Autor Thema: Suche Kardanwelle  (Gelesen 1170 mal)

Offline Pumpkin

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 7
Suche Kardanwelle
« am: Oktober 19, 2021, 10:45:29 am »
Hallo zusammen,
mein Motor und die Hinterachse haben eigentlich eine unzertrennliche Verbindung. Leider hat es kürzlich so dermaßen zwischen den beiden geknallt, dass eine weitere Zusammenabeit nicht mehr möglich ist. Ich muss nun einspringen und die Bindung der beiden wieder kitten.  :n020:  Nun bin ich auf der Suche nach einer Kardanwelle um beide Seiten wieder zueinander zu bringen. Wer kann helfen? Kurz die Daten: WoMo, Benzin, 2,3l, CF97300, BJ79, kurzer (?!) Radstand. 
Danke schonmal.
Nico

Offline pascalts

  • Hymer521_2020
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 672
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Suche Kardanwelle
« Antwort #1 am: Oktober 19, 2021, 12:05:13 pm »
Moin!

Dein Ansprechpartner dafür wäre wohl Rüdiger. Ich hab damals jedoch meine defekte Kardanwelle richten lassen, beim Gelenkwellenbauer. War preislich wie eine gute Gebrauchte, aber am Ende halt neuwertig. Wo kamst du nochmal her?

Wenn du keinen Gelenkwellenbauer kennst, frag mal beim Landmaschinenmechaniker. Die haben öfter mit sowas zu tun.

Aklternativ hat der Jung hier auch einige liegen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bedford-blitz-teile-aus-werkstattaufloesung/1808171924-223-7947

Grüße Pascal
Gruß und Dank, Pascal

Hymermobil 521 Bj '78 und CF 97770 von '74 im Aufbau

Offline Pumpkin

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 7
Antw:Suche Kardanwelle
« Antwort #2 am: Oktober 19, 2021, 12:14:22 pm »
Erstmal Danke für die Tipps.
...ich weiß nicht, kann / sollte man sowas richten lassen (siehe Bild)?

Offline pascalts

  • Hymer521_2020
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 672
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Suche Kardanwelle
« Antwort #3 am: Oktober 19, 2021, 12:16:16 pm »
Puh, können tun die das definitiv. Aber wenn das schon so böse aussieht, könnte sich das auf den Preis niederschlagen. Anfragen tut nicht weh, nein sagen zum Angebot kannst du immer noch.

Die fertigen dir auch ne ganz neue Welle - das ist kein Problem. Nur dann wirds immer teurer :n020:
Gruß und Dank, Pascal

Hymermobil 521 Bj '78 und CF 97770 von '74 im Aufbau

Offline Pumpkin

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 7
Antw:Suche Kardanwelle
« Antwort #4 am: Oktober 19, 2021, 12:29:13 pm »
Ich werde mir das als letzte Option offen halten. Momentan glaube ich, dass ich kein gutes Gefühl hätte, mit so einem Schaden (auch wenn repariert) noch zu fahren. Dann doch  lieber neu, auch wenn teurer... Aber du hast recht. Fragen kostet nichts.

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7153
Antw:Suche Kardanwelle
« Antwort #5 am: Oktober 19, 2021, 15:53:30 pm »
ich würde mir hier aber auch mal gedanken über das getriebe machen. wie kann ein kreuzgelenkauge so ausbrechen? getriebe evtl. blockiert wärend der fahrt? habe zwar schon erlebt, dass die kreuzgelenkbuchsen ausgeschlagen waren aber so einen schaden habe ich an einer welle noch nie gesehen.
gruß klaus….wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Online Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6207
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Suche Kardanwelle
« Antwort #6 am: Oktober 19, 2021, 16:55:59 pm »
ich auch nicht, klaus, das muß ja schon ewig geklappert haben
das hinter teil der kardann, kann ich dir in gebraucht anbieten, melde dich einfach bei interrese

Offline monkey-ski

  • Blitz-Fan
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 22
Antw:Suche Kardanwelle
« Antwort #7 am: Oktober 20, 2021, 05:36:31 am »
Oh je,
wird wohl teuer werden, aber sparen am falschen Platz?
https://bedford-ersatzteile.de/Kardanwelle.
dann wirst du die alte wenigstens los.   

Offline Steely Dan

  • Momentan Ex-
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1854
Antw:Suche Kardanwelle
« Antwort #8 am: Oktober 20, 2021, 06:22:07 am »

Moin...

...der Albabooty hat doch diesen Link vorgestern gesendet.

(Nur für den Fall, dass du in der Nähe von Sachsen günstiger herankommst)

https://bedfordblitzforum.de/index.php?topic=9261.msg84770;topicseen#new

 :c024:
Gruß, Christian       

Offline Pumpkin

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 7
Antw:Suche Kardanwelle
« Antwort #9 am: Oktober 20, 2021, 07:20:18 am »

Ja, mit dem Kollegen aus der Bucht habe ich bereits gesprochen. Der muss aber erstmal schauen ob was passendes dabei ist... Außerdem versendet er nicht. Das macht es schwierig für mich. Trotzdem Danke für den Hinweis!
Nico

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7153
Antw:Suche Kardanwelle
« Antwort #10 am: Oktober 20, 2021, 11:29:37 am »
mein tipp:
wenn der rüdiger dir schon eine welle anbietet, solltest du sofort zugreifen. das hat mit sparen am falschen ende nichts zu tun. das hast du mit sicherheit, meiner meinung nach, schon vorher genug getan. evtl. nicht drauf geachtet, was mit dem gelenkbuchsen vorher war oder das mittellager nicht kontrolliert, nicht genügend öl im getriebe oder differenzial oder wenn die welle noch schmiernippel hat, nicht genügend abgeschmiert. so ein schaden kommt im allgemeinen nicht plötzlich, der kündigt sich früh genug an.
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Albabooty

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 128
Antw:Suche Kardanwelle
« Antwort #11 am: Oktober 20, 2021, 17:12:16 pm »
Kann Ich Wilk nur beipflichten,

Rüdiger kennt sich aus und hat sicherlich das passende für dich.


Alles anderes ist nur langwierig