Autor Thema: Steckachse gesucht!  (Gelesen 926 mal)

Offline awilhelm

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 8
Steckachse gesucht!
« am: Oktober 22, 2020, 22:16:40 pm »
Achtung, dringende Teilesuche!
Heute hat sich beim Versuch, das Radlager hinten links zu tauschen, herausgestellt, dass das Lager in Ordnung war, aber die Steckachse ist eingelaufen. Ich benötige da dringend einen Ersatz (Bedford CF 97500 Hymermobil 581, 2,3l Benziner, Bj. 1977). Kann jemand mit so einem Teil weiterhelfen?
Schöne Grüße
Andreas

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7018
Antw:Steckachse gesucht!
« Antwort #1 am: Oktober 25, 2020, 14:20:15 pm »
wenn überhaupt, dann rüdiger oder rolf aus holland.
gruß klaus….wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 3183
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Steckachse gesucht!
« Antwort #2 am: Oktober 25, 2020, 15:25:59 pm »
wenn überhaupt, dann rüdiger oder rolf aus holland.
gruß klaus….wilk

Rüdiger hat schon mal keine  :c020:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline troll

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 576
    • http://www.giacobbo.ch
Antw:Steckachse gesucht!
« Antwort #3 am: Oktober 25, 2020, 16:46:04 pm »
Hallo,
Also wenn Rüdiger wirklich keine hat, dann habe ich eine ganze Achse CF280.
Standort Fribourg Schweiz.
Gruss Boris
"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen"

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 752
Antw:Steckachse gesucht!
« Antwort #4 am: Oktober 25, 2020, 17:23:05 pm »
Kann man doch auch aufschweissen und abdrehen lassen.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy