Autor Thema: warnblinker geht nicht  (Gelesen 12054 mal)

Offline Edhunther

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
warnblinker geht nicht
« am: Mai 27, 2013, 22:55:41 pm »
hallo zusammen ! ich habe folgendes kleines problem . Meine Warnblinkanlage funkioniert nicht.Die Blinker funktionieren.Ziehe ich während des blinkens die warnblinkschalter geht nix mehr. Gibt es da 2 Relais? einen runden auf der linken seite  und einen eckigen auf der rechten seite steht drauf lucas 9fl flasher   12 V max  welcher ist den der warnblinker?? koppel ich beide kabel  von dem eckigen relai zusammen leuchten alle 4 blinker. kenn mich da net aus und möchte da auch net unnötig werkstattkosten hinlegen

Offline Tschiblahuk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 128
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #1 am: Mai 28, 2013, 05:47:42 am »
hallo alleine

Bei überbrücktem Relais muss der Warnblinkschalter aber schon gezogen sein, damit die 4 Leuchten brennen. Dann ist es aber eindeutig, dass das besagte Relais kaputt ist.

lg tschibi


Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #2 am: Mai 28, 2013, 06:56:14 am »
Was für einen Warnblinkschalter hast Du den ? rund oder eckig. Wenn es der runde ist, drehe mal etwas daran, links oder rechts, dann geht meißtens alles wieder.
Kaufe Dir ein normales Blinkrelai im Zubehör und baue beide vom Bedford aus. Anschlußplan auf dieser seite www.bedford-blitz.de

Rüdiger

Offline Edhunther

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #3 am: Mai 28, 2013, 11:03:54 am »
Was für einen Warnblinkschalter hast Du den ? rund oder eckig. Wenn es der runde ist, drehe mal etwas daran, links oder rechts, dann geht meißtens alles wieder.
Kaufe Dir ein normales Blinkrelai im Zubehör und baue beide vom Bedford aus. Anschlußplan auf dieser seite www.bedford-blitz.de

Rüdiger
ich habe den runden Schalter. Habe ich schon versucht selbst die Leuchte im schalter funktioniert nicht.Das normale blinkerraelai funktioniert ja nur der warnblinker net.

Offline Edhunther

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #4 am: Mai 28, 2013, 11:14:25 am »
habe es eben nochmal getestet. warnblinker gezogen  beide kabel  von dem relai zusammengehlaten und alle 4 blinker brennen.bei eba  usw gibt es aber nur den lucas 8fl und net den 9fl 12V 12 A max.Werde mal zum autoteile gehen da muss es ja was geben

Bei überbrücktem Relais muss der Warnblinkschalter aber schon gezogen sein, damit die 4 Leuchten brennen. Dann ist es aber eindeutig, dass das besagte Relais kaputt ist.

lg tschibi
[/quote]

Offline Tschiblahuk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 128
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #5 am: Mai 28, 2013, 17:38:43 pm »
Und brennt dann auch die Kontrollleuchte im Schalter, wenn die 4 Lampen brennen?

Das Blinkerrelais ist für 2 Lampen ausgelegt (2x21W=ca 4A) und das Warnblinkrelais ist für 4 Lampen (4 x 21W = ca 8A) ausgelegt, deswegen der Unterschied, da der Gesamtstrom den Takt vorgibt (in Serie geschaltet, deswegen nur 2 Anschlüsse beim Relais)

lg tschibi

Offline Edhunther

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #6 am: Mai 28, 2013, 19:52:16 pm »
ich habe jetzt beide relais mal ausgebaut . Beide haben jeweils 2 pole.Habe den blinkerrelai  mal an die 2 kabel der warnblinker angeschlossen und siehe da warnblinker funktionieren nur die lampe im schalter net (obwohl technisch ok).habe bei ebay beide relais gefunden  nur die patentnummern sind verschieden.ein relai ist ja rund (blinker)und das andere eckig (warnblinker).Theoretisch könnte man doch auch 2 runde nehmen.In england bestellbar und preislich auch ok. Fahre mal morgen zu conrad da muß doch auch hier was geben

Offline Edhunther

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #7 am: Mai 28, 2013, 20:01:24 pm »
geht ja net da ja nur 42 Watt  also doch ein 8A  warnblinkerrelais

Offline Edhunther

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #8 am: Mai 28, 2013, 20:55:53 pm »
Das ist gut zu wiisen. habe beide relais mal ausgebaut und ja 12V 42 Watt hat das blinkerrelais.hab das relais mal an die warnblinkerkabel angeschlossen und ja sie blinken. Definitiv ist das alte warnblinkerrelais defekt.mal sehen ob ich sowas bei conrad bekomme ansonsten ebay england dagibt es ja welche! gibt es da was zu beachten ? 2 pole 12 V 8 A ! die patentnummern sind meist anders spielt das ne rolle?

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #9 am: Mai 28, 2013, 23:11:20 pm »
Mach doch beide raus, die sind eh müll, wie ich es Dir schon geraten haben, und baue ein normales für alles ein. Das kann doch nicht so schwer sein.

Rüdiger

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2843
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #10 am: Mai 28, 2013, 23:14:00 pm »
Das kann doch nicht so schwer sein.

nö, isses nicht :link:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Edhunther

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #11 am: Mai 29, 2013, 19:20:11 pm »
also ich glaube ich bin blöd. habe mir das relais gekauft  und irgentwie will da nichts klappen.Es sind ja eigentlich nur 4 kabel. habe alle varianten ausprobiert will net gehen .ein ´kabel ist ja masse und 1 kabel ist ja von warnblinkschalter  bleibt also noch 1 anschluss über für die restl. 4 kabel da C2 ja für anhänger ist . bin ich echt zu blöd ? ein grünes kabel ist auf der linken seite sprich blinker  das lila kabel ist auf der rechten seite also warnblinker.das grüne soll ja tot gelegt werden ???abpetzen neben hin legen . habe alles versucht ich weiß net was ich da flasch mache naja hab von elektro keine ahnung obwohl es simpel klingt

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #12 am: Mai 29, 2013, 23:59:42 pm »
Habs jetzt nicht genau im kopf, aber Du hast vier Kabel, von den alten Relais, eins braucht man nicht, eins kommt aufs neue, zwei werden zusammen auf einen pin gelegt, das andere ist maße und eins geht an die Kontrolleuchte für den Hänger.
Die farben habe ich jetzt nicht, steht aber bei der anleitung.

Rüdiger

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2843
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #13 am: Mai 30, 2013, 00:23:18 am »
ein grünes kabel ist auf der linken seite ...das lila kabel ist auf der rechten seite ...habe alles versucht ich weiß net was ich da flasch mache ...

die Anleitung habe ich doch oben verlinkt, die Klemmenbezeichnung steht auf Deinem Blinkerrelais. Hier nochmal ein Auszug aus der Anleitung:

31 = Masse = braun
49 = Bordspannung = grün
49 a = Blinkerschalter = grün - rot
wenn Anhängerrelais
c2 = Blinkkontrolle - Anhänger

Warnblinkgeber vom Bedford - auf Hella Blinkrelais

lila = Bordspannung = Dauer / Plus auf Relais 49 = grün
( grün totlegen)
grün-rot mit auf Relais 49a = grün-rot
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:warnblinker geht nicht
« Antwort #14 am: Mai 30, 2013, 00:29:26 am »
Masse muß extra gelegt werden, auf den Bedford Relais ist keine Masse. Glaube da liegt Dein fehler.
Ohne die extra Masse auf das neue Relai geht es nicht.

Rüdiger