Autor Thema: Dachluke mit Kurbel  (Gelesen 8451 mal)

Offline Jonny

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Dachluke mit Kurbel
« am: Juli 24, 2013, 18:02:10 pm »
Hallo Leute,
an meinem Bedford Erima Hymer Baujahr 81 ist die große Dachluke gebrochen! :a055:

Wo kann ich so ein Teil herbekommen? :zuck:

Bin auch für alle Bastlertipps und Anregungen dankbar! :knie:

Offline Lightspeed

  • Hymer 521-Lehrling
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 68
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #1 am: Juli 24, 2013, 20:36:00 pm »
Hi Jonny,

das Thema hatte ich gerade. Meine Dachluke ist geklebt, noch kein Handlungsbedarf. Allerdings war ich letztens bei Hymer in Mülheim. Dort bekam ich das Angebot, die Luke gegen eine Glashubluke auszutauschen, die auch in den modernen Hymern verwandt wird. Die Kurbelmechanik hat sich nicht verändert und kann mit einem neuen Rahmen auch in unseren Hymer Bedford eingebaut werden. Ca. 200,- sind allerdings aufgerufen. Die alte Haube kann Hymer lt Auskunft nicht mehr liefern.

Kein Bastlertipp aber vllt ne Anregung.

Gruß

Christian

Offline Jonny

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #2 am: Juli 24, 2013, 21:13:15 pm »
Erst mal Danke für den Tipp!
Was drauf kommt wär mir egal,hauptsache Licht und Dicht!
Bei uns gibt's den Fritz Berger Camping.Ganzes Fenster fast 1400 Euro und ähnliches Tauschglas um die 3oo Euronen!
Werd Morgen mal das Telefon zur Hand nehmen!

Offline splettsut

  • Unsere Familienkutsche ist die Beste!!!
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 834
  • Unser "Neuer"!!!
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #3 am: Juli 24, 2013, 21:45:30 pm »
Hallo, Bedford-Liebhaber!
Wir sind eine Familie, die von 2003 bis 2013 einen Hymer-Bedford Blitz-Wohnmobil 2,0 Diesel CF 97300 besitzen durften!! Nun ist er zu klein geworden!:'-( Aber wir bleiben Hymer treu! Haben nun einen Hymer 1989 Fiat!!
Hier fühlen wir uns trotzdem gut aufgehoben!!
LG
Eure Sanne

(neu registriert, war schonmal da ;-))

Offline Jonny

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #4 am: Juli 25, 2013, 04:39:41 am »
Hab da noch ne andere Adresse!

Bedfordteile Schüttemeyer

Vieleicht Hilft die Adresse dem einen oder anderem!

Offline splettsut

  • Unsere Familienkutsche ist die Beste!!!
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 834
  • Unser "Neuer"!!!
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #5 am: Juli 25, 2013, 10:59:07 am »
Das ist natürlich die beste aller Adressen!! :c033:
 :c011:
Hallo, Bedford-Liebhaber!
Wir sind eine Familie, die von 2003 bis 2013 einen Hymer-Bedford Blitz-Wohnmobil 2,0 Diesel CF 97300 besitzen durften!! Nun ist er zu klein geworden!:'-( Aber wir bleiben Hymer treu! Haben nun einen Hymer 1989 Fiat!!
Hier fühlen wir uns trotzdem gut aufgehoben!!
LG
Eure Sanne

(neu registriert, war schonmal da ;-))

Offline Lightspeed

  • Hymer 521-Lehrling
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 68
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #6 am: Juli 25, 2013, 16:24:58 pm »
Immer eine gute Wahl  :c033:

Offline Jonny

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #7 am: Juli 25, 2013, 19:28:17 pm »
Hab heut erfahren das wir auch nen Hymerer ca.1,2 Kilometer entfernt haben und war gleich dort.
Hab meinen Blitz heut umgemeldet und fahr morgen direkt mal hin,damit er die Geschichte mal begutachten kann.

Offline Jonny

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #8 am: Juli 28, 2013, 12:29:49 pm »
Scheibe ist bestellt,160 Euronen!
Allerdings nochmal 15 Euros für Blitzversand!
Mein Blitz muß bis Dienstagabend laufen und dicht sein!
Muß Donnerstag am Bodensee Arbeiten sein! :flitz:

Offline Lightspeed

  • Hymer 521-Lehrling
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 68
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #9 am: Juli 28, 2013, 14:43:37 pm »
Welche ist es denn jetzt geworden? Magst Du mal Bilder zeigen, wenn sie drin ist?

Offline Jonny

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #10 am: Juli 29, 2013, 05:12:31 am »
Laut Hymerer müsste sie heute im laufe des Tages beim Händler ankommen!
Ich bin im Moment dermasen im Stress,das ich noch nicht mal nen Avatar oder meinen Blitz eingestellt habe.
Ab Morgen werd ich bischen Zeit finden um Fotos zu machen!

Offline Spielführer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 76
  • 79èr HOBB
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #11 am: August 03, 2013, 13:35:12 pm »
Kannst Du mir mal die Abmaße durchgeben?
Interessiert mich ob ich die gleiche habe.
 :a115:
Geratzt Sascha
Ich hasse es im Regen zu fahren,
in der Gischt kann man überhaupt nichts sehen.
Ich nehme nur nicht den Fuß vom Gas so wie die anderen. (Ayrton Senna)

Offline Jonny

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #12 am: August 04, 2013, 07:01:03 am »
Der Händler hat gesagt:
Die Bemaßung der Dachluke mit der Kurbel wurde nicht verändert!
Innen 80x50 und außen hab ich nicht gemessen!
Auf jeden Fall: Einbau super einfach!

Bin ohne Panne am Bodensee angekommen!
Allerdings nach dem ersten Tankstopp,wieder unruhiger Lauf im Stand! :zuck:

Spritverbrauch bei 330 Kilometer ca.60-65 Liter!  :klappefall:

Temperaturanzeige immer so 2-3 Millimeter vor Rot!

Chef von Werkstatt meinte Zündung ist O.K.!?!

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #13 am: August 04, 2013, 11:27:30 am »
Wenns ein Automatik ist, kommt der Verbrauch schon hin, fürn Schalter etwas zu hoch. Temperatur ist auch zu hoch, Kühler mühl warscheinlich.

Rüdiger

Offline Lightspeed

  • Hymer 521-Lehrling
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 68
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #14 am: August 04, 2013, 20:53:55 pm »
Der Händler hat gesagt:
Die Bemaßung der Dachluke mit der Kurbel wurde nicht verändert!
Innen 80x50 und außen hab ich nicht gemessen!
Auf jeden Fall: Einbau super einfach!

Bin ohne Panne am Bodensee angekommen!
Allerdings nach dem ersten Tankstopp,wieder unruhiger Lauf im Stand! :zuck:

Spritverbrauch bei 330 Kilometer ca.60-65 Liter!  :klappefall:

Temperaturanzeige immer so 2-3 Millimeter vor Rot!

Chef von Werkstatt meinte Zündung ist O.K.!?!

Super. Genau so hat mir das hier auch Hymer in Mülheim erklärt. Abmessungen und Kurbelmechanik kompatibel. Und wie ist das Lichtgefühl so mit Glas? Ich hab's mir an einem neuen Hymer zeigen lassen und war ganz angetan.

Den Verbrauch kann ich übrigens vom Automatik her bestätigen.