Autor Thema: Alternative Hinterachse mit Differentialsperre  (Gelesen 12830 mal)

Offline troll

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 614
    • http://www.giacobbo.ch
Alternative Hinterachse mit Differentialsperre
« am: Juni 16, 2023, 11:10:43 Vormittag »
Hallo,
Da ich öfters im Gelände stecken bleibe und ich noch nie die Gelegenheit hatte einer der seltenen 4x4 Bedford CF zu ergattern frage ich mich ob es eine Möglichkeit gibt wenigstens eine Differentialsperre zu verbauen.
Die Hinterachse des Bedford ist ja bekanntlich anfällig, also wäre ein kompletter Tausch der Hinterachse ein Plus.
Es wurden ja schon diverse Achsen von anderen Fahrzeugen am CF angepasst, aber kennt jemand eine Kombination mit Differentialsperre die passen könnte ?
Zudem habe ich noch die "kleine Achse" (9" Bremsen) an meinem CF 250, da wäre ein upgrade willkommen.
Gruss
Boris
"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen"

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7238
Re: Alternative Hinterachse mit Differentialsperre
« Antwort #1 am: Juni 16, 2023, 21:45:40 Nachmittag »
wir hatten mal ein mitglied namens egon im forum. der hat sich ne achse von db eingebaut. ich weiss jetzt allerdings nicht von welchen typ. musste mal im archiv nachschauen. ob es die achse auch mit sperre gibt, musste dann mal googeln. nachteil bei der geschichte war allerdings, er musste immer 2 verschiedene ersatzräder mitführen.
gruss klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1334
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Re: Alternative Hinterachse mit Differentialsperre
« Antwort #2 am: August 09, 2023, 20:54:09 Nachmittag »
Das war eine Achse vom Bremer gibts auch mit Sperr, allerding nur zusammen mit ABS.

Ben
Jetzt bin Ich Garelli KL 50