Autor Thema: Regenrinne macht nicht wass sie soll  (Gelesen 2775 mal)

Online Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 598
Regenrinne macht nicht wass sie soll
« am: Mai 24, 2016, 19:49:44 pm »
Der Van hat ja vorne links und rechts über der Windschutzscheibe und hinten links und recht einen schönen Ablauf bei dem das Regenwasser ablaufen soll.
Leider funktioniert das bei mir überhaupt nicht.
Die Rinne läuft genau in der mitte über der Fahrertür über und steht randvoll mit Wasser.
Öffne ich die Tür läuft das Rinnsal genau in die untere Stufe des Einstiegs.
Steige ich ein dann geht der Wagen in die Federn und aus dem Rinnsal wird ein ordentlicher Sturzbach.
Unter dem muss mann dann einsteigen.
Ergo Fahrer nass Einstieg nass. :a055:
Leider ist bei mir alles gerade so das ich nicht an einer Steigung parken kann um das zu verhindern.
Ist das nur bei mir so??? Oder ein Englischer Konstruktionsfehler? :zuck:
Hätte ich das vorher gewusst hätte ich die Rinne bearbeitet und höher gemacht, jetzt ists zu spät.
Da muss ich wohl an der Seitentür einsteigen um zu verhindern daß innen alles nass wird.
Bin schon am überlegen hinter der Tür nen Dichtmassesperre reinzulegen damit das meiste vorher raus läuft.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Bedford Blitz

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 34
Antw:Regenrinne macht nicht wass sie soll
« Antwort #1 am: Juli 04, 2016, 22:47:57 pm »
das mit der Regenrinne kenne ich jetzt auch, :b008:
offenbar ist der Bedford Blitz ein Auslaufmodell...
ODER
10L Kühlmittelflüssigkeit sind einfach nicht genug :c024:

Bedford NAUTILUS

Offline Bedford Blitz

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 34
Antw:Regenrinne macht nicht wass sie soll
« Antwort #2 am: Juli 06, 2016, 22:39:20 pm »
Nachdem der Bedford unfreiwillig die Füße im Wasser gebadet hatte,
mußten natürlich die Bremsen+Radlager gecheckt werden, auf Dryland.

Ich hatte Bedenken...

ABER im Gegenteil, Vorderachse alles trocken, super Bremsbacken + Radbremszylinder,
Bremstrommeln ohne Grat !!!
Nur das Radlager vorne-rechts-außen (SKF - K07100S) hat sich aus dem Käfig befreit.
(das hatte sich bereits bei der Probefahrt bemerkbar gemacht)

Hinterachse wird am WE gecheckt...

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Regenrinne macht nicht wass sie soll
« Antwort #3 am: Juli 06, 2016, 22:56:27 pm »
Nur das problem, daß es das Lager bei SKF nicht mehr gibt.

Rüdiger

Offline Bedford Blitz

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 34
Antw:Regenrinne macht nicht wass sie soll
« Antwort #4 am: Juli 06, 2016, 23:20:21 pm »
Ja und Nein,
in der Bucht gibt es zumindest etwas unter:
"Wheel Bearing SKF 07100-S fits 63-80 Triumph Spitfire"

Habe bereits Motorlager von irgendeinem Lotus verbaut, dann können auch Teile von Triumph
mit an Bord kommen:)

ABER im Grunde genommen gehören doch beide Radlager innen+außen ausgetauscht???
(obwohl das innere Lager noch ok ist??)

Bedfordteile Schüttemeyer bietet natürlich ein Set an.

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5808
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Regenrinne macht nicht wass sie soll
« Antwort #5 am: Juli 06, 2016, 23:24:49 pm »
Hat es auch komplett von SKF gegeben, aber laut meiner Info nicht mehr lieferbar.
Ja beim Wilfried, da bekommst Du auch das richtige, da es ja zwei gibt, bis und ab Fahrgestellnummer.
Es passen ja auch Teile von Jaguar oder Mini, warum auch nicht.

Rüdiger

Offline Bedford Blitz

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 34
Antw:Regenrinne macht nicht wass sie soll
« Antwort #6 am: Juli 08, 2016, 22:08:54 pm »
Das Lager gibt es noch von SKF in zwei Versionen:
07100S/07210X/O UND 07100S-07196
unterscheiden sich lediglich in der Gesamtbreite und Außenringbreite.