Autor Thema: Truma Boiler  (Gelesen 1645 mal)

Offline Soest

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 130
Truma Boiler
« am: Oktober 09, 2016, 16:42:28 pm »
Hallo,  habe bei mir einen truma Boiler Bj. 83 drin. Ist allerdings nicht angeschlossen. Wie kann ich gefahrlos prüfen ob er heile ist?

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3198
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Truma Boiler
« Antwort #1 am: Oktober 09, 2016, 17:36:53 pm »
ruf doch die tage mal beim truma-kundenservice an. vielleicht haben die eine idee ..

"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3198
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6717
Antw:Truma Boiler
« Antwort #3 am: Oktober 09, 2016, 19:15:25 pm »
was heißt nicht angeschlossen?
elektrisch, gas- oder wassermäßig? ich würde das gerät komplett anschließen. dann mit leckspray alles kontrollieren obs gasmäßig dicht ist und danach wasser auffüllen und das teil starten. mehr kann ein fachmann, selbst von truma, auch nicht machen. wahrscheinlich ist das gerät aber undicht oder hat sonst einen defekt. ist ja sicherlich nicht umsonst abgeklemmt.
gruß klaus....wilk
 
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3198
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Truma Boiler
« Antwort #4 am: Oktober 09, 2016, 19:16:41 pm »
den wassertest würde ich außerhalb des womo machen ...
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."