Autor Thema: Scheibenrahmen CF  (Gelesen 6367 mal)

Offline Minifix

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 6
  • Hätte, hätte Fahrradkette....
Scheibenrahmen CF
« am: Oktober 19, 2018, 21:41:27 pm »
Hallo zusammen,

Bin auf der Suche nach einem relativ intaktem scheibenrahmen. Meiner ist leider rundherum verrostet.
Hat jemand einen Tipp oder etwas das er abgeben kann oder will?
Grüsse Denis

Offline Minifix

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 6
  • Hätte, hätte Fahrradkette....
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #1 am: Oktober 19, 2018, 21:46:44 pm »
Hier noch ein paar Bilder meines Grauens...

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7071
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #2 am: Oktober 19, 2018, 22:13:30 pm »
nun ich denke, du hast dich die ganzen jahre nicht so ganz deinem fahrzeug gewidmet. wie konnte man es bloß erst so weit kommen lassen? rüdiger, der mitlerweile sein ersatzteillager aufgegeben hat, steht jetzt auch nicht mehr zur verfügung. meine prognose: es kommen harte zeiten auf dich zu. wüßte jetzt im moment keinen, der dir da wirklich helfen könnte. da wirst du wohl auf die nächste schlachtung warten müssen.
gruß klaus.....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Minifix

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 6
  • Hätte, hätte Fahrradkette....
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #3 am: Oktober 19, 2018, 22:30:13 pm »
Habe den Bedford erst seit 4 Jahren. Er steht immer in einer trockenen Garage. Habe es nicht soweit kommen lassen. War schon beim kauf und mir bewusst das da was gemacht werden muss. Die restliche Substanz des wagens ist meines erachtens sehr gut.war auch schon mal bei Rüdiger, der auch der Meinung ist. Musste die Scheibe raus nehmen, da diese vom Vorbesitzer verkratzt wurde da Scheibenwischer ohne Gummi betätigt wurde und nun der TÜV des nicht mehr toleriert.
Rüdiger habe ich bereits kontaktiert. Hat leider nichts mehr da.
Habe die Hoffnung da mir jemand helfen kann, evtl auch nur mit teilausschnitten der unteren Ecken würde mir schon sehr helfen.
Grüsse Denis

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7071
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #4 am: Oktober 19, 2018, 23:22:41 pm »
genau das meinte ich. du hast das fahrzeug 4 jahre. da war das schon so und hast nichts dran gemacht. das die ganze sache immer schlimmer wird hätte dir klar sein müssen. jetzt haste den salat. schade um das fahrzeug.
da wirste jetzt wohl nur zuarbeiten können. teile fast unmöglich wenn nicht einer schlachtet.
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 3207
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #5 am: Oktober 20, 2018, 02:02:37 am »
genau das meinte ich. du hast das fahrzeug 4 jahre. da war das schon so und hast nichts dran gemacht...

ich finde jetzt bist du etwas hart. Immerhin ist der Großteil der Schäden durch das Scheibengummi verdeckt, wenn die Frontscheibe montiert ist sieht man vielleicht nur ein paar Rostbläschen. Bei vielen Bedford ist das so, Rostblasen sind zu erkennen und man unterschätzt das wirkliche Ausmaß welches sich unter dem Gummi befindet. Man baut ja nicht einfach so die Scheibe aus um nachzuschauen. Was Deine Prognose für die Zukunft betrifft bin ich bei Dir, wir alle werden den Rüdiger mit seinem Teile Schatz noch sehr vermissen  :c020:

Glücklicherweise ist der Scheibenrahmen nicht so kompliziert aufgebaut und man kann ihn mit etwas Geschick selbst aus Blech modellieren, wenn auch vielleicht nicht aus einem Stück. Vielleicht hat er Themenstarter aber Glück und jemand hat gerade einen Schlachter aus welchem man den Scheibenrahmen entnehmen könnte ... Die Zukunft wird spannend
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7071
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #6 am: Oktober 20, 2018, 10:39:30 am »
ja klaus,
vielleicht hast du recht. ich denke jedoch, kann mich aber auch irren, dass die löcher schon weit über das abdeckende gummi hinaus ragen.
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1309
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #7 am: Oktober 20, 2018, 11:23:27 am »
Ein schlechter gehabt Tag Klaus?

Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50

Offline Minifix

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 6
  • Hätte, hätte Fahrradkette....
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #8 am: Oktober 20, 2018, 13:23:03 pm »
Man hat vorher so gut wie nichts gesehen. Beifahrerseite waren zwei kleine Bläschen. Habe heute mal alles mit der drahtbürste ordentlich entrostet um das ganze etwas besser beurteilen zu können. Irgendwer hat wohl schon mal mit spachtel und lack das übelste an Rost versteckt, mit eingebauter dichtung. Denke das es deswegen von aussen gut aussah und nun dieses grauen zum Vorschein kam.
Die Linie der dichtung kann man eigentlich auf den Bildern sehr gut erkennen...
Naja ist ja auch egal. Nun muss es gemacht werden. Finde es nur nicht in Ordnung das einem gleich angehängt wird, das man das Auto verkommen lässt. Die ist nicht meine Art und lass ich so auch nicht stehen!
Grüsse

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 3207
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #9 am: Oktober 20, 2018, 14:45:34 pm »
Man hat vorher so gut wie nichts gesehen. Beifahrerseite waren zwei kleine Bläschen. ...Die Linie der dichtung kann man eigentlich auf den Bildern sehr gut erkennen...

ja, man sieht, dass man (fast) nichts gesehen hat  :n020:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 783
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #10 am: Oktober 20, 2018, 17:45:47 pm »
Stimmt erkennt man nicht gut den Rost unter dem Gummi.
Kenne das von früher und wenn der rest des Wagens relativ gut ist rechnet man
Nicht mit sowas.
Meiner stand 16 Jahre im Freien war überall durch aber der Scheibenrahmen sowie die Dachrinne war OK.
Ist manchmal wie verhext mit der Braunen Pest.
Geh aufn Schrott und hol dir ne alte Heckklappe wo die Scheibe noch eingezogen ist.
Schneide da den Ramen aus zerstückeln und anpassen bis er passt.
Die untere Ecke wird wohl am schwierigsten aber nicht unmöglich.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7071
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #11 am: Oktober 21, 2018, 09:19:26 am »
Habe den Bedford erst seit 4 Jahren. Er steht immer in einer trockenen Garage. Habe es nicht soweit kommen lassen. War schon beim kauf und mir bewusst das da was gemacht werden muss.
Grüsse Denis
dieser absatz aus dem beitrag läßt mich vermuten, dass ich mit meiner meinung wohl nicht ganz so verkehrt liege. aber wie dem auch sei. jetzt ist sicherlich viel mehr an dem fahrzeug dran zu machen als vielleicht vor 4 jahren.
ich wünsche dem threaderöffner dabei viel spaß und vor allem, viel- und großen erfolg.
gruß klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline XSFrank

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 89
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #12 am: Oktober 21, 2018, 16:57:26 pm »
Ich glaube hier rumnoergeln das jemand sein Auto 4 Jahre lang vernachlaessigt hat hilft nicht und ist auch nicht konstruktiv bei einer Anfrage nach Ersatzteilen um ihn wieder auf Fordermann zu bringen. Ausserdem steht geschrieben das der Wagen in einer trockenen Garage war und nicht auf einem Hinterhof oder Feld und auch noch jede Woche von einem Rassensprenger gewaessert wurde damit er noch schneller vergammelt.

Wie auch immer lieber Denis, um dir zu helfen, hier in England hat dieses Jahr gerade jemand angefangen Reparaturbleche fuer CF's in Handarbeit herzustellen da die Nachfrage doch noch relative gross ist und es genug Vans gibt die hergerichted werden. Sein Name ist Jon Green. Schau mal auf seiner Webseite vorbei. Ich kenne ihn vom Classic Camper Club.
https://www.classiccarpartsandpanels.co.uk/product-category/bedford/bedford-cf/?fbclid=IwAR2Plydhn9luS3uiIesN9L49M-ffHXWm8UMV2kzIVfWH3z7kP4NPwsdZ8xs
Zur Zeit hat er noch keine Bleche fuer den Scheibenrahmen aber er hat gesagt das es das naechste auf seiner Liste ist.
Du kannst auch ueber Facebook Kontakt aufnehmen wenn das einfacher ist. https://www.facebook.com/classiccarpartsandpanels/
Wie gesagt die Bleche sind handgefertigt, also brauchen schon noch ein bischen Feinabeit, aber das ist leichter fuer jemand der nicht jeden Tag alte Autos restauriert als von vorne anfangen. Kommt nur drauf an wie schnell du mit der Reparatur anfangen willst. Und lass dich nicht entmutigen wenns auch etwas laenger dauert, so lange du den Wagen in einer Garage oder Werkstatt untergebracht hast.
Einen guten Scheibenrahmen aus einem Schlachtfahrzeug zu finden ist wahrscheinlich auch nicht so einfach ohne gross durch das Land zu fahren. Ich selbst hatte mir einem kompletten CF2 Pickup gekauft vor der Resto unseres Wohnmobils, aber auch diese sind nicht mehr so einfach und preiswert in England zu bekommen.
Wenn du Teile von ihm kaufen willst, aber er sie nicht nach Deutschland senden will oder kann, dann schreibe mir eine Nachricht und du kannst sie auch zu mir schicken und ich sende sie weiter an dich.
Ich habe schon ein paar Teile fuer Freddy der hier auch im Forum ist weitergeleitet.
MfG Frank

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7071
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #13 am: Oktober 21, 2018, 17:47:18 pm »
Ich glaube hier rumnoergeln das jemand sein Auto 4 Jahre lang vernachlaessigt hat hilft nicht und ist auch nicht konstruktiv bei einer Anfrage nach Ersatzteilen um ihn wieder auf Fordermann zu bringen. Ausserdem steht geschrieben das der Wagen in einer trockenen Garage war und nicht auf einem Hinterhof oder Feld und auch noch jede Woche von einem Rassensprenger gewaessert wurde damit er noch schneller vergammelt.
MfG Frank

hallo frank
ich möchte hier doch mal klarstellen, dass ich absolut nicht genörgelt, sondern nur festgestellt habe, dass man mit einer reparatur des fahrzeugs nicht hätte so lange warten sollen..
zu deinen 2. satz kann ich mich nicht erinnern auch nur ansatzweise so etwas erwähnt zu haben.

zu den rest von deinen beitrag gebe ich jedoch zu, dass es gut ist wenn du dich so enorm für den erhalt der doch recht alten beddys einsetzt.
dafür sei dir mein dank gewiss.
gruß klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Dr. der Schraubologie

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 86
Antw:Scheibenrahmen CF
« Antwort #14 am: Oktober 21, 2018, 19:20:18 pm »
Bei diesen Löchern ist es völlig egal ob man das vor 4 Jahren oder jetzt repariert. Das war schon hinüber und hätte damals auch schon rausgeschnitten und erneuert gehört, jetzt muss man es ausschneiden und erneuern. Jemanden deshalb einen Vorwurf zu machen ist doch sowas von daneben.

alle Kassen