Autor Thema: Vergaser-Magnet Absperrventil  (Gelesen 1898 mal)

Offline Soest

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 130
Vergaser-Magnet Absperrventil
« am: März 08, 2018, 07:52:22 am »
Moin, habe einen 2,3 l Motor und brauche für den vergaser das Magnet Absperrventil oder wie auch immer dieses Teil heißt. Zumindest macht das wohl die benzinführung zu wenn der Motor ausgestellt wird. Wer hat eines über?

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6717
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #1 am: März 08, 2018, 12:46:08 pm »
hallo,
warum fragst du bei bedford blitzi nicht mal direkt an?
gruß klaus
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3197
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #2 am: März 08, 2018, 14:19:46 pm »
ich hab auch lange mit einem solchen ventil geliebäugelt und mich dann dagegen entschieden.

die nachlaufneigung geht bei meinem motor gegen null, wenn ich ihn nach längerer fahrt und dem einparken noch 10..15 sekunden im leerlauf tuckern lasse.

(und das ventil wäre eine neue fehlerquelle ...)
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6717
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #3 am: März 08, 2018, 14:47:10 pm »
sicher es geht auch ohne. wen es jedoch vorhanden ist, verhindert es unter anderen aber auch den spritrücklauf. somit entfällt beim starten vielleicht langes orgeln.
man sollte sich mal durch den kopf gehen lassen, ob irgend jemand etwas zu verschenken hat. daher glaube ich, dass die sich bei vauxhall etwas dabei dachten, als sie das teil einbauten.
gruß..klaus
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3197
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #4 am: März 08, 2018, 14:50:23 pm »
stimmt!

(ein rückschlagventil ist aber billiger)
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Soest

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 130
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #5 am: März 08, 2018, 14:53:13 pm »
Ein Rückschlagventil ist auch kurz nach dem Tank eingebaut

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #6 am: März 08, 2018, 22:28:49 pm »
Hallo Gemeinde,

Bitte behauptet nix, wenn ihr keine Ahnung davon habt !!

Das Magnetventil ist nur eine elektrisch freigegebene Leerlaufdüse,

das hat nur den Sinn beim Zündung ausschalten ein Nachschlagen des Motors zu verhindern,
was eigentlich nur vorkommt, wenn der Sprit nix taugt oder die Zündung zu spät steht.

Grudsätzlich ist das Ding unnötig, nur Leider hat die Leerlaufdüse der älteren Modelle ohne Magnet ein anderes Gewinde.

und nein wir haben keine auf Lager, und ja das Ding kostet um die 90 € wenn man es irgendwo her kriegt......

wir haben dieses Teil schon oft eliminiert.

Düse ausbauen, Düsenaufsatz vorn abziehen, Sössel min 10 mm kürzen.
Düse auf 0,55 bis 0,60 mm aufbohren,
Düse Aufstecken und einbauen.
Eindrehen bis Anschlag und Sicherungsschraube anziehen.
Motor warmfahren, Gemischkorrektur einstellen.

vergesst den Quatsch mit dem Düse rausdrehen bis er sauber läuft,
das ist Murks, den Sprit an der Düse vorbei regeln zu wollen,
dafür wurde sie jetzt passend aufgebohrt !!


L.G.

Manfred

 

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3197
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #7 am: März 09, 2018, 07:31:56 am »
hallo manfred,

du schreibst, dass der nachlauf nach "zündung aus" aus zwei gründen erfolgen kann: schlechter sprit und zündeinstellung zu sehr auf spät.

das mit dem sprit kann ich nachvollziehen. aber zündung? die ist zum zeitpunkt "zündung aus" ja, auf AUS ???

vg
jörg

"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2842
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #8 am: März 09, 2018, 11:23:33 am »
aber zündung? die ist zum zeitpunkt "zündung aus" ja, auf AUS ???

es gibt ja auch die Möglichkeit der Selbstzündung, auch wenn Zündung auf aus
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3197
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #9 am: März 09, 2018, 16:05:40 pm »
"selbstzündung": das ist schon klar. DAS ist ja der grund des nachlaufens.

mir ging es um die benannte fehlerquelle "zündung zusehr auf spät". DAS kann ja nur eine rolle spielen, wenn die zündung an ist (?).
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #10 am: März 09, 2018, 16:27:32 pm »
Hallole


Zündung spät macht Motor heiß

Motor heiß begünstigt Nachschlagen ungemein



L.G.

Manfred

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3197
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #11 am: März 09, 2018, 18:44:58 pm »
ahhh... ok! DAS leuchtet mir ein!
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline MichaW

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 31
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #12 am: März 09, 2018, 20:48:23 pm »
N'abend,

falls doch noch jemand auf unsinnige Magnetschalter steht so wie ich:
http://bedfordblitzforum.de/index.php?topic=8216.msg76407#msg76407.
Der Link zu ebay bringt immer noch die Teilenummer, damit sollte man weiterkommen.
€20 und einmal 12V vom Zündschloss legen, fertig.


VG,

Michael

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6717
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline MichaW

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 31
Antw:Vergaser-Magnet Absperrventil
« Antwort #14 am: März 10, 2018, 21:49:11 pm »
Genau.