Autor Thema: Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II  (Gelesen 7545 mal)

Offline BedfordSim

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 16
Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« am: August 19, 2015, 16:32:06 pm »
Hallo an alle,

wie schon kurz in der Vorstellung angesprochen, werde ich demnächst stolzer Bedford Daddy sein  :c033:.

Keine Ahnung ob es ein Schnäppchen war, aber ich habe mich auf Anhieb in ihn verknallt...

Es ist ein 77er Baujahr mit 72.000 km. Neuem TÜV und Inspektion (Mai 2015), ist also fahrbereit. Und, so weit ich es beurteilen kann, befindet er sich außen im Originalzustand. Die Kabine scheint auch unangetastet. Der Wohnbereich jedoch wurde völlig modernisiert.
Und deshalb auch meine erste Frage: Kennt jemand einen wohlgesonnenen Prüfer aus dem Raum Berlin, welcher diesem Schätzen trotzdem das H Kennzeichen gönnt? Habe gehört das so manch einer ein Auge zudrückt, wenn das Äußere, Motor und Fahrerkabine nicht verbastelt wurden.

Was die Überführung angeht habe ich mir sagen lassen, dass es kein Problem wäre den Bedford mit den original österreichischen Kennzeichen von mir vor Ort abzuholen und ihn dann in Deutschland umzumelden (sofern der Vorbesitzer wegen der noch auf ihn laufenden Versicherung mitspielt). Wenn ihr gegenteilige Informationen habt, würde ich mich über eine kurze Info freuen.

2. Möglichkeit wäre, ich treffe mich mit dem Vorbesitzer in Passau und schraube dort meine Überführungskennzeichen ran. Was wäre die unproblematischste Vorgehensweise?

Schon mal besten Dank für Eure Antworten. Zur Beurteilung anbei noch ein paar Fotos. Kennt diesen BLITZ eventuell irgendjemand?

Offline Tschiblahuk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 128
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #1 am: August 19, 2015, 19:15:54 pm »
Hey,

schaut aus wie das Dormobil von Landcruiser aus Weiz, Steiermark.
Bei den Kilometern darfst du je nach Phantasie einen 1 oder 2 davordenken.

lg Tschibi

Offline Sauerländer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 274
  • Dethleffs auf Ducato 280 mit H-Kennzeichen
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #2 am: August 19, 2015, 20:08:35 pm »
Ob Du in Deutschland Kurzzeitkennzeichen für den Wagen bekommst bezweifle ich. Du mußt beim Amt den TÜV Bericht vorlegen und ich vermute mal das es ein deutscher Bericht sein muß. Aber versuch es. Wahrscheinlich geht es nur mit den Schildern vom Vorbesitzer.

Gruß
Jürgen
Die Welt ist nicht voller Arschlöcher...
aber irgendwie sind sie strategisch so platziert, das dir jeden Tag mindestens eins übern´n Weg läuft.

Offline BedfordSim

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 16
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #3 am: August 19, 2015, 20:10:32 pm »
Hey Tschibi,

danke für den Hinweis. Der Blitz kommt nicht aus Weiz. Aber der Anbieter hat seine Heimatadresse keine 20min. von dort entfernt.
Hmm, macht mich jetzt schon etwas stutzig. Hast Du eventuell nähere Angaben dazu? Hast Du den Wagen mal persönlich gesehen? Weißt du ob der Halter eine eigene Firma hat? Will dem jetzigen Besitzer (erstmal) keinen bösen Vorsatz unterstellen. Er meinte der Blitz wäre schon durch mehrere Hände gegangen. Hat ihn wohl selbst erst 2 Jahre. Vielleicht weiß er selber nicht das es keine echten 72.000 sind. Wenn du was weißt kannst du mir auch gern eine PM senden, falls du es nicht öffentlich machen möchtest. Bewahrt mich eventuell vor nem größeren finanziellen Schaden. Noch ist kein Geld geflossen...

Beste Grüße,
Sim

Offline Sauerländer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 274
  • Dethleffs auf Ducato 280 mit H-Kennzeichen
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #4 am: August 19, 2015, 20:16:51 pm »
Der war vorher schon einmal für 4560,- verkauft.
Die Welt ist nicht voller Arschlöcher...
aber irgendwie sind sie strategisch so platziert, das dir jeden Tag mindestens eins übern´n Weg läuft.

Offline BedfordSim

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 16
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #5 am: August 19, 2015, 20:26:09 pm »
Stimmt. Im Juli. Hab das Angebot gerade gefunden. Käufer abgesprungen? Ein Spassbieter?
Da hätte ich doch den mit dem nächst tieferen Angebot kontaktiert, ob der ihn haben will.
Wird ja immer merkwürdiger. Stimmt mit der Kiste vielleicht etwas nicht?

Wer weiß mehr?

Offline Sauerländer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 274
  • Dethleffs auf Ducato 280 mit H-Kennzeichen
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #6 am: August 19, 2015, 20:39:53 pm »
Ich würde kein Angebot als unterlegener Bieter annehmen weil ich der Meinung bin das hier wohl geholfen wurde. Wenn Du mal genauer hinschaust wirst Du öfter bei Ebay Fahrzeuge finden die öfter verkauft werden. Manchmal wird dann auf Spassbieter verwiesen aber ich glaube nicht daran. Wenn alles mit dem Wagen in Ordnung dann nimm ihn.
Für das H-Kennzeichen sind die LED-Lampen aber nicht so optimal aber das kann man ja ändern wenn es dem Prüfer missfällt. Versuch es einfach. Wegen der Abholung mit Kurzzeitkennzeichen frag am besten bei der Zulassungssstelle ob die den ausländischen TÜV-Bericht anerkennen. Wenn nicht hast Du ein Problem. Viel Glück.

Jürgen
Die Welt ist nicht voller Arschlöcher...
aber irgendwie sind sie strategisch so platziert, das dir jeden Tag mindestens eins übern´n Weg läuft.

Offline BedfordSim

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 16
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #7 am: August 19, 2015, 21:06:11 pm »
Hallo Jürgen,

Dank für die Info. Ob mit dem Blitz tatsächlich alles okay ist versuche ich gerade herauszubekommen. Bin gespannt was Tschibi noch weiß.

Gruß,
Sim

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #8 am: August 19, 2015, 21:18:49 pm »
Da sitz oder war der Aufbauer, der den Umbau auf Womo gemacht hat. Natürlich stimmen die 72tkm nicht, der hat nur fünf stellen. Das sieht man ja auch am zustand. Wurde nicht der Motor geralüberholt, mit 72tkm ? Wenn der bis nach Berlin fährt ? täte mich wundern.

Rüdiger

Das sehe ich eben erst, ist ja ein Diesel renner. Dann schau Dir genau die Nockenwelle an.

Offline BedfordSim

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 16
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #9 am: August 19, 2015, 22:25:11 pm »
Hallo Rüdiger,

habe schon einiges von Dir hier gelesen bevor ich mich angemeldet hab. Deshalb gebe ich große Stücke auf das was du schreibst.

Bin kein Bastler und habe auch keine Lust auf Experimente, da mein Zwiebelleder leider nicht so gut gepolstert ist das ich kurz mal 3.500€ in den Wind schießen kann (mit Überführungskosten, neuem TÜV usw.).

Bin nach einigen Mails eigentlich davon ausgegangen das der Verkäufer seriös ist. Ist ein junger Ingenieur aus einem Familienbetrieb. Namen möchte ich hier nicht nennen. Aber vielleicht kennst ihn ja. Die Badford Szene ist sicher nicht so groß. Sollte ich dann doch besser Abstand von dem Kauf nehmen?...

Wollte eigentlich einen Blitz in den ich einfach einsteige und losfahre. Soll ja neuen TÜV und eine Inspektion hinter sich haben. Man bekommt so einen alten Wagen doch nicht durch, wenn er voller Macken steckt. War wohl zu naiv gedacht?

Also kennst du den Vorbesitzer/ Aufbauer? Was meinst du mit dem Zustand? Sieht doch eigentlich sehr gepflegt und rostfrei aus. Oder ist es, wie du schreibst, eine "Bastelburg" weil du eher auf Badfords im Originalzustand stehst? Ist nur eine Frage da ich nicht weiß was du bevorzugst.

Bin jetzt ziemlich verunsichert  :a136:. Jede Antwort hilft weiter die richtige Entscheidung zu treffen.

Erst mal dicken Dank bis hierher.

