Autor Thema: Lenkrad restaurieren  (Gelesen 3512 mal)

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Lenkrad restaurieren
« am: Oktober 18, 2017, 15:53:15 pm »
Hallo zusammen,
hat von euch schon einer das Lenkrad restauriert? Meins ist sehr abgegriffen und klebt. Hat jemand von euch einen Tip was man da machen kann?

Gruß
Sascha

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3198
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #1 am: Oktober 18, 2017, 16:27:55 pm »
früher gabs mal eng anliegende, durchlöcherte lederüberzüge. die waren recht griffig.
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3198
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1208
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #3 am: Oktober 18, 2017, 18:58:30 pm »
Schleifen und lackieren.

Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #4 am: Oktober 18, 2017, 19:00:10 pm »
Doch so einfach... Dann habe ich anscheinend zu kompliziert gedacht. Danke für die Tips.

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 598
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #5 am: Oktober 18, 2017, 19:34:07 pm »
Also ich hab Leder gekauft und es passgenau selber überzogen
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 598
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #6 am: Oktober 18, 2017, 19:37:01 pm »
Das Leder von Amazon ist zu kurz und du bekommst es nicht drüber da das Lenkrad vom Durchmesser nicht passt.
Hab auch erst ehwig nach nem Bezug gesucht aber wenn er im Durchmesser passt dann ist der Umfang zu gross weil das Lenkrad sehr schmal/dünn ist.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3198
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #7 am: Oktober 19, 2017, 09:00:13 am »
mein link war nur als suchtipp gemeint. ob´s passt habe ich nicht überprüft.
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2842
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #8 am: Oktober 19, 2017, 11:52:38 am »
Meins ist sehr abgegriffen und klebt. Hat jemand von euch einen Tip was man da machen kann?

hast Du es schon mit einer anständigen Reinigung versucht? klingt vielleicht blöd aber viele dieser Lenkräder sind einfach nur dermaßen verdreckt und kleben ...untendrunter kommt oft ein tolles Lenkrad zum Vorschein
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #9 am: Oktober 19, 2017, 12:16:29 pm »
Ich werde es mal abbauen und versuchen zu Reinigen. Wenn das nicht hilft wird lackiert.

Offline Blitzer76

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 79
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #10 am: Oktober 19, 2017, 16:17:07 pm »
Wie wäre es denn mit einem griffigen Band aus dem Fahrrad- oder Tennisbereich? Hab das selbst noch nicht probiert, aber das Variantenangebot ist riesig...könnt ja sein das es taugt.
 :link:https://www.fahrrad.de/rcp-pro-racetape-braun-375256.html?gclid=EAIaIQobChMIgZWSz_z81gIV7hbTCh2tJwttEAQYBSABEgJwqfD_BwE&_cid=21_1_-1_9_1175_375256_50015069406_pla&ef_id=WejA@gAAAAGT8uAn:20171019151258:s

Offline Banana

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 21
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #11 am: Oktober 19, 2017, 22:41:01 pm »

Für alle die zu faul sind selber zu basteln >> http://www.mrsteering.co.uk/
findet ihr auf in ebay uk.
Kontakt aufnehmen und Maße angeben.
Hat bei mir perfekt gepasst und ist sein Geld wert.

keep on vaning :c033:

Offline Dr. der Schraubologie

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 49
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #12 am: Oktober 20, 2017, 10:31:31 am »
Wie wäre es denn mit einem griffigen Band aus dem Fahrrad- oder Tennisbereich? Hab das selbst noch nicht probiert, aber das Variantenangebot ist riesig...könnt ja sein das es taugt.
 :link:https://www.fahrrad.de/rcp-pro-racetape-braun-375256.html?gclid=EAIaIQobChMIgZWSz_z81gIV7hbTCh2tJwttEAQYBSABEgJwqfD_BwE&_cid=21_1_-1_9_1175_375256_50015069406_pla&ef_id=WejA@gAAAAGT8uAn:20171019151258:s

Wenn ich es am Bild richtig erkannt habe, ist das selbstklebend und wird sich im Sommer, wenn das Fahrzeug in der Sonne steht ablösen oder der Kleber wird weich und es drückt ihn bei den Löchern und Überlappungen heraus.
alle Kassen

Offline Blitzer76

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 79
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #13 am: November 20, 2017, 15:38:44 pm »
Meinste? Also beim Fahrrad muss das der Witterung auch standhalten. Ich habe es noch nicht probiert, denke aber das die Materialien schon standfester sind als die leidigen Kunstlederhimmel, an denen sich der Kleber hässlich durchdrückt. Ich denke, das meintest du?

Offline Blitzer76

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 79
Antw:Lenkrad restaurieren
« Antwort #14 am: November 20, 2017, 15:40:44 pm »

Für alle die zu faul sind selber zu basteln >> http://www.mrsteering.co.uk/
findet ihr auf in ebay uk.
Kontakt aufnehmen und Maße angeben.
Hat bei mir perfekt gepasst und ist sein Geld wert.

keep on vaning :c033:

Also mit Maßen meinst du Kranzdurchmesser ? Also einmal des ganzen Rades und einmal des Querschnitts?
Klingt gut!
Hast du mal ein Foto für uns?