Autor Thema: Chevoit Felgen gepulvert  (Gelesen 2647 mal)

Offline Matt

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 48
Chevoit Felgen gepulvert
« am: Februar 17, 2022, 13:47:15 pm »
Servus miteinander,
Ich habe auf der holländischen Seite Chevoit Felgen 7J15 gepulvert gefunden, die mit gefallen würden.
Da dort steht, daß die gepulvert sind, hat der Prüffer gesagt, wenn das nicht original so ist, kann er die nicht eintragen. Gibt es für die Dinger eine ABE, oder hat sie jemand eingetragen?
Dann wäre ich an dem Eintrag interessiert.
Welche Reifen können dann drauf? Habe mit Reifenrechner 225/75 errechnet.
Was meint Ihr dazu?

Online troll

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 607
    • http://www.giacobbo.ch
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #1 am: Februar 17, 2022, 15:01:12 pm »
Ich wusste gar nicht dass Chevrolet Felgen auf unsere Beddys passen.
Haben die auch 6" Lochkreis oder braucht es da Adapterplatten ?
Gruss
Boris
"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen"

Offline Matt

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 48
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #2 am: Februar 17, 2022, 16:41:05 pm »
Also, das Ffabrikat heißt offenbar Cheviot und nicht Chevoit, wie es auf der Bedfordgarage.com, Seite von Rolf Stellingwerf in den Niederlanden heißt.
Trotzdem ist der Hersteller in den üblichen ABE- Listen nicht vertreten.
Mit Chevrolet hat das nichts zu tun.
Di angebotenen sind 7J15, wären also für 225/75er genau richtig. Nur der Dekramensch, sehr verständnisvoll, sagt halt: Ohne ABE braucht man ein Materialgutachten und dann ist die Felge hinüber.
Daher meine Frage.

Online troll

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 607
    • http://www.giacobbo.ch
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #3 am: Februar 17, 2022, 16:50:29 pm »
Ok sorry, habe zu schnell gelesen mit "Chevrolet".
Chevoit oder Cheviot habe ich noch nie gesehen, scheint wirklich selten zu sein, aber schöne Felgen!
Und 15" das ist auch selten. Viel Glück beim Eintragen!
Gruss Boris
"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen"

Offline Matt

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 48
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #4 am: Februar 17, 2022, 19:35:11 pm »
Vielen Dank,
Aber wenn ich nichts darüber herausbekomme sieht es dafür nicht gut aus.
Der Hintergrund so etwas überhaupt zu versuchen liegt daran, daß meine Stahlfelgen noch mit den alten Semperit Reifen ganz gut zum Stehen geeignet sind. Für den Sommer habe ich mir gedacht, wechsle ich einfach die kompletten Räder und es kann los gehen.
Sollte das mit den Aluelgen nicht klappen, werde ich mit eben Stahlfegen suchen müssen um diese mit neuen Schluffen bestücken.

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6279
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #5 am: Februar 17, 2022, 21:10:50 pm »
versuchs mal beim robert, bedford van club frankreich, ob die für ihre alus abs haben weis ich nicht, weis nur daß die alle möglichen alus fahren, robert ist hier im forum angemeldet, ich hab von denen noch nie gehört und ich mach schon 30 jahre bedford, kenne nur mangels oder wolfrace felgen was beim bedford passt

Offline Matt

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 48
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #6 am: Februar 17, 2022, 23:14:45 pm »
Danke für die Info,
Gibts Mangels oder Wolfrace derzeit irgendwo? Sind das 15 Zöller?
Sehen auch schick aus. Die Mangels sind die mit den ausgestanzten Dreiecken, oder bin ich da falsch.
Die Ottenbacher Werbeprospekte zeigen ja auch solche. As war eigentlich der Auslöser für michüberhaupt darüber nachzudenken. Auch die Erwähnung in einem älteren Thread, langfristig auf 15er Felgen umzurüsten, was finde ich keine allzu heftige Änderung darstellt.

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6279
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #7 am: Februar 18, 2022, 07:23:42 am »
ja mit den dreieck oder auch mit runden löchern gab es die, normal alle nur 14", hab nur einen mal gesehen der hinten 15" von mangels hatte, sehr selten, hatte 14er auf einigen meiner bedfords, mit 245/60R14 oder auch 265 aber ob man die heute noch bekommt

Offline Matt

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 48
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #8 am: März 09, 2022, 10:20:52 am »
Bin mit den Cheviot Felgen, die angeblich aus Australien stammen sollen auch nicht wirklich weiter gekommen.
Für ältere Land Rover gibt es 16 Zoll Felgen mit dem passenden Lochkreis. Hier wäre es mit den Papieren problemlos. Hat da wer Erfahrung?

Offline Matt

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 48
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #9 am: März 09, 2022, 13:03:00 pm »
Ich habe folgendes gefunden:
Dotz Dakar 7x16“ mit z.B.225/75R16, oder 235/70R16
Die Felgen gibt es mit Lochkreis 5/165,1 das sind 6,5 Zoll. Müßte doch passen, oder?

Online troll

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 607
    • http://www.giacobbo.ch
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #10 am: März 09, 2022, 13:13:36 pm »
Bedford CF hat 6 Zoll Lochkreis...
Gruss
Boris
"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen"

Offline Matt

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 48
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #11 am: März 09, 2022, 13:14:52 pm »
Mist, ich brauche 5x152,4? Dann ist wieder alles umsonst, seufz

Offline Matt

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 48
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #12 am: März 09, 2022, 13:16:51 pm »
Gibts dafür vielleicht Adapterplatten?

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6279
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #13 am: März 09, 2022, 19:21:21 pm »
frag beim bedford van club in frankreich

Offline Matt

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 48
Antw:Chevoit Felgen gepulvert
« Antwort #14 am: März 16, 2022, 08:24:32 am »
Vielen Dank, prima, ich frag mal da nach.