Autor Thema: Kühlschrank Gas anschließen  (Gelesen 2846 mal)

Offline Soest

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 130
Kühlschrank Gas anschließen
« am: Juli 11, 2017, 11:29:45 am »
Ich hatte seinerzeit mal einen gebrauchten Kühlschrank eingebaut. Allerdings ohne das Gas anzuschließen. Wenn ich dieses nun nachholen möchte was muss ich beachten? Zumal ich nicht sagen kann ob der Kühlschrank überhaupt auf Gas funktioniert.

Offline Soest

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 130
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #1 am: August 13, 2017, 13:53:38 pm »
Das ist mal eine Rückansicht des Kühlschrankes. Ist das optisch alles komplett? Wegen der Abgase? Darf man im Wohnmobil flexible Gasschläuche nehmen?  Auf 12 Volt und 220 Volt funktioniert er.

Offline Blitz4540

  • Blitz-Camper
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 82
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #2 am: August 13, 2017, 14:37:22 pm »
Hallo,

wenn du nicht weißt, ob der Kühlschrank auf Gas funktioniert, solltest Du ihn im ausgebauten Zustand mal testen, bevor er eingebaut ist.

Ich bin jetzt kein Fachmann für Kühlschränke, kann aber so nicht sehen, daß etwas fehlt.

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 598
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #3 am: August 13, 2017, 14:40:41 pm »
Nee, muss normalerweise alles starr verrohrt werden.
Die Abgase werden durch ein flexibles Aluminiumror mit einem speziellen Wandkaminanschluss nach aussen abgeleitet.
Bei deinem Kühli fehlt allerdings das Anschlusstück und ein Einsatz in das Steigrohr.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Soest

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 130
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #4 am: August 13, 2017, 14:42:45 pm »
Ok, zum testen muss ich dann erstmal einen Gasanschluss dran friemeln. Zündfunke ist zumindest schonmal da. Wo bekomme ich so ein abgasrohr?

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 598
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #5 am: August 13, 2017, 14:48:13 pm »
Hab noch was oben dazu geschrieben.
Sollte alles eine Womowerkstatt haben.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2842
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #6 am: August 13, 2017, 15:12:25 pm »
nicht böse sein aber wenn man doch den Kühlschrank vor sich hat und noch nicht einmal sieht ob er einen Gasanschluss hat, nicht sieht ob etwas fehlt usw. zeigt, dass Du Dich damit nicht auskennst und nicht weißt was zu tun ist vor allem wohl auch nicht wie ...

Gas kann eine sehr gefährliche Sache sein, weshalb ich Dir dringend davon abraten würde einfach einen Gasanschluss "dranzufriemeln" wie Du sagst und den Zündknopf zu betätigen. Der gesamte Kühlschrank sieht schon aus wie ein Schrotthaufen und der viele Rost stärkt das Vertrauen auch nicht wirklich. Entweder jemand hinzuziehen der sich mit der Materie auskennt und mit dem Umgang von Lecksuchspray und Prüfdruckpumpe vertraut ist oder in einer Werkstatt von Fachpersonal machen lassen ...alles andere klingt in diesem Falle nach lebensgefährlichem Murks, sorry
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Soest

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 130
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #7 am: August 13, 2017, 15:33:40 pm »
Das ist doch mal eine konstruktive Antwort. Darum bin ich ja hier. Also eher einen guten gebrauchten kaufen? Dranfriemeln war auch etwas salopp formuliert von mir. Aber ich bin zugegebenermaßen wirklich nicht sehr bewandert . Wer hat denn noch einen rumstehen?

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2842
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #8 am: August 13, 2017, 16:12:32 pm »
Du hast ja einen Kühlschrank, ein anderer Gebrauchter den irgendwer rumstehen hat bringt Dir ja auch keinen Vorteil  :teacher:

Das Problem ist einfach, dass Gas eben Gas ist, damit ist nicht zu spaßen und wenn man nicht weiß was wie zu tun ist, sollte man einfach die Finger davon lassen und das von jemanden machen lassen der sich damit auskennt. Dabei spielt es jetzt ja keine Rolle ob man den vorhandenen- oder einen anderen Kühlschrank nimmt.

:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Soest

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 130
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #9 am: September 03, 2017, 14:38:21 pm »
So, bin einen Schritt weiter. Alle Düsen etc. gereinigt, Gas angeschlossen und der Brenner brennt und der Kühlschrank kühlt. So weit so gut. Wie funktioniert nun der Kühlschrank? Drehknopf ganz nach links und Zünder drücken und die Flamme brennt auf volle pulle was womöglich zum abkühlen richtig ist. Wenn die eingestellte Kälte dann innen vorhanden ist müsste die Flamme kleiner werden?!
Wenn ich den Drehknopf jetzt nach ner halben Stunde laufen langsam nach rechts drehe wird die Flamme kleiner was ja auch logisch ist. Wenn ich den Drehknopf ganz nach rechts mache geht die Flamme aus. Auch logisch. Wenn ich dann direkt danach wieder nach links drehe kommt wieder hörbar Gas an aber die Flamme brennt nicht. Darf da Gas ohne Flamme kommen oder ist da eigentlich ein Ventil oder ähnliches was das verhindern müsste? Sorry aber ich habe noch nie so ein Ding gehabt. Bzw bedient.

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2842
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #10 am: September 03, 2017, 16:04:16 pm »
Wenn ich den Drehknopf ganz nach rechts mache geht die Flamme aus. Auch logisch. Wenn ich dann direkt danach wieder nach links drehe kommt wieder hörbar Gas an aber die Flamme brennt nicht. Darf da Gas ohne Flamme kommen oder ist da eigentlich ein Ventil oder ähnliches was das verhindern müsste?

...nach kurzer Zeit ohne Flamme sollte es klack machen und das Gas aufhören zu strömen. Ebenso am Kocher: Anzünden, eine Weile brennen lassen, dann Flamme ausblasen. Man hört das Gas strömen und nach kurzer Zeit muss es klack machen und die Gaszufuhr ist gestoppt
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Soest

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 130
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #11 am: September 03, 2017, 17:33:20 pm »
Also wenn ich den Kühlschrank mittels des Drehschalters aus mache und dann sofort wieder auf drehe darf kurz noch Gas strömen aber dann irgendwann eigenständig aufhören?
Wie wird der Kühlschrank geregelt? Auf 220 Volt bzw 12  mit dem linken Drehschalter. Auf Gas nur mit dem rechten?

Offline Drobs

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 138
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #12 am: September 03, 2017, 18:10:25 pm »
Im Downloadbereich habe ich die Anleitung für meinen Kühlschrank hochgeladen. Sollte bei deinem ähnlich sein von der Bedienung.
Weist du denn welches Kühlschrank Modell du hast? Da sollte ja irgendwo ein Typenschild drauf sein. Die Anleitung lässt sich bestimmt auch im Internet finden.
Ansonsten zur Problematik mit dem Gas haben die anderen ja schon alles gesagt.

Gruß
Sascha

Offline HOLIDAY-BLITZ

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 156
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #13 am: September 03, 2017, 18:59:18 pm »
Hallo
Die meisten alten Kühlis lassen sich nur auf 230Volt per Thermostat regeln. Auf 12Volt gibts nur an oder aus. Auf Gas kannst Du die Kühlleistung über die grösse der Gasflamme einstellen. Die Temperatur kann aber nicht vorgewählt.
Es bleibt aber das Problem mit dem Abgasanschluss.
Gruss Wilhelm

Offline ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1208
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Kühlschrank Gas anschließen
« Antwort #14 am: September 03, 2017, 19:34:04 pm »
Den richtifge stand vom Gasventil muss du ausprobieren, es ist meist nicht so, das volle pulle auch am besten kühlt.

Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50