Autor Thema: Scheibenwischer Intervallschaltung  (Gelesen 3833 mal)

Offline Carsten

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 209
  • Flott mit dem Beddy-Womo durch die Kurven und die PKW-Fahrer zum Schwitzen bringen.
Scheibenwischer Intervallschaltung
« am: November 23, 2008, 12:11:25 pm »
Hallo Leute,

mir geht es nämlich ziemlich auf die Nerven, wenn es nur so eben nieselt und man dadurch alle 5-10 Sekunden den Scheibenwischer betätigen muss, es aber für Dauerbetrieb zu wenig Regen ist.

Früher gab es im Zubehörhandel zum nachträglichen Einbau Intervallschaltungen für den Scheibenwischer. Leider habe ich trotz Suche im Netz nichts dergleichen gefunden. Hatte damals Ende der 70er bzw. Anfang 80er meinem Vater (damals mit einem Ford 12M Coupé unterwegs) mal sowas geschenkt und es war echt praktisch.

Hat jemand eine Idee, woher man sowas noch bekommt?

Carsten
Wenn man den Humor verliert, ist alles verloren.


egon

  • Gast
Re: Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #1 am: November 23, 2008, 12:22:53 pm »
Hast DU keine schwerere Quizfrage für den Sonntag?He-he? ;D
Gehe zu www.conrad.at oder de und suche mit dem Suchbegriff INTERVALLSCHALTER, da wirst Du ein Bauteil um 13,50 für 11-15 V Eingangsspannung finden, das genügend Schaltleistung für einen Wischer aufweist.
Das ganze in ein hüsches Blechgehäuse, dazu noch einen Drehknopf -hat auch Conrad und dann eine Verdindung zum Wischer herstellen-nehme an Du weist wie das geht.
Damit wäre Dein Problem gelöst.. :D

Offline Softifex

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1863
  • Fremdfabrikat
Re: Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #2 am: November 23, 2008, 12:29:02 pm »
Hallo Carsten,

man könnte den Bausatz Intervallschalter von Conrad nehmen (191299-62)
Ist die gewünschte Einschaltdauer einmal ermittelt, kann man ein Poti durch einen Fixwiderstand ersetzen.
Reichen die 2A Schaltstrom des Relais nicht aus, setzt man halt ein normales 12V Autorelais hintennach.
Die 2A beziehen sich auf Last mit 220V. Bei 12V Last geht sicher mehr.

Oder von Lauermann K2599 oder MK111
http://www.lauermann.at/461.htm

lg Helmut

Offline Carsten

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 209
  • Flott mit dem Beddy-Womo durch die Kurven und die PKW-Fahrer zum Schwitzen bringen.
Re: Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #3 am: November 23, 2008, 13:04:57 pm »
Danke,

werde ich die Tage mal in Angriff nehmen.

Gruß
Carsten
Wenn man den Humor verliert, ist alles verloren.


egon

  • Gast
Re: Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #4 am: November 23, 2008, 13:16:23 pm »
Für einen normalen Wischer sollten 460 watt Schaltleistung locker reichen, aber bei den Bausätzen weiß man nie, wie die Kontakte aussehen.
Das Poti durch einen Fixwiderstand ersetzen-ob das Sinn macht?
Wenn bei mir einmal alle anderes Sachen funktionieren, mache ich mir auch so was, aber ich habe zunächst an einen kleinen Knopf am Blinkerhebel gedacht-ein Druck, ein Wisch, oder da mir das mit dem Pot auch nicht so taugt, einen Stufenschalter mit 3 fixen Intervallen. ;D
Übrigens, was macht Maria Gugging?

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6733
Re: Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #5 am: November 23, 2008, 18:18:13 pm »
hallo leute,
intervallschalter gibts von bosch...........bestellnr....0336920004
das dazugehörende regelbare relais......bestellnr....0335320017
habe ich seit ca. 3 jahren eingebaut und funktioniert prima-
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

egon

  • Gast
Re: Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #6 am: November 23, 2008, 21:38:18 pm »
Na schau, und unsere Freund hat Nichts gefunden...
Bosch wird natürlich wesentlich teurer sein, aber für einen perfekten Beddy ist das doch unwichtig, jedenfalls gibt es verschiedene Möglichkeiten, wobei ich den Conrad Bausätzen nicht unbedingt vertraue-ich weiß warum.. :-\

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6733
Re: Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #7 am: November 24, 2008, 10:15:38 am »
mmmmmh,
kann schon sein, daß er nichts gefunden hat..ich habe das teil seinerzeit bei ebay für 5 € günstig geschossen..es war zwar original verpackt, aber von der aufmachung her wohl schon etwas älter. ob es von bosch noch produziert wird, kann ich daher leider nicht sagen.
gruß klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline TDI Betty

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 250
    • http://www.bedford-blitz.de
Re: Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #8 am: November 24, 2008, 16:48:47 pm »
Hallo

Wie wäre es denn mit einem Regesensor von Waeco, zwar teuer aber dann vollautomatisch von Niesel-  bis Dauerregen.

Überlegung wert denke ich..........
Gruß Wilfried

Bedfordteile Schüttemeyer

Hier geht es direkt zum Shop:
bedford-ersatzteile.de



Tel:  05452 9359185
Fax: 05452 9359188
Mail:info@bedford-blitz.de

Offline Uli aus Anröchte

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1067
  • damals Bedford, jetzt wieder Ducato....
Re: Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #9 am: November 24, 2008, 18:10:44 pm »
Intervallschalter gibt´s von Hella auch. Immer noch..
Hab sogar noch einen liegen.... allerdings in 24Volt....

Online Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 610
Antw:Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #10 am: Oktober 21, 2018, 19:49:17 pm »
Hab mit nem VW Relais den Intervall nachgerüstet.
Hier der Anschlussplan.
Bei mir ist ein runder Schalter verbaut ich weiss nichtbei welchen Modellen der auch so ist.
Bj. 77
Baut man das 99er Relais ein kann die Pausenzeit programmiert werden.
Interwall ein warten bis der Wischer wieder unten steht.
Dann Intervall aus.
Die Zeit wann der Intervall wieder eingeschaltet wird bleibt dann gespeichert.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Online halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3208
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #11 am: Oktober 21, 2018, 19:55:59 pm »
 :c011:
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6733
Antw:Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #12 am: Oktober 21, 2018, 22:37:20 pm »
auch wenn es wieder wie nörgeln ankommt. :c007:
dieser thread ist über 10 j. alt. eingesetzte links funktionieren zum teil schon lange nicht mehr wegen in der zwischenzeit 2 maligen providerwechsel. nen neuer thread wäre hier sicher sinnvoller gewesen. aber ich sage ja schon nichts mehr.  :flitz:
gruß klaus...wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2852
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #13 am: Oktober 22, 2018, 06:57:18 am »
dieser thread ist über 10 j. alt. eingesetzte links funktionieren zum teil schon lange nicht mehr wegen in der zwischenzeit 2 maligen providerwechsel. nen neuer thread wäre hier sicher sinnvoller gewesen.

also ich kann die eingesetzten Links noch öffnen aber selbst wenn nicht, wo wäre der Vorteil eines 2. Threads zum gleichen Thema? So ist alles in einem Thread vereint, was der Übersichtlichkeit sehr dienlich ist, wo ist das Problem  :zuck:
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6733
Antw:Scheibenwischer Intervallschaltung
« Antwort #14 am: Oktober 22, 2018, 10:16:16 am »
ich kann sie zum teil, zb. die bilder die ich selber dazu reingesetzt habe, nicht mehr öffnen, weil sie sicherlich bei nem anderen provider rumliegen.

ist ja aber auch egal, ich sag ja schon nichts mehr.
gruß klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.