Autor Thema: Bremsen entlüften beim 581  (Gelesen 4562 mal)

Soest

  • Gast
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #15 am: Januar 10, 2020, 20:16:18 pm »
Soooo, hab einfach nur mal drunter geschaut und sah schon hinten rechts lief die bremsflüssigkeit aus der felge sozusagen. Erneuert man besser beide auf der Seite? Wo bekomme ich die denn? Im übrigen ist dot 3 drin...😎
Hab auch ne Werkstatt gefunden die mir das wechseln wenn ich die rbz bringe.

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 752
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #16 am: Januar 10, 2020, 20:27:42 pm »
Bremsenteile immer Paarweise tauschen.
Sprich alles was links gemacht wird das mach auch rechts und umgekehrt.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 3181
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #17 am: Januar 10, 2020, 20:53:32 pm »
wenn einer sifft, dann siffen die anderen auch, wenn nicht heute dann sicherlich morgen. Deshalb würde ich nicht nur die rechte Seite mitmachen, sondern gleich auch vorne und die Bremsschläuche in diesem Atemzug auch.

Einmal vernünftig machen, Ruhe ist...
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6022
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #18 am: Januar 10, 2020, 21:09:35 pm »
dann alles hinten komplett, mit den backen, da die eh jetzt hin sind, wenn naß
ja wo schon, www.bedford-blitz.de

Soest

  • Gast
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #19 am: Januar 10, 2020, 21:16:16 pm »
Gibts da verschiedene? Oder einfach 4 pro Achse?

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6022
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #20 am: Januar 10, 2020, 21:22:26 pm »
ruf beim wilfried an und gebe deine fahrgestellnummer durch, und du wirst die richtigen teile bekommen

Soest

  • Gast
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #21 am: Januar 10, 2020, 22:18:56 pm »
Ok, danke

Online ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1307
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #22 am: Januar 12, 2020, 13:51:37 pm »
Wenn einer fragt wo er die Entlüftungsnippel, der soll gar nicht an den Bremsanlage schrauben.

Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50

Soest

  • Gast
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #23 am: Januar 12, 2020, 15:46:41 pm »
Naja, hab doch schon klein begeben...benötige ich 2 pro Rad?

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 752
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #24 am: Januar 12, 2020, 17:39:58 pm »
Hinten einer pro Seite also Zwei Stück
Vorne zwei pro Seite also Vier Stück
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Soest

  • Gast
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #25 am: Januar 12, 2020, 18:19:42 pm »
Dankeschön

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 3181
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #26 am: Januar 12, 2020, 18:43:14 pm »
ruf beim wilfried an und gebe deine fahrgestellnummer durch, und du wirst die richtigen teile bekommen
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Soest

  • Gast
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #27 am: Januar 12, 2020, 21:02:03 pm »
Erledigt und bestellt

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3396
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Bremsen entlüften beim 581
« Antwort #28 am: Januar 13, 2020, 08:12:57 am »
hallo soest,

bremsen instandsetzen und entlüften ist ja kein hexenwerk. schließlich gibt es abertausende auf der welt, deren tägliches handwerk das ist.

allerdings sollte man es mal tiefgründig "erlernt" haben.

vielleicht hast du eine werkstatt deines vertrauens, die dich mitschrauben lassen. dann kannst du sehen, was wie gemachjt wird und besser einschätzen, ob das beim nächsten mal auch durch dich selbst machbar ist.

nur so aus der kalten, noch nie gemacht aber irgendwie eingelesen, würde ich da auch nichrt rangehen.
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."