Autor Thema: Vollabnahme Bedford cf 250 Womo  (Gelesen 689 mal)

Offline Chrizzly

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 10
  • Bedford steht KOpf...
Vollabnahme Bedford cf 250 Womo
« am: Juli 30, 2018, 17:19:00 pm »
Hallo, Ich bin der Chrizzly
Ich brauche Hilfe von erfahrenen Bedfordbesitzern. Aber zu Erst eine kleine Zusammenfassung.
Ich habe Anfang des Jahres einen Beford  cf 250 De Luxe Wohnmobil gekauft. Hab mich sofort in diese tolle Schnauze verliebt. Baujahr 80 mit schweizer Papieren. 2006 wurde ein Omega A Austauschmotor  eingepflanzt, ein c20ne. Er wurde dann runter gedrosselt ( Dokumente hab ich).
Wie gesagt war das 2006.
Jetzt das Problem!
Vor zwei Tagen war ich beim Tüv Hessen, wegen eines Beratungsgesprächs. Als er die Dokumente des Austauschmotors studierte, kam heraus, das er 5KW zu viel als der Original 2,3liter hat. Das war der Grund, warum der Sachverständige ihn nicht zulassen möchte. Es wäre zu Teuer, weil die Bremsen erst mal auf der Opel-Teststrecke geprüft werden müssen, wegen der höheren Motorleistung. Kosten ab ca.2000 Euro!!!!!
Naja, er hat ja auch Recht, aber das Auto ist ja die letzten 12 Jahre damit gefahren, und es ist nichts passiert. Weiß jemand, was man da noch machen kann? Ich werde auf jeden Fall es noch mal im Nachbarbundesland Mainz versuchen. Wenn es auch nicht klappt, müsste ich den Bedfaord ( hat kaum Rost!!!!) verkaufen.
Bitte um Hilfe bei euch.
Vielen Dank im Vorhaus.
Chrizzly

Online OpelBettyfan

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 168
  • Mein Betty
Antw:Vollabnahme Bedford cf 250 Womo
« Antwort #1 am: Juli 30, 2018, 17:57:33 pm »
Hallo ich habe auch den Omega c20ne drin und eingetragen aber mit Scheibenbremse vorne also wenn er trommeln hat wird es denke schwer werden hier in Deutschland oder vielleicht mit der großen trommelbremse

Offline Chrizzly

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 10
  • Bedford steht KOpf...
Antw:Vollabnahme Bedford cf 250 Womo
« Antwort #2 am: Juli 30, 2018, 18:48:28 pm »
Hallo OpelBettyfan
Vielen Dank für die Antwort
Ja, der hat noch die Trommelbremsen drin. Gibt es die noch zum Nachrüsten? Mit ABE?
Chrizzly

Online OpelBettyfan

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 168
  • Mein Betty
Antw:Vollabnahme Bedford cf 250 Womo
« Antwort #3 am: Juli 30, 2018, 19:21:42 pm »
Beim Wilfried Schüttemeier Bedford teile gibt es die noch

Offline Chrizzly

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 10
  • Bedford steht KOpf...
Antw:Vollabnahme Bedford cf 250 Womo
« Antwort #4 am: Juli 30, 2018, 19:33:04 pm »
Danke
Ich hoffe ich komme bei dem netten Herren vom Tüv weiter.  Der Wagen ist noch Top in Schuss, denke nur der wird richtig Warm. Hab ein bisschen schiss, dass mir der Kühler platzt. Hat zwar einen Elektrolüfter, der mit einem Schalter im Armaturenbrett betätigt wird. Denke, der Platz für den Omegamotor ist eng. Hab früher einen Senator B gefahren, da weiß man wie viel Platz unter der Haube ist. Hast du vielleicht noch ein Tipp für mich? Z. B. Größerer Kühler...?

Chrizzly     

Online OpelBettyfan

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 168
  • Mein Betty
Antw:Vollabnahme Bedford cf 250 Womo
« Antwort #5 am: Juli 30, 2018, 19:39:55 pm »
Ich habe auch Hitze Probleme aber habe großen Omega kühler drin mit Elektro Lüfter und einen zweiten vom golf drei und nun klappt es super

Offline Chrizzly

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 10
  • Bedford steht KOpf...
Antw:Vollabnahme Bedford cf 250 Womo
« Antwort #6 am: Juli 30, 2018, 19:50:56 pm »
Ok,
werde mich darum kümmern, wenn er deutsche Papiere hat.
Vielen Dank noch mal.

Offline High Speed Traveler

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 230
Antw:Vollabnahme Bedford cf 250 Womo
« Antwort #7 am: Juli 31, 2018, 16:06:42 pm »
Hallo,

wir haben in unserem Hymer einen Omega 2.0i mit 115PS.
Leider hatten wir nach ca. 3500km eine defekte Kopfdichtung.
Der jetzt verbaute Motor hat den Originalen Kat und zusätzlich hängt in der nähe der Hinterachse ein weiterer Kühler - jetzt keine Wärme Probleme mehr.
Die Eintragungen wirst du wahrscheinlich nur außerhalb von Hessen bekommen.
In Hessen werden die Abnahmen der „TÜVs“ nochmal geprüft bevor sie in die Papiere eingetragen werden, deshalb sind die Prüfer sehr vorsichtig...
Das Fahrzeug muss auf jemanden im jeweiligen anderen Bundesland angemeldet sein, dann sollte es klappen.

Gruß
Bernd

Offline Chrizzly

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 10
  • Bedford steht KOpf...
Antw:Vollabnahme Bedford cf 250 Womo
« Antwort #8 am: August 01, 2018, 19:20:50 pm »
Hallo Bernd
Vielen Dank für deine Info.
Kennst du eine gute Tüvstelle, wo das kein Problem ist? Der Wagen ist in 1a Verfassung, 0 Rost und die Elektronik ist komplett Überholt ( neue Kabel verlegt).

Liebe Grüße
Chrizzly

Offline High Speed Traveler

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 230
Antw:Vollabnahme Bedford cf 250 Womo
« Antwort #9 am: August 02, 2018, 16:02:29 pm »
Hallo,

ich habe mich damals nicht selbst zum Tüv begeben. Hat alles der Rüdiger zusammen mit dem Motorumbau erledigt. Leider hat er meines Wissens nach aufgehört. Vielleicht weiß hier jemand bei welchem Tüv er die Bedfords hat abnehmen lassen?

Gruß
Bernd