Autor Thema: Was für eine Matratze für das Hubbrett???  (Gelesen 1634 mal)

Offline hymer82

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 4
Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« am: Juli 02, 2017, 11:12:55 am »
Sind noch auf der suche nach einer Matrazte für das Hubbrett.
Es gibt ja zahlreiche Angebote im Internet, wollte mal fragen was ihr für welche habt.

Vielen Dank im voraus

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 423
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #1 am: Juli 02, 2017, 11:48:53 am »
Moin!

Wichtig ist auf alle fälle vorher die Maße zu nehmen. Beim 521 gab es zwei Größen: 188 * 125 cm und 190 * 130 cm. Wir haben einfach eine etwas weichere Matratze von Ikea gekauft und zugeschnitten (Es darf natürlich kein Federkern sein  :grins: ). Weicher deshalb, weil man ja keinen Lattenrost hat.

Auf die Art und Weise haben wir ein gemütliches Bett bekommen. (Ich sollte aber auch dazu sagen, dass ich das 125er Bett auf 140 verbreitert habe und ich somit nicht viel zuschneiden musste). Alternativ einfach mal nach "Matratzenzuschnitt" bei google suchen. Ist dann meist was hochwertigeres, aber auch wesentlich teureres.

Grüße!
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline Hamu

  • Das eine will man, das andere bekommt man dazu.
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 71
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #2 am: August 09, 2017, 07:40:57 am »
Moinsen, habe mir eine Rollmatratze bei Lidel gekauft, ca. 14cm dick, den Schaumstoff passend geschnitten und den Bezug umnähen lassen, liegt sich Prima.

Hartmut
Seit 07.2010 Besitzer eines 82er Bedford-Hymer Benziner mit Overdrive.

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3198
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #3 am: August 09, 2017, 10:19:38 am »
schaumstoffmatte vom schaumstoffhändler deiner wahl (eventuell über den örtlichen polsterer). dazu einen schoner von ikea. fertsch!
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1208
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #4 am: August 16, 2017, 10:30:56 am »
Ich habe vor 8 Wochen diese gekauft und funktionierte super in Frankreich die letzte 4 Wochen.

http://www.ebay.de/itm/7-ZONEN-ROLLMATRATZE-H2-H3-80x200-90x200-100x200-140x200-160x200-180x200-cm-225/121819040550

140 x 190 H2& H3 mit eine Elektrische Messer zugeschnitten, ist mittlerweie € 20 teuerer geworden



Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50

Offline Blitzer76

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 79
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #5 am: August 17, 2017, 10:52:47 am »
Damit kommt man ja schon mal weiter. wie ist es denn mit der Belüftung?
Das Hubbett in meinem Hymer ist ja eigentlich nur ein Kasten, d.h. unter der Matratze kommt 5mm Siebdruckplatte und dann auch schon die Vordersitze.
Das gimmelt doch, wenn unter die Matratze keine Luft kommt,oder?

Offline Blitz4540

  • Blitz-Camper
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 82
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #6 am: August 17, 2017, 15:35:20 pm »
Wir haben einfache Schaumstoffmatratzen und nie auch nur ansatzweise in dem Bereich Schimmelprobleme gehabt.

Offline ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1208
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #7 am: August 17, 2017, 16:23:28 pm »
Bei uns auch keine Schimmelprobleme.
Den neue Matrazze hat allerdings ein Wellenprofil.

Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50

Offline LeoCat

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 40
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #8 am: Juli 16, 2018, 07:33:09 am »
Hallo zamm :)

ich muss nochmal Nachfragen...wir haben Beddy jetzt seit Mai 2017 :)
Der Vorgänger hat einfach Schaumstoff zugeschnitten und in den Rahmen des Hubbett gelegt.
Da es  irgendwie unbequem ist wollen wir das änder...
Als ich am Wochenende den Schaumstoff raus habe ist natürlich auf der "Hauptliegefläche" in der Mitte schon so leichter Schimmel auf dem Holz :(
Klar kann ja nix zirkulieren liegt ja press auf und drin :(
Wollte mir jetzt auch eine Matratze holen...zuschneiden...und dacht das ich einfach flache Bretter (so wie beim Lattenrost) darunter nagele...
hat jemand Erfahrung..
Freu mich über jedes Feedback...
und wünsche eine schöne Zeit

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 423
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #9 am: Juli 16, 2018, 14:01:50 pm »
Als ich am Wochenende den Schaumstoff raus habe ist natürlich auf der "Hauptliegefläche" in der Mitte schon so leichter Schimmel auf dem Holz :(
Klar kann ja nix zirkulieren liegt ja press auf und drin :(

Mit Holz und Zirkulation wird da nicht viel besser werden, wenn du dir keine Gedanken machst, woher das Wasser kommt! Wenn es schon für Schimmel reicht, dürfte oben was undicht sein. Hängt der Himmel durch? Dann hast du definitiv ein Leck. Bevor man dann Geld in eine neue Matratze investiert erstmal alles dicht kriegen. Tipp: Oft sind die Leisten an den Rahmen schuld. Diese abnehmen und mit neuen Schrauben und Sika oder anderem UV-beständigen Kleber erneut anbringen.

Wir haben unsere Matratze immer drin liegen und nix ist schimmelig... Jetzt zumindest, nachdem das Dach wieder dicht ist.
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline LeoCat

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 40
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #10 am: Juli 16, 2018, 15:42:20 pm »
Hallo Pascal :)

ne alles dicht...ist ned wirklich viel ..vielleicht auch ned wirklich Schimmel aber halt schon ein wenig eklig :(

wie sieht es bei euch aus...liegt die Matratze auch press drin im Rahmen...also..untern Holz..und rund rum press :/

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 423
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #11 am: Juli 17, 2018, 06:23:18 am »
Moin,

Wir haben uns vor etwa einem Jahr eine Matratze von Ikea gekauft, Mehrlagen Schaumstoff. Diese kann man dann mit einem guten Küchenmesser auf Maß zuschneiden.

Der schlafcomfort ist wirklich gut!
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline LeoCat

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 40
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #12 am: Juli 17, 2018, 12:05:33 pm »

..ja so was dachte ich mir auch bei Real ham se grad welche...und die hast du direkt auf das Holz und in den Rahmen gelegt, oder hast einen "Unterbau" gemacht ?

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 423
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #13 am: Juli 17, 2018, 12:08:10 pm »
Also bei uns liegt die direkt auf dem Unterbau. Die Matratze ist aber an sich schon "durchlöchert" (um sie weicher zu machen). Vielleicht haben wir deshalb keine Probleme.
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline LeoCat

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 40
Antw:Was für eine Matratze für das Hubbrett???
« Antwort #14 am: Juli 17, 2018, 12:12:44 pm »
ok...aber DANKE für das Feedback :)