Autor Thema: Tacho geht nicht richtig oder doch Getriebe  (Gelesen 719 mal)

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 609
Tacho geht nicht richtig oder doch Getriebe
« am: August 28, 2018, 12:50:09 pm »
Hi,
Wir waren jetzt 3Wochen in England unterwegs.
4000km.ohne Probleme.
Mein Tacho spinnt dank zwei Navis hatte ich ja einen Elektronischen sonst hätte ich nie gewusst wie schnell ich bin.
Steh ich aufm Gas bzw. fahr auf zug unter last dann zeigt der Tacho anstatt 90 50km/h
Geh ich vom Gas weg also Schub springt der Tacho vor und passt.
Das kann ich beliebig wiederholen.
Bei ca 100 springt er dann vor und passt wieder.
Das funktioniert auch bei 70 usw...
Kann da im Getriebe (ZF 4Gang) was sein?
Der Tacho kann ja nicht auf Gas weg und hin reagieren.
Hatte jemand das. Schon mal?
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 434
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Tacho geht nicht richtig oder doch Getriebe
« Antwort #1 am: September 24, 2018, 08:30:46 am »
Naja es ist ja so: Der Tacho wird über eine Welle angetrieben, die sich in einer Hälle dreht. Wenn du unter Last eine falsche Geschwindigkeit hast, könne es sein, dass der Motor sich durch das Drehmoment etwas kippt und somit die Welle quasi "quetscht". Wenn du dann vom Gas gehst "dreht" der Motor sich zurück und die Welle ist frei.  :c024:
Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6733
Antw:Tacho geht nicht richtig oder doch Getriebe
« Antwort #2 am: September 24, 2018, 10:09:50 am »
der motor kann nicht kippen.
1.) liegt er quasi in einer v-halterung.
2.) ist er zusätzlich noch mit 2 motorhalterungen seitlich befestig.
bei mir waren schon beide halterungen defekt und ich hatte keine schwankungen am tacho.
ich persönlich tippe da mehr auf das plastikritzel am welleneingang.
gruß klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Ebi77

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 17
Antw:Tacho geht nicht richtig oder doch Getriebe
« Antwort #3 am: November 08, 2018, 16:44:37 pm »
Hallo Freddy hast Du eigentlich schon rausgefunden was es war . Bei mir ist es nicht so drastisch ,, aber jedes mal wenn ich eine bodenwelle oder Loch in der Straße überfahren spring auch bei mir die Nadel..

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 609
Antw:Tacho geht nicht richtig oder doch Getriebe
« Antwort #4 am: November 08, 2018, 17:26:52 pm »
Ich vermute das das Ritzel im Getriebe abgenutzt ist und überspringt.
Wenn mann genau hinhört hört man ein rattern und wenn der Tacho stimmt eben nicht.
Bau jetzt ein anderes 4Gang Getriebe ein das im zweiten und dritten länger übersetzt ist und hoffe das der Tacho wieder geht.
Baue auf jedenfall dann das Zahnrad aus um nachzuschauen.
Dauert aber noch ein weilchen.           
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Ebi77

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 17
Antw:Tacho geht nicht richtig oder doch Getriebe
« Antwort #5 am: November 08, 2018, 17:33:40 pm »
Ok anderes getriebe . Was für eins hast Du denn verbaut . Das mit der Übersetzung hört sich gut an . Ich wollte mein zf mal überholen lassen da die dichtungen sauen . Ich habe das Werkzeug nicht dazu und unsere Rep. Dienste wollen es nicht machen .

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 609
Antw:Tacho geht nicht richtig oder doch Getriebe
« Antwort #6 am: November 08, 2018, 17:41:42 pm »
Das erste ist mein altes.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 609
Antw:Tacho geht nicht richtig oder doch Getriebe
« Antwort #7 am: November 08, 2018, 17:46:20 pm »
Macht ungefär 10kmh aus.
Der erste und Rückwärtsgang ist auch länger.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Ebi77

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 17
Antw:Tacho geht nicht richtig oder doch Getriebe
« Antwort #8 am: November 08, 2018, 18:29:08 pm »
Ok wenn das untere dein neues ist  dieses habe ich verbaut . Bekommst Du es generalüberholt ?

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 609
Antw:Tacho geht nicht richtig oder doch Getriebe
« Antwort #9 am: November 08, 2018, 19:36:54 pm »
Nee
Keine Ahnung wie das läuft.
Hoffe mal gut und es kann ne weile drinn bleiben.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy