Autor Thema: Kabelführung Kupplungskabel  (Gelesen 659 mal)

Offline troll

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 542
    • http://www.giacobbo.ch
Kabelführung Kupplungskabel
« am: November 16, 2018, 12:55:51 pm »
Hallo,
Bei meinem 2.3l Benziner geht die Kupplung schwer (neue Kupplung).
Die Kabelführung ist aber schlecht und das Kabel scheuert an einer Motorhalterung (siehe Bilder).
Ich sehe aber keine Möglichkeit die Kabelführung zu verbessern.
Wie sieht das bei euch aus ?
Gruss
Boris
"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen"

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 613
Antw:Kabelführung Kupplungskabel
« Antwort #1 am: November 16, 2018, 17:29:22 pm »
Hmm
Bei mir scheuert nichts.
Ich mach Morgen mal Fotos.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 613
Antw:Kabelführung Kupplungskabel
« Antwort #2 am: November 17, 2018, 20:22:52 pm »
Sorry keine Bilder
Bin nicht in die Halle gekommen.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 613
Antw:Kabelführung Kupplungskabel
« Antwort #3 am: November 20, 2018, 17:42:21 pm »
Bilder :wink:
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline troll

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 542
    • http://www.giacobbo.ch
Antw:Kabelführung Kupplungskabel
« Antwort #4 am: November 20, 2018, 18:17:24 pm »
Danke Freddy !

Ist auch bei Dir knapp, scheuert aber nicht und hat keinen Knick.
Wenn mein neues Kabel da ist, dann setze ich das auch an einen Haken an der Ölwanne.
Meine Kabelführung ist also ok, ich muss das Kabel nur etwas mehr gegen den Motor ziehen.

Gruss Boris
"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen"

Offline XSFrank

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 54
Antw:Kabelführung Kupplungskabel
« Antwort #5 am: November 20, 2018, 21:35:54 pm »
Hallo Boris,
Bei meinem ist das Kabel auch sehr nah am Motorenhalter, hat aber keinen Knick. Kann es sein das das rechte Motorengummilager alt ist und der Motor etwas zur Seite neigt? Meine waren vom Motoroel angegriffen und sind weich geworden. Gerade das unter dem Abgaskruemmer und das Getriebe hatte dadurch am Querhalter gerieben. Ist alles wieder gut seitdem ich sie gewechselt habe.
Ansonsten versuche doch die Kabelhalterung ein wenig mehr zum Motor hin zubiegen. Das Kabel hat eh ein Kugelende und wird sich ausgleichen.
MfG Frank