Autor Thema: Anlasser revidieren  (Gelesen 2932 mal)

Offline Der Römer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
  • Es kann nur einen Geben :-))
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #15 am: Oktober 15, 2018, 16:44:11 pm »
Moin Moin . Nach dem Bild der Schwungmasse hat der Anlasser immer nur ganz wenig Auflage ( spurt nicht ganz ein ) und hat schon so ein wenig Material abgebaut !!! Würde keine Spiele mehr machen und dem alten Anlasser seine Freiheit geben ... Zum einschmelzen ....  Nicht böse gemeint ! Aber wenn da noch mehr abgearbeitet wird wirst du zum stolzen besitzer einer neuen Schwungmasse / und Anlasser.,. Gruß Jürgen

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 434
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #16 am: Oktober 15, 2018, 18:29:48 pm »
Na dann weiß ich ja bescheid! Auf zum Händler :flitz:
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 434
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #17 am: Oktober 15, 2018, 18:43:42 pm »
hattest du den anlasser offen?

Ich hatte nu oben den kleinen Zylinder außeinander. Den Motor unten nicht.

Zitat
Ich würde jetzt einen Gabelschlüssel reinklemmen.
Wenn das Zahnrad nicht genz ausfahren kann weil es der Schlüssel verhindert darf er auch nicht drehen.

Was ist denn ein Gabelschlüssel ?
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3208
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #18 am: Oktober 15, 2018, 19:09:42 pm »
maulschlüssel
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 434
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #19 am: Oktober 15, 2018, 19:39:57 pm »
Ah jetzt hab ich verstanden was ihr wolt  :d050: Ja kann ich machen, aber nächste Woche. Am Wochenende geht es erst mal nach Hamburg (nur 2 mal anlassen :kiff: ).

Ich hab heute erst mal ein neues Heizungsventil verbaut (vom Reecord). Jetzt kann ich wieder von inne die Hitze regulieren!

Beim neuen Anlasser bin ich noch nicht ganz schlüssig, welchen ich da nehme. Ich hab ungünstigerweise mehrere Teilenummern entdeckt. OPEL 120203 120218 120242 120248 sehen alle gleich aus und sollen laut Aussage unseres Teilehändlers hier auf den 2.3er Motor passen. Aber einige haben nur 0,85 kW andere 1,1 kW, 1,3 oder 2,2 kW - und zwar nicht den Teilenummern fest zuordenbar. Alle haben aber das 9-Zahn-Ritzel. Wisst ihr da was?

Komisch finde ich auch, das überall 2278ccm 79HP 58KW steht, ich aber 2254ccm eingetragen habe...
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3208
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #20 am: Oktober 15, 2018, 20:16:46 pm »
gibts bei dir inder nähe keine firma, die anlasser aufarbeitet?
das kommt billiger und der mögliche fehlgriff bei online-kauf fällt weg.
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 434
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #21 am: Oktober 15, 2018, 20:23:18 pm »
Puh keine Ahnung... aber mein Teilehändler will für einen neuen Anlasser mit 2 kW gerade mal 104€ inkl. Märchensteur und der nimmt den auch notfalls zurück. Na mal sehen. Am besten wander ich mal mit ausgebautem Starter zu dem und er bstellt einen und wir vergleichen mal Maße.
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3208
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #22 am: Oktober 15, 2018, 20:32:58 pm »
104€ netto ist unschlagbar
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1219
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #23 am: Oktober 16, 2018, 11:03:59 am »
Fur € 104 kannst nicht falsch gehen.

Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 434
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #24 am: Oktober 16, 2018, 11:18:22 am »
Ok hab jetzt mal einen Auftrag erteilt. Nächste Woche sehen wir uns das Ding dann mal mit einem Messchieber an (um es evtl vor Einbau ausschließen zu können).
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline Der Römer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 27
  • Es kann nur einen Geben :-))
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #25 am: Oktober 16, 2018, 16:59:02 pm »
 :c011:  :c007:. Das beste was du machen kannst :tumb:und dann noch für den Preis. LG Jürgen

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 434
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #26 am: Oktober 16, 2018, 20:30:04 pm »
Na ich werde den Tag nicht vor dem Abend loben, das Ding kann auch einfach nicht passen  :pfeif:

Neben Info: Wir haben langsam etwas Schiss, das uns jemand den Hymer klaut. Ich mein da kann jeder mit einem Schraubendreher rein und mit einem Stück Metall anlassen. Deswegen habe ich einen GPS Tracker verbaut, mit dem ich jederzeit innerhalb Europas den kurzen lokalisieren kann. Kostenpunkt 15€ + Sim Karte.
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3208
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #27 am: Oktober 17, 2018, 08:23:51 am »
klauen und wegfahren eher nicht. eher: ausräumen (campinggestühl etc.).

im fahrradzubehör gibt es einen anbieter für ein rücklicht mit gps-tracking und diebstahlwarnung. die verbauen das auch in andere gehäuse.

lenkrad abbauen hilft aber auch ;-))
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 434
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #28 am: Oktober 17, 2018, 08:33:01 am »
Da hast du wohl Recht. Bei uns hat dann die Versicherung noch eine Rolle gespielt, wir bekommen so einen zusätzlichen Rabatt.
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 434
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Anlasser revidieren
« Antwort #29 am: Oktober 22, 2018, 17:28:59 pm »
Moin!

Hab den anlasser heute soweit mal angesehen. Mechanisch wird er nach meiner Messung passen. Aber! Er geht nur mit 12V Zündung, denn der Anschluss für das überbrücken des Widerstandsdrahtes fehlt.

Da ich aber eh auf 12V fahre, ist mir das egal. Ich orakle mal: Bei CF2 wurde irgendwann eine 12V Zündung verbaut?

Abgesehen davon ist der Hymer dieses Wochenende nach Hamburg und zurück gut gefahren. Mit 13 bis 14 Liter bei 80 bis 90 km/h scheint er auch gut eingestellt zu sein, vielleicht einen Tacken zu mager. Beim Anfahren ruckt er manchmal ganz kurz...

(Voraussichtlich) morgen bau ich den Startermotor dann mal ein und dann sehen wir, ob alles passt und klappt.  :bier:

Grüße!
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l