Autor Thema: hinterachse gesucht  (Gelesen 4686 mal)

Offline Ben

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 23
hinterachse gesucht
« am: Dezember 04, 2014, 11:40:00 am »
hallo an alle,
wir suchen für unsere erika (= bedford blitz mit hymer aufbau von 1977, diesel, kurzer radstand) eine ersatz-hinterachse, da teller & kegelrad abgeschert sind.
hat jemand so etwas vielleicht im erweiterten berliner raum abzugeben?
wir sind selbst keine bastler, würden aber das teil abholen und in unsere werkstatt schaffen ...
liebe grüße,
ben

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3196
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #1 am: Dezember 04, 2014, 14:30:19 pm »
frag mal rüdiger
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Ben

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 23
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #2 am: Dezember 04, 2014, 16:11:07 pm »
... haben wir natürlich schon gemacht, und herrn schüttemeyer ebenfalls.
würden aber gern den lieferweg etwas verkürzen - wie gesagt: berlin  :c033:
aber danke für den tip schon mal,
ben

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6716
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #3 am: Dezember 04, 2014, 16:12:43 pm »
läuft hier unter bedford blitzi. im raum berlin bekommste mit sicherheit nichts.
gruß klaus..wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3196
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #4 am: Dezember 04, 2014, 16:17:28 pm »
raum berlin: keine chance
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #5 am: Dezember 04, 2014, 20:25:48 pm »
Da war doch ein Mitglied aus Berlin, der vier Hymer hatte und ein zwei zerlegen wollte. Meine ich mich zu erinnern, oder ?


Rüdiger

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3196
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #6 am: Dezember 04, 2014, 23:02:45 pm »
der ward aber schon lang nicht mehr gesehen ...
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline bedford1979

  • 0160/98908143
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 366
  • mann muß auch mal grillen wenn man mal keinen hung
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #7 am: März 14, 2015, 08:27:42 am »
Hinterachse habe ich noch und bin von 20-22.03 in Berlin und fahre mit leerem Anhänger hin  :c033:

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2840
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #8 am: März 14, 2015, 12:24:17 pm »
na wenn das mal keine Gelegenheit ist  :tumb:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6716
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #9 am: März 14, 2015, 13:14:29 pm »
ich würde aber, um drauf aufmerksam zu machen, extra noch ne pn an die betreffende person schicken. bekommst evtl. ne positive reaktion drauf.
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Ben

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 23
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #10 am: März 15, 2015, 09:57:20 am »
Hinterachse habe ich noch und bin von 20-22.03 in Berlin und fahre mit leerem Anhänger hin  :c033:

Vielen herzlichen Dank für das nette Angebot -
allerdings haben wir unser Problem inzwischen mit Willis Hilfe  :c011: und leider erheblichem Mitteleinsatz  :c024: gelöst!
Gruß aus Berlin :c033:

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2840
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #11 am: März 15, 2015, 10:11:27 am »
na das ist doch schön, wenn gelöste Probleme direkt hier vermeldet werden. Ansonsten zerbrechen sich nämlich andere Leute ihren Kopf wie sie helfen können, dabei existiert das Problem gar nicht mehr. Was war denn jetzt der Fehler, was der erhebliche Materialeinsatz usw. :zuck:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6716
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #12 am: März 15, 2015, 10:30:50 am »
richtig,
würde man gleich bescheid sagen wenn etwas und wie erledigt wurde, hätte das gesamte forum evtl. etwas davon. man lernt doch eben nie aus. und beim beddy schon mal garnicht. außerdem würde mich noch interessieren: wer ist dieser ominöse willi?
gruß klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Ben

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 23
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #13 am: März 16, 2015, 10:41:22 am »
Stimmt, tut mir Leid!

Die Geschichte war also die: An einem schlechten Tag im Spätherbst klemmte der Gaszug, so dass Erika vor der Ampel nur durch Auskuppeln zum Stehen kam. Bevor der Motor abgestellt war rutschte der Fuß vom Pedal, KRACH! :a055: :b008: Zum Glück kein Auffahrunfall (da am Berg), aber die Welle lag auf der Straße. Das Kegelrad war abgeschert. In der Werkstatt hoben sie die öligen Hände: Keine Reparatur möglich. Eine neue Achse musste her. Die konnten wir letztendlich relativ günstig bei Bedfordteile Schüttemeier (das ist übrigens Willi aus der Geschichte) kaufen und bekamen sie sogar im Austausch gegen die Überreste der alten nach Berlin geliefert. Beim Wiedereinbau stellte sich heraus, dass die eingebauten Radbremszylinder wahrscheinlich früher zu einem Panzer gehörten und von unsachgemäß umgeschmiedet wurden waren, was die ganze Sache dumm verteuerte. Jetzt ist aber wieder alles gut bzw. besser als vorher (Rat vom Psychologen) und die Sommerreise nach Sarajevo kann losgehen. Ein neuer Kühler vielleicht noch.

Herzlichen Dank noch einmal an alle, die unseretwegen nachts nicht schlafen konnten und viele Grüße

Ben

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2840
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:hinterachse gesucht
« Antwort #14 am: März 16, 2015, 10:50:51 am »
Herzlichen Dank noch einmal an alle, die unseretwegen nachts nicht schlafen konnten

...ganz so schlimm wird es hoffentlich nicht gewesen sein  :c033:
Danke trotzdem für den "Reparaturbericht", bei Wilfried ist man in sehr guten Händen aber das ist hier bekannt  :tumb:

Es ist einfach nett, wenn man kurz Bescheid gibt, wenn sich eine Anfrage erledigt hat, danke auch dafür und nichts für ungut ...gute Fahrt  :bier2:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz: