Autor Thema: Dichtungen für den Hymer  (Gelesen 9727 mal)

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #15 am: Februar 13, 2018, 12:26:02 pm »
Kevin kannst du mir bitte noch deinen namen im forum und eine kontaktadresse e-mail schicken? Hab leider nur vom forum eine e-Mail bekommen ohne weitere informationen.

gruß
Sascha

Offline Blitz4540

  • Blitz-Camper
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 82
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #16 am: Februar 13, 2018, 12:35:40 pm »
Ok hab ich dir noch nachgeschickt.

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #17 am: Februar 14, 2018, 13:11:42 pm »
Hallo Jungs,
hier die neueste Information vom Jürgen zum Ablauf des Projektes.

Zitat
Begonnen wird an einem festgesetzten Datum, welches aber erst nach Abschliessung des letzten Projektes bekannt gegeben wird.
Unter diesem Post kann dann jeder seine Bestellung aufgeben, das ganze abrunden würde wenn ihr jeweils 1 Stück eurer Profile zur Verfügung stellen könntet, zur Fertigung einer Matritze.Die Mindestabnahme für ein Profil sind immer 25 m also diese muss ich für jedes Profil zusammen bekommen.
Die Projekte dürfen nicht mehr zu gross werden, deshalb werden wir dann auch ein Datum für die letzte Bestellung festsetzen.
Wir werden alle Daten zusammentragen und dann ausrechnen wieviel Meter von allem benötigt wird, diese geben wir dann an die Firma weiter.
Die Firma muss für jedes Profil eine Matritze herstellen die Kosten dafür belaufen sich auf in etwa 100€ pro Stück, somit errechnet auch diese einen Meterpreis der direkt alle Kosten beinhaltet.
Falls ihr nicht mit dem Preis einverstanden seid kann derjenige noch abspringen, falls ihr einverstanden seid gebe ich die gesamte Bestellung frei und ihr überweist, auf ein extra dafür eingerichtetes Konto, das Geld. Wenn die Bestellung einmal freigegeben ist können keine Nachbestellungen mehr erfolgen, da es dann zur Unterbrechung der Produktion kommt. Die Rechnung wird von uns direkt bei freigeben der Bestellung bei der Firma bezahlt. Die Produktion dauert in etwa 2-6 Wochen ganz genau kann man es nicht sagen.
Für alles geben wir die jeweiligen Daten dann bekannt, bis wann Bestellung und bis wann das Geld da sein muss.
Dann werden alle Adressen und dazugehörigen Daten in eine Exceldatei übertragen.

Wann die Bestellung fertig ist können wir leider nie voraus sagen.

Der Versand wird dann von uns bei der Firma kommissioniert und abgewickelt.

Die Firma ist zertifiziert und möchte nur hochwertige Qualität liefern.

Da wir das alles nur Hobbymässig machen und es wirklich immense Arbeit ist, hoffen wir das ihr nun immerhin einen kleinen Einblick über Verlauf und Abwicklung eines Projektes habt.

Wenn ihr Fragen dazu habt oder auch Anregungen könnt ihr dies gerne in der Gruppe oder auch per Pn ansprechen, jeder ist berechtigt seine Meinung dazu zu äußern.

Wenn ihr fragen dazu habt leite ich diese gerne an Jürgen Weiter wenn Ihr keinen Facebook Account habt.
Für alle die sich direkt mit Jürgen in Kontakt setzen wollen hier nochmal der Link zur Facebook Gruppe.
https://www.facebook.com/groups/795383413978862/

Gruß
Sascha

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3195
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #18 am: Februar 16, 2018, 11:42:52 am »
hallo sascha,

also: ich hätte gern die gummis für die hymer-seitenfenster. das sind dann wohl 2x 4m der dichtung nr.2

gibt es eine vorstellung für den zeitlichen ablauf?

schönen freitag!
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #19 am: Februar 16, 2018, 11:55:55 am »
Die neuesten Informationen...
Ab Montag nimmt Jürgen wieder Bestellungen an. Wir haben uns jetzt so geeinigt, das wir die Bestellungen für die Hymer Profile getrennt von Bestellungen für andere Profile behandeln.
Am 04.04.2018 ist Annahme-stopp für Bestellungen. Nachbestellungen für die aktuelle Produktion sind dann nicht mehr möglich. Jeder der sich später entscheidet zu bestellen kann erst bei der nachfolgenden Bestellung berücksichtigt werden. Die Produktionszeit beträgt ca. 2-6 Wochen.
Wenn die Bestellung gesammelt und bereit zur Übergabe an die Firma ist werdet Ihr nochmal von mir angeschrieben. Dann erfahrt ihr auch wie viel das ganze kostet. Dies ist dann der letzte Zeitpunkt um die Bestellung zurückzuziehen. Wenn ihr mit dem Preis einverstanden seit überweist ihr diesen direkt an das dafür von Jürgen eingerichtete Konto.

Ich werde sobald meine Dichtungen angekommen sind mal ein paar Bilder anfertigen und eine Art Katalog erstellen. Dieser soll mit der Zeit erweitert werden und auch Profile für nicht Hymer Fahrzeuge enthalten.

