Autor Thema: Dachluke mit Kurbel  (Gelesen 8450 mal)

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3198
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #15 am: August 04, 2013, 22:58:06 pm »
hi,
bei 20l auf 100km, wie schnellseit ihr dann da unterwegs?
lg
jörg
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #16 am: August 04, 2013, 23:38:41 pm »
Maximal mit 100hkm.

Rüdiger

Offline Lightspeed

  • Hymer 521-Lehrling
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 68
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #17 am: August 05, 2013, 07:09:50 am »
hi,
bei 20l auf 100km, wie schnellseit ihr dann da unterwegs?
lg
jörg

Der Tacho sagt max. 110 auf ebener Autobahn. Die 20 L kamen bei mir in vier Tagen auf Bundes- und Landstraßen rund ums Sauerland zusammen, so im Mix zwischen Stadtgeschwindigkeit und 80 ausserorts aber auch mit einigen Steigungen (Kahler Asten) mit 60 km/h.

Auf der Rückfahrt auf der AB hatte ich bei Tempo 80-100 den Eindruck, dass die Nadel schneller sank, als im Überland-Mix.

Technisch glaube ich allerdings, ist da noch etwas Spielraum. Zwar "steht" der Motor jetzt, aber bisher haben wir vieles noch ungetastet gelassen, was Rüdiger hier so vorschlägt.

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3198
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #18 am: August 05, 2013, 10:42:54 am »
danke für die km/h-info!
schöne woche!
jörg
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline High Speed Traveler

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 230
Antw:Dachluke mit Kurbel
« Antwort #19 am: August 05, 2013, 23:07:30 pm »
Hallo,

ich hatte mit dem 90PS Benziner mit Automatik einmal 15l auf 100Km. Das war mit frisch eingestellten Ventilen und ohne viel Zuladung. Bei "normalen" Urlaubsreisen waren es zwischen 18 und 20l. Wenn die Ventile dann nicht mehr so toll sind eher 25l...

Ich habe übigens alle drei Dachluken durch transparente ersetzt und bin sehr zufieden - viel mehr Licht vor allem im Bad!

Gruß
Bernd