Gruß,
Sim

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #10 am: August 19, 2015, 23:15:47 pm »
Ich kenne den Wagen nicht, er wurde nur öfters auf ebay angeboten, verkauft. Der Aufbau ist schon selten. Bin auch nicht so genau, daß alles Original sein muß. Bei mir muß erst einmal die Technik OK sein, dann kommt anderes. Was glaubst Du was bei mir alles auf den Hof kommt, mit neu TÜV oder Generalüberholt, da könnte ich als die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Meißtens muß ich noch für einiges dran rumschrauben bis der Bedford überhaupt mal richtig fährt. TÜV ist nicht gleich TÜV, oder hat nicht unbedingt was zu sagen. Ich kann Dir auch nicht die Entscheidung abnehmen, ich kann auch schwer was zur Technik sagen, von hier aus. Ich weis aber mit sicherheit, daß Du da noch einiges reinstecken mußt bis der Altagstauglich ist. Und der Dieselmotor ist zwar von Opel, taugt aber nicht sehr viel, laut, lahm. Natürlich kann auch alles OK sein. Wenn der Verkäufer den Bedford bis Passau bringt, auf eigener Achse, dann bist Du schon mal weiter. Schwer was dazu zu sagen, ich weis auch nicht. Müßte den Bedford selbst anschauen, um was wirklich genaues zu sagen. Wir können ja morgen mal Telefonieren. Ruf mich einfach mal an, im laufe des Tages.

Rüdiger

Offline BedfordSim

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 16
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #11 am: August 20, 2015, 09:43:51 am »
Moin an alle,

habe in der Zwischenzeit mal ein wenig die Suchfunktion bemüht und rausgefunden das der Gernot (so heisst Landcruiser mit richtigen Namen) den Blitz wohl von Januar 2004 bis Januar 2013 sein Eigen nannte. In dieser Zeit hat er wohl viel Schweiß und Geld in das gute Stück investiert um ihn fahrtüchtig zu bekommen. (jetzt weiß ich auch warum Du ihn Bastelburg nennst, Rüdiger  :wink:) Der letzte Eintrag mit einer Zustandsbeschreibung des Wagens war vom Oktober 2011. Darin heisst es, dass der Blitz nur noch neu lackiert werden müsste, der Himmel neu gemacht werden müsste, ein Bezug für die Hintertür ran müsste und noch ein paar weitere Kleinigkeiten (ohne deren Nennung). Anfang 2013 wurde er dann verkauft.

Leider habe ich nur ein mickriges Profilbild von dem Blitz gefunden. Man kann keine Details erkennen, aber es scheint DER zu sein, den ich ersteigert habe (wieviele weiß/beige Landcruiser werden schon noch rum fahren?).

Nun meine Fragen: Hat jemand aus dem Forum noch Kontakt zu dem Gernot alias Landcruiser? Würde mich gerne mal mit ihm unterhalten. Gibt es noch weitere, qualitativ bessere Fotos von dem Blitz (vielleicht aus der Bauphase oder Vorstellung des Fahrzeuges), die mir jemand zur Verfügung stellen könnte. Im Forum sind keine mehr. Aber vielleicht hat sie jemand abgespeichert.

2012 geisterten auch mehrere Links zu den Inseraten des Dormobile Landcruisers herum. Weisst noch jemand wie die Zustandsbeschreibung aussah und für wieviel er angeboten wurde bzw. wegging?

Erst mal besten Dank und viele Grüße,
Sim

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6717
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #12 am: August 20, 2015, 10:57:20 am »
da der landcruiser hier bei uns noch ein eingetragenes mitglied ist, schicke ihm doch einfach eine pn. vielleicht antwortet er dir dann ja.
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline BedfordSim

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 16
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #13 am: August 20, 2015, 11:03:42 am »
Hallo Klaus,

guter Tipp, danke! Habe nur den Eintag gesehen das er sich 2013 aus dem Forum verabschiedet hat. Wusste nicht das sein Account noch aktiv ist. Ich versuch's mal.

Beste Grüße,
Sim

Offline Tschiblahuk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 128
Antw:Kaum verguckt, schon schwanger mit 'nem BLITZ! Part II
« Antwort #14 am: August 20, 2015, 18:53:49 pm »
Hallo Sim,
leider kann ich dir auch keine näheren Angaben machen. Mein Kontakt mit Gernot ist schon 10 Jahre her.
Aber scheinbar hat er ihn ja erfolgreich verkauft. Ich habe weder diese noch andere Ebayangebote gesehen, weis also nicht, wer ihn jetzt hat und wo das ist, aber scheinbar in meiner Nähe.

lg Tschibi