Autor Thema: Betty Alkovenwohnmobil  (Gelesen 5600 mal)

Offline bedfordfreak

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 394
  • CF 250 Autosleeper, CF 350 Alkoven, MJ 4x4
Betty Alkovenwohnmobil
« am: Oktober 01, 2003, 19:52:16 pm »
Hallo,
Zur Zeit arbeite ich an einem BEDFORD CF 350 mit einem Betty Alkovenaufbau der Firma R. Zey.
Um dieses Fahrzeug möglichst orginal herzurichten suche ich sämtliche Informationen über den Aufbau,
z. B. Farbvarianten, Ausstattung, Zubehör...
Vielleicht hat hier jemand Unterlagen oder besitzt sogar ein Bedford mit diesem Aufbau.
Vielen dank im voraus.
Bernhard.
Warum trinken Engländer warmes Bier?
Weil LUCAS auch Kühlschränke baut!

Wolfgang

  • Gast
Betty Alkovenwohnmobil
« Antwort #1 am: Oktober 04, 2003, 18:16:44 pm »
Hi,

diesen Hersteller hab ich noch garnicht gehört. Vielleicht hast Du bei ebay mal Glück, hin und wieder tauchen dort Prospekte von seltenen Fahrzeugen auf.

Gruß
Wolfgang

Schneemann

  • Gast
Betty Alkovenwohnmobil
« Antwort #2 am: Oktober 04, 2003, 21:47:40 pm »
Haste mal ein Foto von deinem zur Hand?

Damit wir uns ein Bild machen können?

Offline bedfordfreak

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 394
  • CF 250 Autosleeper, CF 350 Alkoven, MJ 4x4
Betty Alkovenwohnmobil
« Antwort #3 am: Oktober 05, 2003, 11:41:22 am »
Hallo,
ich habe leider keinen eigenen Scanner, aber ich habe ein Ford Transit mit dem selben Aufbau gefunden:


der Aufbau meines Bedford ist etwas länger aber die Form ist die gleiche. Sobald wie möglich werde ich Bilder meines Fahrzeuges nachliefern.
Gruß Bernhard
Warum trinken Engländer warmes Bier?
Weil LUCAS auch Kühlschränke baut!