Autor Thema: Günter und BETTY aus Mannheim  (Gelesen 957 mal)

Offline Günter

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Günter und BETTY aus Mannheim
« am: Juni 22, 2017, 20:06:21 pm »
Hallo,

Ich habe mir diese Woche ein Bedford Wohnmobil (Betty?) Bj.1979 gekauft.
Am Freitag wird er auf mich umgemeldet und übergeben.
Technisch (Fahrzeug) ist es Ok, der Aufbau ist nicht so gut (teilweise Ikea Möbel).
Ich würde das WOMO innen wieder original ausbauen.
Am Wochenende mach ich Fotos und werde sie hier reinstellen.
Mein Alltagsauto ist ein VW-Iltis, desweiteren restauriere ich ein Suzuki LJ80 und ein Suzuki SJ410.
Gruß
Günter

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6717
Antw:Günter und BETTY aus Mannheim
« Antwort #1 am: Juni 22, 2017, 21:51:13 pm »
na dann mal herzlich willkommen im kreise der unbedarften.
da liegt sicherlich noch viel arbeit vor dir.
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 421
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Günter und BETTY aus Mannheim
« Antwort #2 am: Juni 23, 2017, 11:53:33 am »
Viele Möbel sind hier noch zu finden: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wohnmobil-opel-bedford-hymermobil-teile-oldtimer/650043396-223-3064 Ich selbst war beim dem Netten Herrn und hab mir einen Sitz besorgt.
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline Blitz4540

  • Blitz-Camper
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 82
Antw:Günter und BETTY aus Mannheim
« Antwort #3 am: August 08, 2017, 16:43:00 pm »
Hallo ihr Mannheimer :)

Wir haben auch bis letztes Jahr in Mannheim gelebt.

Ich möchte euch nur gleich einen Tip geben:
Wenn ihr keinen Parkplatz habt, stellt es in Mannheim nicht auf dem neuen Meßplatz ab...

Uns haben sie dort 2x ins Womo einhebrochen, war ein riesen Ärger und viel Arbeit alles wieder ordentlich zu machen.