Autor Thema: Ventile einstellen 2,3l Saugdieselmotor  (Gelesen 1323 mal)

Offline Bedford 81 ANG

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 10
Ventile einstellen 2,3l Saugdieselmotor
« am: Juli 29, 2017, 09:38:28 am »
Hallo Leute,

wie viel Ventilspiel sollte man beim 2,3l Saugdiesel bei kalten Motor einstellen?
Passt das Werkzeug KM-227 und KM-141 oder geht das nur für 2,0 und 2,1 Diesel?

Wie überprüft man die Steuerzeiten, habe die Markierung am Nockenwellenrad gefunden aber keine an der Riemenscheibe oder befindet sich die wo anders?

Danke & Gruß
Ulme

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Ventile einstellen 2,3l Saugdieselmotor
« Antwort #1 am: Juli 29, 2017, 10:22:57 am »
Das passt auch beim 2,3er, wenn Du aber ein Außtauschmotor hast, reicht ein Imbusnuß, zum einstellen.
Ventielspiel 20,30
Makierung ist auf der Schwungscheibe, nur von unten zu sehen.
Zum einstellen der Ventiele reicht die auf dem Nockenwellen Rad. Einmal auf oben, erster Zylinder auf OT, unten vierter auf OT. Auf dem Schwungrad ist P und OT makiert.

Rüdiger

Offline Bedford 81 ANG

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 10
Antw:Ventile einstellen 2,3l Saugdieselmotor
« Antwort #2 am: Juli 29, 2017, 11:19:35 am »
Alles klar Rüdiger,

danke für die schnelle Antwort!

Gruß Ulme


Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Ventile einstellen 2,3l Saugdieselmotor
« Antwort #4 am: Juli 30, 2017, 09:21:34 am »
Diese beiden anzeigen sind falsch.
Du brauchst beide, der eine  141 ist der mit den Zacken, der andere 227 ist wie ein 22er Gabelschlüßel, nur mit den passenden biegungen.

Rüdiger

Offline Bedford 81 ANG

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 10
Antw:Ventile einstellen 2,3l Saugdieselmotor
« Antwort #5 am: Juli 30, 2017, 10:48:54 am »
 :c024: jetzt bin ich verwirrt.

Kannst du mir von beiden ein Bild oder einen Link schicken.

Ich muss sie heute noch bestellen um weiter zukommen.

Vielen Dank.
Lg

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Ventile einstellen 2,3l Saugdieselmotor
« Antwort #6 am: Juli 30, 2017, 18:40:42 pm »
Die beiden abgebildeten sind ein und der selbe, so wie ich das sehe. Wenn dann nur einen von denen. Der andere ist wie ein 22 Gabelschlüßel. Der Anbieter hat die Bilder verwechselt, oder der eine ist vom Benz, die waren auch so ähnlich. Bin nicht in der Werkstatt, habe kein Bild da. Schau ins Werkstatthandbuch, da steht alles.

Rüdiger

Ach, hast Du schon mal den Ventieldeckel demontiert ? ob das über haupt noch was bringt, da die meißten eh die Nockenwelle hin ist.

Offline Bedford 81 ANG

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 10
Antw:Ventile einstellen 2,3l Saugdieselmotor
« Antwort #7 am: Juli 30, 2017, 19:06:13 pm »
Hallo Rüdiger,

hab die Schlüssel bestellt, einmal Maulschlüssel und dann noch den mit Zacken,
wird schon passen!
Nockenwelle wurde 2011 vom Vorbesitzer erneuert. Hab die Rechnung da, wenn ich den Betrag dafür sehe wird mir übel!


Gruß Ulme

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Ventile einstellen 2,3l Saugdieselmotor
« Antwort #8 am: Juli 30, 2017, 19:13:33 pm »
Da hast Du aber glück, hat aber nix zu sagen, kommt drauf an wieviel km er dann damit gefahren ist, kann sie auch schon wieder hin sein, mehr als 100tkm halten die nicht.

Rüdiger