Autor Thema: Als erstes mal kurz "TACH" sagen...  (Gelesen 4090 mal)

Offline MonzaGSE30

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 22
  • ALT....aber bezahlt !
    • ALT-OPEL-FREUNDE e.V
Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« am: Dezember 15, 2015, 06:52:32 am »
So wie es sich in jedem guten Forum gehört möchte ich mich kurz mal vorstellen bevor ich Euch mit meinen Fragen auf den Geist gehe  :c007:

Zu meiner Person:
ich heiße Michael Treichel und wohne in Büren / Steinhausen. Das liegt am Rande des Sauerlandes.
Geboren wurde ich gegen Ende August 1968. Bin also nicht mehr soooo ganz taufrisch.

Evtl. kennen mich schon einige hier aus anderen Foren oder gar persönlich...für die die mich persönlich kennen tut mir das leid das Ihr mich hier nun auch erstmal an der Backe habt  :a136:

Schrauben ist mir nicht so ganz fremd, wenn auch nicht mit zölligem Werkzeug.
Bisher lag mein Fokus eher auf Opel der 60er - 80er Jahre.

Zur Zeit stehen bei mir nur noch ein Opel Monza und nen Rekord C Caravan sowie ein alter kleiner Wohnwagen rum.
Einer der Gründe mich hier mal anzumelden.....aber dazu später evtl. mehr.

Das soll es vorerst gewesen sein.....

Gruss in die Runde
Michael




Warum sollte ich jemanden mit meiner Signatur nerven?

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 3296
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« Antwort #1 am: Dezember 15, 2015, 09:02:17 am »
Hallo Michael,

herzlich willkommen bei den Bedford Verrückten  :bier2:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline bedford1979

  • 0160/98908143
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 366
  • mann muß auch mal grillen wenn man mal keinen hung
Antw:Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« Antwort #2 am: Dezember 15, 2015, 09:14:08 am »
Herzlich Wilkommen  :c033:

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 7160
Antw:Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« Antwort #3 am: Dezember 15, 2015, 10:57:43 am »
schließe mich den vorschreibern an. hoffe du hast viel spaß hier.
gruß klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Sauerländer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 274
  • Dethleffs auf Ducato 280 mit H-Kennzeichen
Antw:Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« Antwort #4 am: Dezember 15, 2015, 16:31:28 pm »
Herzlich Willkommen bei den Alteisenfahrern.

Gruß aus dem Sauerland vom Jürgen
Die Welt ist nicht voller Arschlöcher...
aber irgendwie sind sie strategisch so platziert, das dir jeden Tag mindestens eins übern´n Weg läuft.

Offline MonzaGSE30

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 22
  • ALT....aber bezahlt !
    • ALT-OPEL-FREUNDE e.V
Antw:Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« Antwort #5 am: Dezember 15, 2015, 17:15:06 pm »
Hallo,
DANKE für die nette Aufnahme hier.

Ich bin dann mal so frei und nutze mal gleich die "SUCHE" Rubrik....keine Angst ist nix schwieriges  :ironie:

Gruss Michael
Warum sollte ich jemanden mit meiner Signatur nerven?

Offline MonzaGSE30

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 22
  • ALT....aber bezahlt !
    • ALT-OPEL-FREUNDE e.V
Antw:Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« Antwort #6 am: April 05, 2016, 21:02:56 pm »
Soooooo die grosse Suche ist vorerst mal beendet.
Die Basis zum 0rojekt "Bedford Van" ist gekauft und abgeholt.

Steht zwar nun erstmal in der Ecke aber nach der Saison gehts da weiter. Habe auch noch keinen Plan wo ich zuerst anfangen soll.

Aber das wird auch noch werden. So zwischendurch werde ich mal nen paar Teile suchen die ich brauche um den später zügig weiter zu bauen.

Sicher werde ich also bald ganz viele Fragen stellen  :flitz:

Hier Bilder von der Abholung aus Nordholland:


Warum sollte ich jemanden mit meiner Signatur nerven?

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6216
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« Antwort #7 am: April 05, 2016, 21:08:17 pm »
Ich glaube da wirst Du viel selbst beanworten müßen. Da ist ja gar nichts mehr Original, außer die Karrose. Felgen, Hauptbremszylinder und Lüftung, ist schon mal nicht vom Bedford. Und der Motor, kann ich nicht erkennen, aber mit sicherheit kein Bedford Motor.

Rüdiger

Offline MonzaGSE30

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 22
  • ALT....aber bezahlt !
    • ALT-OPEL-FREUNDE e.V
Antw:Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« Antwort #8 am: April 05, 2016, 21:15:40 pm »
Ja so wirklich original ist da nix mehr.....und einiges muss ich auch ganz sicher wieder "zurückbauen".

Aber einige Teile an der Karosserie und Technik sind ja noch Bedford.....mit der Opel Technik und dem 30E der implantiert ist habe ich ja keine Probleme von der Technischen Seite....da kenne ich mich gut aus.

Die BWA Felgen haben den original Bedford Lochkreis....habe einen CF 2 in Italien mit den Felgen gesehen.
Grösse ist 6x14 eT20

Die Schnittstellen und Beschaffung det Kleinteile ist da eher problematisch  :a136:

Wie sagt man so schön....Arbeit zeigt den Weg.

Gruss Michael
Warum sollte ich jemanden mit meiner Signatur nerven?

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6216
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« Antwort #9 am: April 05, 2016, 21:35:47 pm »
Ja, der Motor ist für Dich dann kein problem. Das ist aber das einziege an opel Technik, an dem Bedford. Und was für Bremsen sind da verbaut ? Die Felgen habe ich noch nie gesehen, sehen auch größer als 14 aus.
Kleinteile kann ich anbieten, habe noch ein paar schlachter da stehen. Und jedemenge ausgebaute Teile da liegen.

Rüdiger

Offline MonzaGSE30

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 22
  • ALT....aber bezahlt !
    • ALT-OPEL-FREUNDE e.V
Antw:Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« Antwort #10 am: April 05, 2016, 21:42:55 pm »
Wegen der Kleinteile komme ich ganz sicher noch ein oder mehrmals auf Dich zu  :c007:

Evtl. müssen wir auch wegen ein paar Stückchen Blech noch reden....mir gefällt da eine Kleinigkeit nicht an der Seitentüränderung....aber dazu mal mehr persönlich....evtl. schon in Holzminden.

Die Felgen sind sicher 14".....aber wohl nicht sehr verbreitet. habe auch einen Satz 13" Stahlfelgen mitbekommen. Wuste gar nicht das die mal verbaut wurden.

HBZ ist nen 20er vom Senator B und Bremse vorne sind CF2 Scheiben und hinten Trommeln.

Wie das alles später sein wird ist noch nicht abzusehen......

Gruss Michael

Warum sollte ich jemanden mit meiner Signatur nerven?

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 6216
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Als erstes mal kurz "TACH" sagen...
« Antwort #11 am: April 05, 2016, 22:37:23 pm »
13 gab es auch, aber nur bis 76 und auch nur beim kleinstem Modell, CF230. Der hat auch nur die 9" Bremsen.
Ja zum selbst rausschneiden habe ich bestimmt was, an Blech.

Rüdiger