Autor Thema: Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!  (Gelesen 9533 mal)

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3196
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #15 am: Mai 29, 2012, 07:47:50 am »
hi sanne, super arbeit!

tipp: um die alte farbe und eventuelle spachtelmasse abzubekommen, hat bei mir die flex und eine gezopfte topfbürste gute dienst getan (nur sanft drübergehen).

lg
jörg
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline splettsut

  • Unsere Familienkutsche ist die Beste!!!
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 834
  • Unser "Neuer"!!!
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #16 am: Mai 29, 2012, 09:18:26 am »
@ Jörg

Danke für die Tipps!!!
Die alte Farbe (es waren mindestens 3 Schichten) haben wir schon runter und die Spachtelmasse hat Thoms schön vorsichtig abeklopft!!! War teilweise so dick, dass es nicht anders ging, aber wie Du sehen kannst, es hat auch so geklappt!! ;-)
LG Sanne
Hallo, Bedford-Liebhaber!
Wir sind eine Familie, die von 2003 bis 2013 einen Hymer-Bedford Blitz-Wohnmobil 2,0 Diesel CF 97300 besitzen durften!! Nun ist er zu klein geworden!:'-( Aber wir bleiben Hymer treu! Haben nun einen Hymer 1989 Fiat!!
Hier fühlen wir uns trotzdem gut aufgehoben!!
LG
Eure Sanne

(neu registriert, war schonmal da ;-))

egon

  • Gast
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #17 am: August 18, 2012, 11:27:36 am »
Hallo, habe erst heute Euren Bericht über die gelungene Blechsanierung wieder gelesen, bei mir wird gerade ein Teilberech saniert,ich werde mal das Blech austauschen, aber vorläufig habe ich es nur verspachtelt und mit einer groben Bürste auf den frischen Kitt geklopft, um die Struktur halbwegs
nachzuahmen und keine glatte Fläche zu haben.
Leider sieht man auf Euren BIldern nicht genau wie die Struktur jetzt aussieht, aber ich nehme an , sie ist nicht glatt.?
G

Offline Spielführer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 76
  • 79èr HOBB
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #18 am: August 07, 2013, 12:23:59 pm »
Hallo,
ich weiß das, dass hier schon ein paar Tage alt ist,
 aber wie habt Ihr die Kaschierten Verkleidungen wieder unter die Frontscheibendichtung gefummelt?  :respekt:
Oder habt Ihr die Frontscheibe doch noch ausgebaut? :zuck:

greatz Sascha
Ich hasse es im Regen zu fahren,
in der Gischt kann man überhaupt nichts sehen.
Ich nehme nur nicht den Fuß vom Gas so wie die anderen. (Ayrton Senna)

Offline ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1207
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #19 am: August 07, 2013, 20:39:39 pm »
Den Verkleidung kannst so unter das Fenstergummi stecken.

Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50

Offline Spielführer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 76
  • 79èr HOBB
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #20 am: August 08, 2013, 08:29:24 am »
Ich dachte das dass so stramm sein muss damit der Scheibengummi dicht ist?
Wenn es einfach so rum schlakert wird das doch nicht dicht... :c024: :zuck:

Sascha
Ich hasse es im Regen zu fahren,
in der Gischt kann man überhaupt nichts sehen.
Ich nehme nur nicht den Fuß vom Gas so wie die anderen. (Ayrton Senna)

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3196
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #21 am: August 08, 2013, 09:33:33 am »
mit "verkleidung" ist doch die innenverkleidung gemeint, oder?

beim fenstergummi reicht es ja, wenn er aussen dicht ist  :c033:  und das wird durch das einfügen des keder wohl eigentlich ausreichend sichergestellt (ich glaube zu wissen, wovon ich rede ... das kedereinziehen bei der frontscheibe hat mich 4 stunden kostbarer grill- und biertrinkzeit gekostet ...  :a136:)

wenn der fenstergummi innen stramm anliegt, kannst du ihn trotzdem ein stück (stück für stück) anheben und die innenverkleidung drunterpopeln  :c007:

lg
jörg
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Spielführer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 76
  • 79èr HOBB
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #22 am: August 08, 2013, 12:00:26 pm »
Na super :c029:
dann hoffe ich das ich das wieder hin bekomme.

habe keine Lust auf so ein Feuchtbiotop, dann hätte ich es auch gleich lassen können. :r010:

Danke gruß Sascha
Ich hasse es im Regen zu fahren,
in der Gischt kann man überhaupt nichts sehen.
Ich nehme nur nicht den Fuß vom Gas so wie die anderen. (Ayrton Senna)

Offline ducati900

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1207
  • Hymermobil 581 BA mit CIH 2.2 E '79
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #23 am: August 08, 2013, 21:14:24 pm »
Jörg da brauchst doch kein 4 Stunden, den Keder soll gar nicht raus genommen werden.
Ich habe alle Fenster komplet raus genommen, mit Gummi, Keder und allem und so auch wieder montiert.

Ausserdem gibts ein Werkzeug zum einziehen wenn du eine neue Gummi nimst aber besser geht es wenn Du vorher den Keder einziehst und danach
das Fenster montierst.

Ben.
Jetzt bin Ich Garelli KL 50

Offline Spielführer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 76
  • 79èr HOBB
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #24 am: August 09, 2013, 11:55:57 am »
Aber ich kann auch zuerst die Verkleidung montieren und dann die Frontscheibe wieder einsetzen oder?

Ich habe schlieslich die Frontscheibe schonmal raus...    :c024:

Sascha
Ich hasse es im Regen zu fahren,
in der Gischt kann man überhaupt nichts sehen.
Ich nehme nur nicht den Fuß vom Gas so wie die anderen. (Ayrton Senna)

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3196
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #25 am: August 09, 2013, 11:58:34 am »
neuer straffer gummi + neuer keder + unbekanntes, neueswerkzeug + keine ahnung = mühe
lg
jörg
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Spielführer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 76
  • 79èr HOBB
Antw:Mal eine angenehmen Überraschung beim Hymer!!
« Antwort #26 am: August 09, 2013, 12:06:48 pm »
Ich habe auch noch die Verkleidung neu kaschiert... :a136:

= doppelt mühe... :c020:
Ich hasse es im Regen zu fahren,
in der Gischt kann man überhaupt nichts sehen.
Ich nehme nur nicht den Fuß vom Gas so wie die anderen. (Ayrton Senna)