Autor Thema: Ölkontrollleuchte  (Gelesen 5360 mal)

Offline Thomas Bock

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 26
Ölkontrollleuchte
« am: Oktober 24, 2022, 17:32:01 Nachmittag »
Servus,
Wir haben ein Problem. Sind Grad mit unserem Blitz unterwegs.Die Ölkontrollleuchte hat geflackert. Wir haben Öl nachgefüllt. Jetzt leuchtet sie ständig. Ölstand passt. Woran kann es liegen?
Gruss Tom und Alex

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin
  • Beiträge: 6360
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Re: Ölkontrollleuchte
« Antwort #1 am: Oktober 24, 2022, 17:45:47 Nachmittag »
schauen ob er öldruck hat erst mal, sonst läuft der motor nicht mehr lange. wenn kein öldruck, ist die pumpe defekt oder lager so durch, dass keiner mehr aufgebaut werden kann. ist öldruck da, öldruckschalter .

Offline Thomas Bock

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 26
Re: Ölkontrollleuchte
« Antwort #2 am: Oktober 25, 2022, 06:50:31 Vormittag »
Danke für die Rückmeldung,

Wenn man etwas Gas gibt, geht die Lampe aus.

Muss mir das Mal bei Licht anschauen

Gruss Thomas

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin
  • Beiträge: 6360
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Re: Ölkontrollleuchte
« Antwort #3 am: Oktober 25, 2022, 10:28:35 Vormittag »
öldruckschalter, pumpe selbst, o ringe der pumpe, überdruckventil der pumpe, oder irgendwelche lager sind durch,