Autor Thema: Ignitor Elektrische Zündung Powerspark  (Gelesen 6412 mal)

Offline Kerstin

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 13
Ignitor Elektrische Zündung Powerspark
« am: Oktober 01, 2013, 08:09:58 Vormittag »
Moin!
Wir haben in unserem Bedford Blitz Hymer CF 97300 die letzten 3 Jahre eine Pertronix Ignitor (135 €)
gefahren bis der Motor anfing zu ruckeln!Flugs eine neue bestellt!Problem:Motor lief hat aber kein Gas angenommen!
Nach ca.10 Std. bastelei den Pertronix Mist rausgerissen und eine von POWERSPARK aus England bestellt!
Preis incl. Versand 46€!!!!
Motor läuft ruhig wie nie,sogar die länge der Anschlusskabel zur Zündspule reichen aus!Bei der Pertonix zu kurz!!!
Wer also auf der Suche nach einer günstigen Variante ist,ist mit der Powerspark bestens beraten!Ich bin schwer begeistert!
Hier der Link :
http://www.simonbbc.com/electronic-ignition-kits/by-distributor-model/powerspark-electronic-ignition-kit-delco-d300
Viele Grüsse aus Krefeld
Kerstin

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 3384
  • Gruss aus der alten Welt, Klaus
Antw:Ignitor Elektrische Zündung Powerspark
« Antwort #1 am: Oktober 01, 2013, 09:02:02 Vormittag »
danke für den "Warentest" aber diese Zündanlage dürfte hier bereits bestens bekannt sein, sehr viele fahren mit den Teilen durch die Gegend, Rüdiger (Bedford Blitzi) verbaut die Dinger im Dutzend  :c033:

Auch ich habe sie verbaut und kann nur positives berichten: preiswert, sehr einfacher Einbau und sehr zuverlässig  :tumb:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Kerstin

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 13
Antw:Ignitor Elektrische Zündung Powerspark
« Antwort #2 am: Oktober 01, 2013, 11:03:51 Vormittag »
Sind auch sehr zufrieden!
Gruss Kerstin  :c007:

Offline Tschiblahuk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 129
Antw:Ignitor Elektrische Zündung Powerspark
« Antwort #3 am: Oktober 01, 2013, 17:40:13 Nachmittag »
Ich seh das Teil zum ersten Mal.

Die Pertronix ist wahrscheinlich empfindlicher auf ausgeschlagene ZVerteilerwelle, da der höchste Punkt der Nocken detektiert wird.
Die Powerspark hat einen eigenen Magnetring dafür. Ist zwar unempfindlicher aber ob der Zündpunkt immer genau an der selben Stelle erfasst wird?

lg tschibi

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 3384
  • Gruss aus der alten Welt, Klaus
Antw:Ignitor Elektrische Zündung Powerspark
« Antwort #4 am: Oktober 01, 2013, 18:46:42 Nachmittag »
...aber ob der Zündpunkt immer genau an der selben Stelle erfasst wird?

ja klar, sonst würde das Ding ja nicht funktionieren ...die Teile gibt es ja für fast alle Fahrzeuge und sind tausendfach bewährt, bemühe mal das Netz darüber  :tumb:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline bedfordfreak

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 413
  • CF 250 Autosleeper, CF 350 Alkoven, MJ 4x4
Re: Ignitor Elektrische Zündung Powerspark
« Antwort #5 am: Juni 13, 2023, 18:37:49 Nachmittag »

Ich kann auch Erfahrung beitragen!

Ich habe in meinem grünen Van seit ca 15 Jahren die Pertronix drinn. Lauft super.

Im Wohnmobil war ca 4 Jahre ne Powerspark drinn. Dann ging es los, ab und an mal Zündruckeln wurde aber immer schlimmer bis nach ca 1000 km gar nichts mehr ging. Gut, dass ich nen Kompletten Zündverteiler dabei hatte mit Unterbrecher.

Gruss
Bernhard

Warum trinken Engländer warmes Bier?
Weil LUCAS auch Kühlschränke baut!