Autor Thema: Aussetzer unter Last wenn warm  (Gelesen 30275 mal)

Offline bedfordfreak

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 403
  • CF 250 Autosleeper, CF 350 Alkoven, MJ 4x4
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #45 am: Februar 25, 2019, 20:15:32 pm »
Hab mir lange überlegt ob ich meinen Senf auch noch dazugeben soll??

Ich kann mich der Meinung von Halber voll anschließen!

Ich hoffe die Winterdepresion ist bald vorbei und alle sind dann wieder etwas besser drauf.

Wenn Neulinge weiterhin nach kurzer Zeit abspringen wird sich das mit den Bedford´s bald erledigt haben.

Wir sollten eigentlich froh sein, dass  jüngere Leute für dieses Fahrzeug interesse zeigen. Es ist halt manchmal nicht einfach, wenn man sich nicht Persönlich gegenüber steht.

Denkt mal darüber nach..... 

Gruß
Bernhard
Warum trinken Engländer warmes Bier?
Weil LUCAS auch Kühlschränke baut!

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 3287
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #46 am: Februar 25, 2019, 20:32:56 pm »
Es macht einen gewaltigen Unterschied ob man schreibt: "wohl das Werkstatthandbuch noch nicht gelesen" oder: "wie wäre es mit einem Blick ins Werkstatthandbuch?" Von daher möchte ich bitten, Zitate nicht sinnentstellt wiederzugeben, auch das gehört zu einem freundlichen und fairen Umgangston, den Du doch so schmerzlich vermisst mein lieber halber
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7153
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #47 am: Februar 25, 2019, 20:42:29 pm »
hi bernhard,
niemand hat hier auch nur ansatzweise gesagt, das neulinge hier nicht gerne gesehen sind. wenn sich aber schon die älteren darüber aufregen, wenn man sie in bezug zündspule mit der meldung konfrontiert, da habe ich schon in betrag  weiter oben drauf hingewiesen, dann ist das ende hier wirklich bald abzusehen. ich habe , wie du weißt schon seit einiger zeit keinen beddy mehr. da bin ich auch nicht der einzigste. trotzdem sind diese leute einschließlich mich immer noch gewillt den anderen hier zu helfen. der dank dafür? die höfliche frage ob man schon altersregide wird. dem frager sei hier gesagt, das ich einen beddy immer noch bis auf das kleinste einzelteil auseinander und auch wieder zusammenbauen kann. dieses wissen hat selbst ihm schon in manchen sachen geholfen. damit ist das thema für mich hier auch erledigt.
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 3287
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #48 am: Februar 26, 2019, 07:17:52 am »
...niemand hat hier auch nur ansatzweise gesagt, das neulinge hier nicht gerne gesehen sind...

da bin ich absolut bei Dir und wollte auf die folgende blödsinnige Unterstellung eigentlich gar nicht eingehen, weil ich dann Sachen sagen muss, welche manche Leute wahrscheinlich nicht hören wollen. Diese Aussage ist aber schlichtweg eine Frechheit:

radnor, wilk...ich fänd es schade, wenn euch weiterhin egal ist, ob hier neue leute dazukommen.

wilk ist seit Jahren immer einer der Ersten, der Neueinsteigern mit Rat und Fachwissen versucht zu helfen, ihm eine solche Aussage vor den Latz zu knallen ist eine Unverschämtheit!

Zu meiner Person: ich habe das Forum sicherlich nicht aufgesetzt und wohl letztes Jahr vor der Mülltonne gerettet, um es nur einem erlauchten Kreis vorzubehalten.

Du lieber halber bist es doch, der in letzter Zeit das Klima in Threads von Neueinsteigern vergiftet, weil Du als selbsternannter Moralwächter mal wieder meinst einen Wortklang gefunden zu haben, welches dem Themenstarter vor den Kopf stoßen könnte. Siehe hier das von Dir falsch wiedergegebene Zitat von mir wegen dem geratenen Blick ins Werkstatthandbuch. 

Bitte halte Neueinsteiger nicht immer für unfähig sich selbst zu artikulieren oder für absolut unwissend, denen Du die einfachsten Zusammenhänge erst "erklären" musst, damit sie die Möglichkeit haben es verstehen ...wie arrogant und borniert ist das eigentlich?

das hat mir gezeigt, dass ich, wenn ich olli helfen will, offenbar ganz viel erklären muss, damit er die möglichkeit hat, die zusammenhänge zu verstehen.

sorry aber genau solche Aussagen sind es, die meiner Meinung nach einem Neuling ins Gesicht spucken, denk mal drüber nach...

:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline pascalts

  • Hymer521_2020
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 672
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #49 am: Februar 26, 2019, 12:51:23 pm »
Vielleicht sollten wir an die Sache ganz anders herangehen: Indem wir eine Umgangsrichtlinie aufsetzen, eine Art Nettiquette, an die sich jeder zu halten hat. Dann hat jeder Neue, aber auch jeder alte Hase etwas, woran er sich festhalten kann. Sowas gibt es in anderen Foren auch.

Man kann dann auch so Tipps geben wie: Schreibt eurer Baujahr, das Modell und den Motor in die Signatur, dann weiß jeder sofort Bescheid um was für ein Fahrzeug es sich handelt.

Vielleicht können wir so ein wenig den Dampf vom Kessel nehmen...

//EDIT: Kurze erläuterung Nettiquette, falls nicht geläufig: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette
Gruß und Dank, Pascal

Hymermobil 521 Bj '78 und CF 97770 von '74 im Aufbau

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 3287
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #50 am: Februar 26, 2019, 12:59:07 pm »
 :paper:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3476
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #51 am: Februar 26, 2019, 14:11:55 pm »
wir sprechen offenbar verschiedene sprachen.

vielleicht lassen wir das einfach so stehen, wie es jetzt ist, bevor wir uns noch gegenseitig wunden schlagen, die dann schlecht heilen (?)
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Online ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1325
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #52 am: Februar 27, 2019, 13:28:28 pm »
Und Ollie ist verschwunden?

Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3476
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #53 am: Februar 27, 2019, 14:04:28 pm »
scheint so
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline pascalts

  • Hymer521_2020
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 672
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #54 am: Februar 27, 2019, 17:43:22 pm »
Naja, jetzt ist er eh weg, mit der Diskussion haben wir ihn sicher vertrieben...  :a055:

 :c024:
Gruß und Dank, Pascal

Hymermobil 521 Bj '78 und CF 97770 von '74 im Aufbau

Offline bedfordfreak

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 403
  • CF 250 Autosleeper, CF 350 Alkoven, MJ 4x4
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #55 am: Februar 27, 2019, 18:21:03 pm »

Sag ich ja,

das mit den Bedford s erledigt sich von selbst.

Warum trinken Engländer warmes Bier?
Weil LUCAS auch Kühlschränke baut!

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7153
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #56 am: Februar 27, 2019, 22:33:35 pm »
ihr solltet mal in die mitgliederliste schauen.
alle leute die ihr nicht kennt, haben  klaus ( radnor ) und ich rausgeekelt.  :c020: ich habe sie nicht gezählt, sind aber sicherlich mehr als im moment hier sich noch beteiligen.
aber im ernst, das mit dem schwund hat größtenteils damit zu tun, dass viele ihre möhre noch mal eben verkaufen, wegen dem teilemangel. googelt mal dann werdet ihr sehen, dass es den beddy schon für 500€ erwerben könnt. was dann damit im einzelnen los ist könnt ihr euch wohl vorstellen. natürlich ist da auch einer für 10.000 drin. dieses fahrzeug hat vermutlich vergoldete abgase.
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Ollie

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 55
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #57 am: März 01, 2019, 13:55:33 pm »
Hallo zusammen. Ich bin etwas geschockt, wie dieser aus dem Thread Ruder gelaufen ist. Es war absolut nicht meine Absicht, hier eine Diskussion zum Thema Umgang im Forum anzustossen. Vielmehr war ich in den letzten Tagen zu sehr eingespannt, um mir über den Blitz überhaupt Gedanken machen zu können. Zugegeben: nach Radnors Antwort dachte ich mir, dass mir die Zeit, für nicht hilfreiche Debatten einfach fehlt. Das Grundproblem liegt glaube ich darin, dass durch den Zwang, alles schriftlich formulieren zu müssen, schnell Missverständnisse entstehen können.
In dem Fall ist das auch so gewesen: Es fing ja damit an, dass Radnor mir geraten hat die Zündspule zu tauschen. Ich hab mich dann nochmal mit einem KFZ Mechaniker unterhalten, der auch einige Jahre Bedford gefahren ist und der meinte in der Regel ist die Ursache für derartige Probleme eher der Unterbrecherkontakt bzw Zünderteiler, und aus meinen eigenen Erfahrungen mit alten Motorrädern, weiß ich, dass der Kondensator auch solche Probleme bereiten kann.
Ich habe also Zündspule und Läufer geordert und wollte in der Zwischenzeit einfach mal den Unterbrecher auf Verschleiß und Abstand überprüfen. Als ich dann fragte, wie ich denn, unter dem Fliehkraftversteller, da rankomme, wurde mir das so ausgelegt, als würde ich den Tip mit der Zündspule ignorieren. Radnor war also zunächst sehr hilfsbereit, doch dann dachte er sich vermutlich: wenn er meine Hinweise nicht ernst nimmt, kann ich ihm auch nicht helfen, daher der Verweis aufs WHB.

Okay, ich hoffe das sich das hier wieder beruhigt.

Bei mir gibt es News: Der neue Läufer ist drin. Zündspule hab ich auch getauscht. Erst lief er kurz, wollte aber nich richtig hochtouren. nach wenigen Versuchen ging nüscht mehr. Der Grund: er zündet nur auf 2 Zylindern. Da die Kabel okay sind (hab sie alle getestet) und die Kerzen neu kanns meines Erachtens nur noch an der Verteilerkappe liegen. Die hab ich aber nur bei ebay UK gefunden. Wo bekomme ich die sonst noch her?

Grüße, Oli

Offline pascalts

  • Hymer521_2020
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 672
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #58 am: März 01, 2019, 15:21:07 pm »
Beim Haus- und Hof-Lieferant: https://bedford-ersatzteile.de/Verteilerkappe-18-und-23-Ltr-Benziner

Schön, dass wir dich nicht vergrault haben!  :tumb:
Gruß und Dank, Pascal

Hymermobil 521 Bj '78 und CF 97770 von '74 im Aufbau

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6210
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Aussetzer unter Last wenn warm
« Antwort #59 am: März 01, 2019, 15:53:35 pm »
Sorry, daß ich mich auch einmische, nur ratschläge, müßen nicht befolgt werden.
Schmeiß Kontakt und Kondensator raus, alles müll was es heute zu kaufen gibt. An die Verteilerkappe glaube ich nicht. Eher daß die Nocken vom Verteiler am arsch sind. Schau auf ebay Powerspark Elektronischzündung, hat die für Dein Verteiler, für kleines Geld. Mußt halt Verteiler ausbauen und zerlegen, um das einzubauen, bringts aber voll. Natürlich neue Verteilerkappe kein fehler.

Und Bitte jetzt nicht alle mir PNs schreiben, nein mach nix mehr mit Bedford, ist nur mein Geißt hier.
 :a176: