Autor Thema: Wieder mal Motorumbau  (Gelesen 3984 mal)

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Wieder mal Motorumbau
« Antwort #15 am: September 12, 2017, 21:14:23 pm »
Ich mache gerade, zwei socher umbauten. Ruf mich einfach an.

Rüdiger

Offline ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1208
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Wieder mal Motorumbau
« Antwort #16 am: September 13, 2017, 08:48:15 am »
Ich habe bei meine bei den umbau auf 2.2 CIH den Motor nach links versetzt eingebaut.
Bei langer standzeiit sollst die Ventile auch neu einschleifen weil da immer 1 oder 2
Auslass ventile geöfnet waren und da hat sich Rost angestezt.
Und wenn du eh da bist , gleich neue Ventilschaftdichtuiungen einbauen.

Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50