Technik rund um den Bedford Blitz > Allgemeine Fragen zum Bedford Blitz

Urlaubscheck/ Bordwerkzeug

(1/1)

Ollie:
Hi, nächste Woche soll's nun endlich mal auf große Urlaubsreise mit dem Blitz geh'n. Bei den vielen kleinen Touren der letzten 2 Jahre sind einige Probleme aufgetreten, die ich dann abgearbeitet hab.
Neu sind:
-Motor mit überholten Zylinderkopf (Ventile hab ich jetzt erst noch mal eingestellt)
-e-zündung
-Kühler
-Thermostat
-Benzinpumpe & Leitungen
-Bremsen eingestellt
Das Reserverad bekommt jetzt noch einen neuen Schlauch.
Er läuft gut, bremst gut, alles so wie es soll. Dennoch bleibt, aufgrund der vielen Ausfälle eine gewisse Unsicherheit. Zumal wir ja diesmal wirklich weit weg wollen.
Daher die Frage: worauf schaut ihr nochmal, bevor ihr eine größere Reise antretet?
Was nehmt ihr an Werkzeug bzw. Ersatzteilen mit?
Grüße,Oliver

Radnor:
im Prinzip kannst Du mitnehmen was Du willst, wenn etwas kaputt geht dann sowieso gerade das was Du eben nicht dabei hast  :finger:

Mit ein paar Ersatzteilen an Bord fühlt man sich aber natürlich gleich etwas sicherer: Benzinpumpe, Zündspule, Kerzen, ein oder zwei Zündkabel, Keilriemen, evtl. Ölpumpe, Sicherungen, Panzertape, Draht, Kabelbinder, Stromkabel und verschiedene Anschlussklemmen, Birnchen, Bremsflüssigkeit, Sekundenkleber, Flüssigdichtung, etwas Dichtungspapier, Kühlerdichtmittel, Stromprüfer, Multimeter, Zoll Steckschlüsselsatz, Zangen, Hammer, Ring-Gabelschlüssel, Motor-Getriebe u. Hi-Achsöl...

halber:
Ich kontrolliere, ob ich die ADAC+ Karte mithabe und die Telefonnummer von Wilfried. ;-)

Ne, im Ernst: Flüssigkeitsstände, Zollwerkzeug

Bedford-Landi:
echt witzig, hab aktuell genau die gleichen sachen erledigt :n020:

ich hab einfach die verschleissteile dabei wo ich noch nichts gemacht habe, im endeffekt so wie radnor beschrieben

wollen in zwei wochen auf dänemark und dort 3 wochen verbringen, dort ist dauerhafte lichtpflicht deswegen hab ich meine lchtanlage neu verkabelt und auf relaisschaltung umbgebaut.
mein lichtschalter war schon mit dem stecker verschmolzen  :b008: gott sei dank ist da noch nichts weiter passiert :knie:

etz werd ich noch den sicherungskasten erledigen und dann hab ich auch mit der elektrik ruhe :)

ducati900:

--- Zitat von: Ollie am Juli 20, 2019, 10:18:07 am ---Hi, nächste Woche soll's nun endlich mal auf große Urlaubsreise mit dem Blitz geh'n. Bei den vielen kleinen Touren der letzten 2 Jahre sind einige Probleme aufgetreten, die ich dann abgearbeitet hab.
Neu sind:
-Motor mit überholten Zylinderkopf (Ventile hab ich jetzt erst noch mal eingestellt)


--- Ende Zitat ---

Zylinderkopf nachziehen.

Ben.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln