Autor Thema: Elektrolux Kühlschrank Kabel?  (Gelesen 2484 mal)

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 598
Elektrolux Kühlschrank Kabel?
« am: Februar 25, 2016, 21:51:27 pm »
Hab da ein grünes Kabel übrig.
Hat beim ausbauen schon ins nichts geführt.
Aber einen Sinn muss es ja haben? Nur welchen?
Plus Minus bei 12V ist angeklemmt.
Bei 220 hab ich Phase und Nulleiter angeklemmt.
Kann der grüne Draht Masse und oder Erde (in D grün/gelb)sein?

Auf dem Bild oben aus der Abdeckung kommend dann mit ner Schleife im roten Kabelbinder ca 10cm lang.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6717
Antw:Elektrolux Kühlschrank Kabel?
« Antwort #1 am: Februar 25, 2016, 23:01:35 pm »
ist doch nicht durchgehend grün..ich sehe da auch gelb mit drin. wird wohl der schutzdraht sein. sicherheitshalber aber mit ohmmeter gegen masse messen.
gruß klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 598
Antw:Elektrolux Kühlschrank Kabel?
« Antwort #2 am: Februar 26, 2016, 16:38:01 pm »
Nicht das untere Kabel
Das grüne weiter oben, ist komplett grün glaub mir.
Ich werde es Morgen mal durchmessen.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline HOLIDAY-BLITZ

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 156
Antw:Elektrolux Kühlschrank Kabel?
« Antwort #3 am: Februar 26, 2016, 17:41:43 pm »
Hallo
Ich würde das Auto mal vom Netz nehmen und den Kunststoffdeckel abschrauben, dann weist Du wo es endet und man kann was über die Funktion sagen.
Gruss Wilhelm

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6717
Antw:Elektrolux Kühlschrank Kabel?
« Antwort #4 am: Februar 27, 2016, 21:19:38 pm »
sorry, das hatte ich garnicht gesehen.. du meinst das welches dort als schlaufe liegt? könnte sein, dass es nachträglich gelegt wurde. evtl. vom 12v schalter  um nen lüfter zu versorgen..
durchmessen ist sicherlich nicht das verkehrteste.
gruß klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 598
Antw:Elektrolux Kühlschrank Kabel?
« Antwort #5 am: Februar 27, 2016, 22:45:04 pm »
Danke für die Tipps
Hab erst auf Masse durch gemessen. Fehlanzeige
Dann hab ich die Abdeckung entfernt.
Ist tatsächlich vom Schalter 12V Strom abgezapft worden.
Die Isolierung vom Stecker war total weggeschmort
Der Schalter ging auch nicht mehr so toll durch zuschalten
Hab den Schalter ausgetauscht und das Kabel entfernt.
Jetzt sollte alles passen.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy