Autor Thema: abmeldebescheinigung !Hilfe!!!  (Gelesen 2021 mal)

Hymerlover

  • Gast
abmeldebescheinigung !Hilfe!!!
« am: September 08, 2005, 11:44:38 am »
Hallo ich bin Robert aus Frankreich (Elsass).
Ich habe eine B521 gekauft in Deutschland .
Fahrzeug ist seit 2000  abgemeldet aber der verkaufer hat keine abmeldebescheinigung mehr...
In Frankreich kann ich diese fahrzeug nicht anmelden ohne diese abmeldebescheinigung....
Ich habe ein paar email uberall geschickt....aber zum beispiel kraftfahrbundesamt kann mir keine abmeldebescheinigung senden nur diese antwort:
für Ihr o. a. Schreiben danke ich Ihnen.

Eine Abmeldebescheinigung kann ich Ihnen nicht ausfertigen.

Ich kann Ihnen lediglich den letzten Datenbestand zu dem o. a. Fahrzeug aus dem Zentralen Fahrzeugregister mitteilen.

Kann jemand mir erklären wie ich kann eine kopie der original abmeldebescheinigung kriegen???
Oder kann  mir jemand eine alte hymer verkaufen mit fahrzeugbrief und abmeldebescheinigung?????
Vielen dank fur ihre antwort (und sorry fur meine schlechte Deutsche schreibung..)
Robert L. (Laluk@free.fr)

Offline BlauerBlitz

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 731
  • Bedford, man gönnt sich ja sonst nichts ;-)
    • http://www.amt-zehetner.de
abmeldebescheinigung !Hilfe!!!
« Antwort #1 am: September 08, 2005, 12:18:09 pm »
Hallo Robert,

so wie ich das sehe muss der Verkäufer deines Fahrzeuges dir an eidesstatt versichern das er a) das Fahrzeug ordnungsgemäß stillgelegt hat und b) die Bescheinigung dazu verloren hat. Dafür gibt es bei deutschen Zulassungsstellen ein extra Formular.
In Deutschland reicht den Zulassungsstellen dann diese eidesstaatliche Versicherung (verdamt wie schreibt ma jeza eidesstaat???, egal), der Fahrzeugbrief und n Tüv-Bericht zum wiederzulassen.
In Frankreich ???

Have a nice day
C.

Have a nice Day!!!

Wolfgang

  • Gast
abmeldebescheinigung !Hilfe!!!
« Antwort #2 am: September 08, 2005, 21:28:41 pm »
Das müsste m.E. ausreichen, Du kannst ja das Auto nicht wegschmeissen bloß weil dieser Zettel fehlt. Eine Möglichkeit wäre vielleicht noch, dass der letzte Besitzer an seine Versicherung herantritt und um eine Kopie der Bescheinigung bittet. Beim abmelden gabs ja immer zwei Bescheinigunen, die erste für den Halter und die zweite für die Versicherung. Wenn die Versicherung informiert wurde, dann weiß sie ja auch wann das Auto korrekt abgemeldet wurde.

Allerdings: wenn das in 2000 war ist das ja schon ne Weile her, weiss nicht ob die den Kram so lange aufbewahren.

POGOCLEVER

  • Gast
abmeldebescheinigung !Hilfe!!!
« Antwort #3 am: September 09, 2005, 08:27:50 am »
C´est un Malheure elefantique!
Mais,pas de probléme!....Mist,mein französisch ist schlechter als Dein
Deutsch.Ist jetzt auch schon 22 Jahre her-egal,ich bleibe jetzt mal
bei meiner Heimatsprache.
Ich bin schon der Meinung,daß Dir mit der Meldung vom KBA geholfen
sein könnte,da ja dann das Datum der Abmeldung mit dem Stempel auf
der Rückseite des Fahrzeugbriefes übereinstimmt.
Um Sicher zu sein,würde ich mich an die Zulassungsstelle wenden,die
das Fahrzeug 2000 stillgelegt hat.Müßte über das Dienstsiegel herauszu-
bekommen sein.Bei der Behörde dann noch mal anfragen,ob man Dir
eine Bescheinigung über die Abmeldung als Zweitschrift ausstellen kann.
Das ganze sollte normalerweise über den Postweg zu erledigen sein,
evtl.kann ja der Vorbesitzer bei der Zulassungsstelle dieses für Dich erledigen.
Das Problem bei einer Versicherung an Eides statt ist,daß der sich erklärende persönlich diese bei der Behörde abgeben muß-schon um
die Personalien festzustellen.
Zumindest bei der Letzten Zulassungsstelle,bzw.bei dem letzten
Zulassungsbezirk,wo das Fahrzeug angemeldet war,sollten die Daten-
sätze noch gespeichert sein.
Notfalls musst Du Dich bei Deiner Zulassungsstelle vor Ort erkundigen,
wie weiter zu verfahren ist.
Irgendwie wird das schon klappen,dauert halt leider etwas länger.

Gruß Jan

Hymerlover

  • Gast
abmeldebescheinigung !Hilfe!!!
« Antwort #4 am: September 28, 2005, 11:12:30 am »
:404:
Priiiiima!!!!
Es ist wieder alles in ordnung!!!
Ich habe von bundesamt ein bescheinigung gekriegt und es ist dann weiter gegangen!!!!!
Vielen dank fur ihre hilfe und gruss aus Frankreich!

 :408:

POGOCLEVER

  • Gast
abmeldebescheinigung !Hilfe!!!
« Antwort #5 am: September 28, 2005, 11:50:01 am »
Dann haben wir ja ne Chance,daß Du beim nächsten Treffen mal mit
aufläufst? :D
Auf jeden Fall alles Gute und viel Spaß mit dem Geschoß.

Gruß Jan :404: