Autor Thema: Felgen und Dämpfer  (Gelesen 10809 mal)

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7232
Antw:Felgen und Dämpfer
« Antwort #15 am: Dezember 25, 2019, 12:06:38 Nachmittag »
an dieser stelle sorry.
so wie der freddy es beschrieben hat, ist der vorgang natürlich richtig. ich musste damals so vorgehen weil ich einen federbruch hatte. dabei musste der dämpfer natürlich auch raus und ich hatte es deshalb nicht ganz richtig beschrieben. es ist deshalb auch immer gut wenn andere mitglieder etwas berichtigen , wenn jemand anderes, so wie ich in diesen fall, mal etwas falsches schreiben.
gruss klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 3388
  • Gruss aus der alten Welt, Klaus
Antw:Felgen und Dämpfer
« Antwort #16 am: Dezember 25, 2019, 17:42:59 Nachmittag »
Sieht alles recht übersichtlich aus. Also Passendes Werkzeug und rostlöser besorgen

der Bedford ist generell eigentlich sehr schrauberfreundlich ...Du wirst ihn schon "bändigen" ...präventiv ein paar Sachen machen (wenn noch nicht vom Vorbesitzer gemacht) und Du wirst viel Spass mit ihm haben ...aber jetzt hole ihn erstmal nach Hause...
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz: