Autor Thema: Dichtungen für den Hymer  (Gelesen 10056 mal)

Online Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #30 am: Februar 20, 2018, 09:18:37 am »
Kann ich gerne machen. Werde auch nur den Forumsnamen dann hier nochmal reinschreiben. Wenn einer das nicht wünscht kann er es mir ja mitteilen.

Online Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #31 am: Februar 20, 2018, 13:06:56 pm »
Kevin und Jörg wollt ihr auch die Kederleiste für die Seitenscheibendichtung mitbestellen?

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3200
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #32 am: Februar 20, 2018, 16:26:30 pm »
ja!
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Blitz4540

  • Blitz-Camper
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 82
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #33 am: Februar 20, 2018, 17:16:33 pm »
Ich nicht!

Online Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #34 am: Februar 28, 2018, 12:55:57 pm »
So hier eine Erinnerung. Ich habe bis jetzt von halber und Blitz4540 Bestellungen aufgenommen.
Wer von euch möchte sich noch anschließen? Bitte eine Meldung bis spätestens Sonntag 04.03.2018 18:00 Uhr.

Online Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #35 am: März 04, 2018, 18:18:48 pm »
Hier die Meldung von Jürgen. Zu der aktuellen Bestellung der bereits bekannten Dichtungen.

Zitat
Jürgen: So an alle die dichtungen bestellt haben wir schliessen jetzt das Projekt füer die Hymerdichtungen. Wir weden jetzt alles auswerten und ermitteln dann die meterzahlen. Damit geh ich dann morgen zu der Fa und werd sie dort in Auftrag geben. Wie lange nun die nachproduktion effektiv dauert können wir noch nicht genau sagen. Die Fa sagt min 2-4 Wochen. In der zwischenzeit werden wir die besteller anschreiben (PN) welschen Betrag auf ein dafür vorgesehenes Konto überwiesen werden muss. Die beträge müssen dann bis zu einem gesagten zeitraum überwiesen sein muss. Wenn die ware da ist mach ich den versand (DHL) und verschicke dann alles an die Besteller. Die versandkosten geb ich dann später jedem bekannt und werden dann auf das gleiche Konto überwiesen. Das kann aber auch bis 4wochen dauern. Da DHL ein endemonatAbrechnung macht. Sollten jetzt noch Fragen sein meldet euch bei uns

Grüße
Sascha

Offline bedfordbayreuth

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 13
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #36 am: März 04, 2018, 20:40:38 pm »
Hallo,
kann ich mich mit einer Bestellung noch anhängen? Ich benötige die Frontscheibendichtung (90x200er Frontscheibe) und 2x Seitenscheiben- die genauen Maße müßte ich noch messen- es sei denn diese sind bekannt. Was müßte ich wohin überweisen? Danke und Grüß aus Bayreuth- Euer Martin

Offline bedfordbayreuth

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 13
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #37 am: März 04, 2018, 20:42:29 pm »
...Zusatz: zuzüglich Einziehgummis!

Online Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #38 am: März 05, 2018, 06:28:51 am »
Hallo Martin,
die aktuelle Bestellung ist geschlossen. Sobald die Besteller ihre Waren erhalten haben werden wir das nächste Projekt starten. Ich kann dich gerne schon mal auf die Vorbesteller liste aufnehmen. Wir schätzen, dass das aktuelle Projekt in ca. 4-5 Wochen abgeschlossen ist.
Ich halte euch über den aktuellen Stand auf dem laufenden.

Gruß
Sascha

Online Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #39 am: März 05, 2018, 12:38:26 pm »
Zitat
Jürgen: So komm grade von der Fa zurück die bestellung Projekt 2 ist aufgegeben. Die produktion liegt bei ca 2-4 Wochen. Die letzte Nachbestellung von Projekt 1 müsste diese woche da sein. Wenn sie da ist werd ich sofort kommissionieren und versenden. Wegen den Versandkosten vom letzten Projekt 1 hab ich noch keine Abrechnung bekommen. Sobald ich diese hab meld ich mich bei jedem einzelnen. Ich werd nun die Beträge von Projekt 2 ausrechnen und dies jedem einzelnen Mitteilen auch das konto wo das geld überwiesen werden muss. Dies muss dann innerhalb von einer Woche überwiesen sein. Ich muss die Rechnung bei der Fa in Bar bezahlen. Da ich nicht in Vorkasse geh muss das einfach so ablaufen. Hoffe auf euer Verständnis und auf weitere gute Zusammenarbeit. Bei dem ersten projekt hat dies alles super geklappt und hoffe das es so weitergeht. LG Jürgen.

Online Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #40 am: März 06, 2018, 20:20:04 pm »
So an alle Besteller geht demnächst eine Mail raus mit den zu überweisenden Beträgen und einer Auflistung was jeder bestellt hat.
Prüft bitte nochmal alle angaben von euch. Insbesondere eure Versandadresse. Nicht das das Paket nachher bei jemand anderem landet ;)
Bei Fragen meldet euch einfach bei mir.

Online Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #41 am: März 27, 2018, 18:34:53 pm »
So nach langer Zeit ist nun neues zu melden. Die bestellten Dichtungen sind bei der Firma eingetroffen und werden am Donnerstag von Jürgen kommissioniert. Wenn alles gut geht gehen die dann noch Donnerstag raus. Sollten also im laufe der nächsten Woche eintreffen.
Ab 03.04. wird eine neue Bestellrunde gestartet. Wer also dann mit bestellen will hat zwei Wochen Zeit sich zu melden.
Ab Anfang Juni werden vorerst keine Bestellungen mehr gemacht. Jürgen wird dann seinen Urlaub planen. Also wer noch Dichtungen braucht am besten jetzt mit bestellen. Es wird sonst erst wieder im August wieder bestellt.

Offline bedfordbayreuth

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 13
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #42 am: März 27, 2018, 22:48:53 pm »
...super  :c011:

Offline FRM

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 74
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #43 am: April 07, 2018, 22:37:39 pm »
Hallo,
ist die Dichtung Nr. die für den AluRahmen in dem das Schiebefenster ist?

Online Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Dichtungen für den Hymer
« Antwort #44 am: April 08, 2018, 07:39:51 am »
Ich weis leider nicht welche Dichtung du meinst. Die Seitenscheibendichtung ist für das Komplette Schiebefenster.