Für die Vormerkung der Bestellung brauche ich Euren Forums Namen, den Vor- und Zunamen sowie eine Kontaktadresse auf der ich euch kurzfristig erreichen kann wenn die Bestellung abgegeben wird.

@halber
Kannst du mir bitte einmal deinen Vor- und Zunamen sowie eine E-Mail Adresse per PM senden? Ich hab deine Bestellung erstmal aufgenommen.

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #20 am: Februar 16, 2018, 12:53:57 pm »
Der breite rechts ist die Frontscheibe. Schmal links die Seitenscheibe.

Ich muss mich leider korrigieren. Beim Erstellen des Kataloges ist mir gerade aufgefallen, dass links die Frontscheibe also Nr. 1 und rechts die Seitenscheibe also Nr. 2 ist. So ist das wenn man mal eben schnell am Handy was einträgt.
Ich werde die Profile auch nochmal an meinem Hymer anhalten und optisch vergleichen.

Gruß
Sascha

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #21 am: Februar 18, 2018, 21:20:47 pm »
Moin zusammen,
gestern ist meine Lieferung mit den bestellten Dichtungen angekommen. Bis auf die Seitenfenster Dichtung, bei der es Qualitätsprobleme gab, sind alle angekommen. Ich habe gleich mal Fotos von den Profilen gemacht inkl. Lineal als Größenvergleich.
Ihr könnt euch das ganze einmal hier ansehen. Die Datei wird ständig erweitert.
Wer möchte kann die abgebildeten Stücke gerne einmal zur Probe zugesendet bekommen. Ich würde diese dann als Brief versenden. Da ich auch nur begrenzt bestellt habe wäre es gut wenn die Probe stücke am Ende wieder zu mir zurück finden. Somit könnt ihr die Dichtungen mal in den Händen halten und vergleichen.
Die Abdeckung der Tür innen ist ein wenig breiter als das Original.
Von dem breiten Profil in der unteren Aluleiste bekomme ich noch ein Stück für das "Probepäckchen" zugeschickt. Ich hab selber keins benötigt.

Gruß
Sascha

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3195
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #22 am: Februar 19, 2018, 08:09:49 am »
Hallo Sascha,

vielen Dank für Deine Mühen!

Ich würde mir gern mal die Seitenscheibendichtung ansehen. Ist die eigentlich SOOO sehr abweichend von der Frontscheibendichtung?

Könntest Du mir beide (Front und Seitenscheibe) zuschicken? Geht dann sofort wieder zurück an Dich (meine Adresse kommt per PN).

Danke!
Jörg
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #23 am: Februar 19, 2018, 08:32:34 am »
Hallo Jörg,
wie gesagt die Seitenscheibendichtung habe ich noch nicht, da gab es bei der Produktion bei 20m Qualitätsprobleme. Sobald ein Muster davon da ist kann ich dir eins zuschicken. Ich frage mal bei Jürgen nach ob der noch ein Musterstück hat.

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3195
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #24 am: Februar 19, 2018, 08:33:11 am »
Danke!
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Online ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1207
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #25 am: Februar 19, 2018, 14:01:26 pm »
Probiere bitte den Türdichtung MA00107  rein zu schieben aber es sieht so aus als  ist das die gleiche
die Ich hier auch habe und die krieg Ich nicht reingeschoben.

Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #26 am: Februar 19, 2018, 14:26:45 pm »
Bei Facebook hat das bereits einer gemacht. bei ihm passt diese.
Hier ein Foto davon. Selber habe ich es noch nicht gemacht. Ich kann dir aber gerne ein Probestück schicken.
https://photos.app.goo.gl/ZnFSvHLpZ8dJwxOQ2

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #27 am: Februar 20, 2018, 08:40:58 am »
So die Bestellrunde ist eröffnet. Für Hymer Dichtungen werden bis zum 04.03.18 Bestellungen angenommen.
Für alle anderen Dichtungen, wo noch Matritzen gefertigt werden müssen ist das vorgehen wie folgt.
Bis 11.03.18 werden die Bestellungen dafür aufgenommen.
Ein Musterstück von ca. 10-15cm ist an mich zu senden. Ich mache dann davon Fotos, vergebe eine temporäre Bestellnummer und stelle diese in den Katalog.
Mindestabnahme Menge für die Profile ist 25m pro Stück. Erst wenn insgesamt diese Menge erreicht ist können wir das jeweilige Profil bestellen.
Nach Annahmeschluss sende ich dann die Profile an Jürgen. Dieser regelt dann alles mit der Firma.
Sobald wir einen Preis für die Sachen haben melden wir uns bei jedem einzelnen und holen uns von euch das ok zur Produktion.

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #28 am: Februar 20, 2018, 09:06:43 am »
Wenn Ihr mir das Muster zusenden wollt, könnt Ihr das von mir erstellte Formular nutzen.
Formular

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3195
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #29 am: Februar 20, 2018, 09:16:53 am »
vielen dank für deine mühen!

gibst du dann vor "annahmeschluss" nochmal bekannt, wer alles in der bestellliste ist (wenn das alle so wollen)? dann könnte jeder nochmal gucken ob er auch wirklich bestellt hat oder nur wollte ... "und gleich morgen mache ich das ..."
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."