Autor Thema: Blattfedern überholen - aber wie?  (Gelesen 2726 mal)

Offline Daddelman20

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 151
    • opel-club-elmshorn.de
Blattfedern überholen - aber wie?
« am: Januar 15, 2019, 14:53:52 pm »
Hallo Leute,

Ich würde gern meine Blattfedern überholen, da sie sehr rostig sind.

Meist gebe ich meine Teile zum Pulverbeschichten, doch die Blattfedern reiben ja aufeinander und daher wollte ich mal fragen ob das schon wer gemacht hat.

Hält das, bzw, quietscht das am Ende sogar wegen der Beschichtung?
Ich hätte auch ein wenig Bedenken, dass durch das vorherige Sandstrahlen das Material zu sehr geschwächt wird. Wobei es ja eigentlich recht dickes Material ist. Was meint ihr dazu?

Gruß,
Stefan
84er Schrauber mit 83er Bedford Blitz CF2 aus Schleswig-Holstein

Offline FRM

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 90
Antw:Blattfedern überholen - aber wie?
« Antwort #1 am: Januar 15, 2019, 18:22:12 pm »
Hi,
Ich habe mal bei unserem Land Rover Serie II die Blattfedern selber überholt.
Ich habe die Pakete zerlegt ( Vorsicht da sitzt Dampf hinter )hinter.
Dann die einzelnen Blätter Sandgestrahlt und anschließend mit Brantho behandelt.
Wichtig ist es Brantho genug Zeit zum austrocknen geben ( 4-6 Woochen).
Im Anschluss Mit Fett zwischen den Lagen wieder zusammen bauen. Ich habe neue Bundbolzen und Bügel verwendet. Die Federn waren wie neu und haben Ihren Dienst einwandfrei ohne zu quietschen verrichtet.
Viele Grüsse Frank

Offline XSFrank

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 124
Antw:Blattfedern überholen - aber wie?
« Antwort #2 am: Januar 15, 2019, 19:06:54 pm »
Dumme Frage, aber hast du denn die Multiblattfedern an deinem Van? Ist es der in deinem Profilbild?
Ich frage nur weil alle CF1 Vans mit kurzem Radstand die ich kenne, also bis zum CF250, haben immer Einblattfedern.
Ich dachte die Multiblattfedern wurden bei den Kurzradstandwagen erst mit dem Facelift ab 1981 eingefuehrt.
Frank

Offline Daddelman20

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 151
    • opel-club-elmshorn.de
Antw:Blattfedern überholen - aber wie?
« Antwort #3 am: Januar 15, 2019, 20:39:46 pm »
Hallo ihr beiden,

kein Ding wegen dem Profilbild, das irritiert etwas... sollte ich vielleicht mal ändern. Hätte ich aber auch dazuschreiben können, allerdings wusste ich gar nicht, dass es da Unterschiede gab.

Ich hab zum Glück einen zweiten Satz Federn beim Kauf dabei gehabt, einem Versuch steht daher grundsätzlich nichts im Weg. Werde ich mal demnächst angehen und probieren.
84er Schrauber mit 83er Bedford Blitz CF2 aus Schleswig-Holstein