Autor Thema: H-Kennzeichen Steuerberechnung  (Gelesen 3534 mal)

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 3027
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
H-Kennzeichen Steuerberechnung
« am: Juli 29, 2011, 18:54:54 pm »
seit Mitte dieses Monats habe ich das H-Kennzeichen auf meinem Beddy. Heute kam die Rechnung vom Finanzamt, welche ich nicht ganz nachvollziehen kann. Vielleicht könnt Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen.

Nach der Rechnung vom Finanzamt muß ich für Januar bis Juni gerundet Euro 180,00 zahlen, weil da noch kein H-KZ bestand...soweit ok und nachvollziehbar

Für die Monate Juli bis Dezember wird die volle Jahressteuer von Euro 191,00 fällig. Dies kann ich jetzt nicht mehr ganz nachvollziehen ...angenommen man meldet im Dezember einen Oldtimer an, dann muß man für den Monat Dezember die volle Jahressteuer von 191,00 zahlen und im Januar dann gleich nochmal?

Wie sieht oder sah das bei Euch aus?

Gruß Klaus
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6872
Antw:H-Kennzeichen Steuerberechnung
« Antwort #1 am: Juli 29, 2011, 19:37:46 pm »
hallo klaus,
bist du dir sicher, daß du den bescheid auch richtig gelesen hast?
also bei mir wars so..
normale steuern anteilmäßig bis zum zeitpunkt der h-anmeldung..genau wie bei dir...dann aber vom zeitpunkt der h-anmeldung, für ein jahr die vollen h-gebühren..das würde für dich bedeuten..von juni 2011 bis juni 2012  191 €..ist sicherlich ein mißverständnis aufgetreten..
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 3027
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:H-Kennzeichen Steuerberechnung
« Antwort #2 am: Juli 29, 2011, 19:55:09 pm »
hallo klaus,
bist du dir sicher, daß du den bescheid auch richtig gelesen hast?

jop  :c007:

Zitat
..das würde für dich bedeuten..von juni 2011 bis juni 2012  191 €..ist sicherlich ein mißverständnis aufgetreten..

bis Juli 2012 hätte ich auch erwartet ...mal nachfragen

Gruß Klaus



:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 3027
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:H-Kennzeichen Steuerberechnung
« Antwort #3 am: September 05, 2011, 13:43:52 pm »
...so, hat sich aufgeklärt, es war ein Fehler vom Finanzamt. Heute kam der neue Bescheid ...alles paletti

Gruß Klaus
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6872
Antw:H-Kennzeichen Steuerberechnung
« Antwort #4 am: September 05, 2011, 15:53:03 pm »
mmmh,
hat aber lange gedauert..  :c024:
aber egal, hauptsache jetzt paßt es.. :c007:
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.