Autor Thema: Dieselpumpe einbauen  (Gelesen 4626 mal)

Offline Bedford 81 ANG

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 3
Dieselpumpe einbauen
« am: April 18, 2019, 09:22:22 am »
Hallo Leute!
Kann mir einer Idiotensicher erklären wie man die Dieselpumpe richtig einbaut! Stellung der Markierung Nockenwelle nach oben oder unten? Ist der erste Zylinder auf Getriebeseite oder vorn? Markierung der Dieselpumpe auf welchen  Zylinder wenn Markierung  P am Schwungrad steht? Im Werkstattbuch steht Pumpenmakierung auf 1. Zylinder (B) bei mir ist B aber der 2. Zylinder!
Hab die Pumpe schon in mehreren Stellungen eingebaut immer nur Rauch und keinen Motorleistung!

Danke & Gruß Ulme

Online Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6065
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Dieselpumpe einbauen
« Antwort #1 am: April 18, 2019, 15:32:06 pm »
Ohne richtigem Werkzeug wird das nie was, Messuhr. Idionten sicher gibts es da nicht, das muß man schon öfters gemacht haben, das hier zu erklären, funktioniert nicht.

Offline Bedford 81 ANG

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 3
Antw:Dieselpumpe einbauen
« Antwort #2 am: April 19, 2019, 07:52:57 am »
Wie die Feineinstellung des Foerderbeginns funktioniert weiß ich, habe ich schon mal gemacht und eine Messuhr habe ich auch. Mich interessiert die Stellung der Nockenwelle bei Foerderbeginn. Wann wird eingespritz? Während  des ansaugens oder kurz vorm Arbeitstakt? Es muss ja eine bestimmte Stellung geben , wie die Pumpe in den Motor gesteckt wird.( Stellung der Nockenwelle Markierung P an der Schwungscheibe)

Online Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6065
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Dieselpumpe einbauen
« Antwort #3 am: April 19, 2019, 11:09:09 am »
ein stück vor p
erster zylinder überschneidet, nockenwellenrad makierung oben
makirung pumpe ein stück vorm ersten

Offline Bedford 81 ANG

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 3
Antw:Dieselpumpe einbauen
« Antwort #4 am: April 19, 2019, 21:44:53 pm »
 Vielen Dank 😉