Autor Thema: Motorenbau Einspritzung  (Gelesen 1360 mal)

Offline Daddelman20

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 110
    • http://www.opelschrauber.de.tl
Motorenbau Einspritzung
« am: Februar 14, 2016, 11:56:37 am »
Moin Moin.

Hat jemand von euch nen Einspritzer verbaut? Meiner ist zwar drin, sitzt aber nicht richtig.

Ich bräuchte mal paar Bilder wie der richtig sitzen muss, bzw. wie ihr das mit dem Blechramen gelöst habt wo das Ansaugrohr mehr Platz benötigt.

Danke,
Stefan
Totgesagte leben länger!

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Motorenbau Einspritzung
« Antwort #1 am: Februar 14, 2016, 13:57:03 pm »
Was für ein Einspritzer ? Was für ein Blechrahmen ?

Rüdiger

Hier zwei Bilder, 2,4i mit viergang Automatik vom Omega A

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Motorenbau Einspritzung
« Antwort #2 am: Februar 14, 2016, 14:16:49 pm »
Omega 2.0i mit fünfgang