Autor Thema: Reisetipps für Pilgerfahrt  (Gelesen 7084 mal)

Offline Steely Dan

  • Momentan Ex-
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1861
Reisetipps für Pilgerfahrt
« am: Juli 10, 2019, 07:03:20 Vormittag »
Hallo Leute,

ich brauche mal Reisetipps für meine Fahrt zur spanisch/französischen Grenze.

Meine Tochter macht ernst und will pilgern. Ich habe ihr vor Monaten gesagt, ich würde sie mit dem Wohnmobil hinfahren. Rückweg mache ich dann alleine, wenn ich weiss, sie kommt zurecht.

Ab dem 20.07. geht es los...!

Jetzt meine Frage(n):

Für so eine lange Tour mache ich natürlich einen kleinen Check, TÜV war letztes Jahr, danach eher wenig gefahren.

Gibt es länderspezifische Dinge auf die ich achten muss? oder zur Ausrüstung? Alkoholtest/Warnweste/Rot/weisse Warntafel etc.

Freue mich auf eure Antworten.
Gruss, Christian       

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 3388
  • Gruss aus der alten Welt, Klaus
Antw:Reisetipps für Pilgerfahrt
« Antwort #1 am: Juli 10, 2019, 08:35:15 Vormittag »
 auf das Gewicht achten, kann in Frankreich richtig doof werden  :a136:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 858
Antw:Reisetipps für Pilgerfahrt
« Antwort #2 am: Juli 10, 2019, 16:38:12 Nachmittag »
Man muss für jede Birne eine als Ersatz dabei haben.
Alktest brauchts nicht mehr.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Steely Dan

  • Momentan Ex-
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1861
Antw:Reisetipps für Pilgerfahrt
« Antwort #3 am: Juli 11, 2019, 06:51:17 Vormittag »
 :c007: :tumb:
Gruss, Christian       

Offline Leonard

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Re: Reisetipps für Pilgerfahrt
« Antwort #4 am: März 21, 2023, 20:05:39 Nachmittag »
Hallo,

ich bin schon mehrmals mit dem Wohnmobil zum Pilgern in Deutschland unterwegs gewesen und kann dir einige Tipps geben. Bei der Ausrüstung solltest du unbedingt an gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und ausreichend Wasser denken. Auch eine gute Karte und ein zuverlässiges GPS-Gerät sind hilfreich.
In Bezug auf länderspezifische Dinge solltest du vorab die Verkehrsregeln des jeweiligen Landes recherchieren. In Frankreich z.B. gilt eine Alkoholgrenze von 0,5 Promille, während in Spanien 0,3 Promille erlaubt sind. In Spanien ist ausserdem das Mitführen einer Warnweste und eines Warndreiecks Pflicht.
Ich empfehle dir, dich vor der Abfahrt auf jeden Fall noch einmal gründlich zu informieren.
PS: Vergiss nicht, einen guten Wanderführer einzupacken. Er wird dir auf dem Weg unglaublich hilfreich sein, indem er dir detaillierte Karten und wertvolle Tipps liefert.

Offline michel051

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 141
Re: Reisetipps für Pilgerfahrt
« Antwort #5 am: März 22, 2023, 18:19:12 Nachmittag »
Wenn Du Fussgänger begleitest wirst Du kaum Autobahn fahren. Spart Autobahngebühr.
Bei Ortsdurchfahrten aufpassen: es gibt in F tausende Schwellen, um die Geschwindigkeit zu reduzieren. Augen offen halten.und möglichst langsam (zweiter Gang) drüber fahren!
Sprit ist im allgemeinen an Supermarkt Tankstellen am günstigsten. Zahlung meist nur mit Karte! Geheimzahl nötig.
Es gibt in F sehr viele Stellplätze für WoMos, sowohl gebührenpflichtige als auch kostenlose. Eine Stellplatz App hilft weiter.
 
Hi, habe mich länger hier nicht mehr blicken lassen, offenbar wird nach einiger Zeit der account gelöscht. Ihr werdet mich aber nicht so einfach los ;-)) Hier bin ich also wieder. Güsse an Manfred G aus S-L-R ;-)