Autor Thema: Dichtung Kurbelwelle zu Kupplung  (Gelesen 3657 mal)

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7193
Antw:Dichtung Kurbelwelle zu Kupplung
« Antwort #15 am: März 22, 2022, 23:25:58 pm »
ich habe den wagen vor ein paar jahren verkauft. ich denke der motor ist immer noch dicht. bei mir hat er bis zum schluß, fast 3 jahre dicht gehalten.
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Albabooty

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 151
Antw:Dichtung Kurbelwelle zu Kupplung
« Antwort #16 am: März 23, 2022, 17:04:00 pm »
stewart, wenn das aus australien kommt, passt das mit sicherheit nicht, da in australien nur der holden 6zylinder verbaut wurde und nicht der vauxhall motor, kann mir nicht vorstellen das da was gleich ist, weis es aber nicht
klaus ob das hilft, jeder schwört auf was anderes, hab eher erfahrung mit mos gemacht, damit quilt die schnur auf, aber keine 100% erfahrungen mit

Ja ist klar soweit aber die werden auf jedenfall für den Slant Motoren angeboten, Australien war nur wild geschätzt da die vieles noch für den Bedford machen.

Laut beschreibung ist das ein Neopren dichtung mit Stahleinlage

Offline TDI Betty

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 261
    • http://www.bedford-blitz.de
Antw:Dichtung Kurbelwelle zu Kupplung
« Antwort #17 am: Mai 28, 2022, 10:00:05 am »
Wenn du das vernünftig dicht haben willst brauchst du sowieso den kompletten Dichtsatz für unten.
hier zu bekommen:https://bedfordparts.de/Dichtsatz-unten-Benziner 

Der einbau der Dichtschnur ist sehr kompliziert und muss zu 100% richtig gemacht werden.
Einfach mal anrufen...
Gruß Wilfried

Bedfordteile Schüttemeyer

Hier geht es direkt zum Shop:
https://bedford-ersatzteile.de/


Tel:  05452 9359185
Fax: 05452 9359188
Mail:info@bedford-blitz.de