Autor Thema: Oldtimer Ranking  (Gelesen 2275 mal)

Offline High Speed Traveler

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 230
Oldtimer Ranking
« am: Oktober 30, 2009, 09:24:45 am »
Hallo,

hier ein interesanter link zum Thema Oldtimer:

http://www1.adac.de/Auto_Motorrad/oldtimer/newsletter/vda_markenbestand.asp?TL=2


Gruß
Bernd

egon

  • Gast
Re: Oldtimer Ranking
« Antwort #1 am: Oktober 30, 2009, 09:48:50 am »
Wie sich das trifft: habe heute den neuen "Markt" bekommen und da werden die VW-Campingfahrzeuge T1-T3 ausführlich beschreiben und bewertet.
Unglaublich: da kostet selbst ein absoluter Schrotthaufen der Erhaltungsstufe 5 weit mehr als mancher Beddie in tadellosem Zustand.Die 1.-er Zustandsgruppe geht bis fast 44,000 Euro-und das für ein Fahrzeug mit weit weniger Platz und Komfort im vergleich zu einem Hymer-Bedford.
Für uns liegt die Gefahr bei einem unverschuldeten Unfall, drum ist es ratsam jede Erneuerung etc zu domumentieren, damit wenigstes der gebrauchswert nachvollzogen Werden kann.


Offline kiteflyer

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1537
  • 30.000 meilen gegen den wind
Re: Oldtimer Ranking
« Antwort #2 am: Oktober 30, 2009, 18:59:04 pm »
das ist sehr interessant.
fage an dich als versicherungsprofi: kann mann bei der vollkasko einen wert vereinbaren (je höher desto teurer die prämie...?) den man dann auch kriegt oder wird im schadensfall so oder so über den wert gestritten?
danke gruss georg

egon

  • Gast
Re: Oldtimer Ranking
« Antwort #3 am: Oktober 30, 2009, 22:10:22 pm »
Die seriöse Vorgangsweise geht so:ein SV schätzt den Zeitwert, der wird als Höchsthaftungssumme vereinbart und die wird im Schaden, abzüglich ev. Selbstbehalt und Restwert ausgezahlt, bzw, wenn es billiger ist, die Reparatur  ohne Abzug neu für alt bezahlt. ;D