Autor Thema: Windschutzscheibendichtungen  (Gelesen 5800 mal)

egon

  • Gast
Re: Windschutzscheibendichtungen
« Antwort #15 am: Dezember 28, 2008, 09:07:43 am »
Da hast Du sicher recht,das zu wechseln kann Sinn machen.
Die Scheibe bauen normal 3-4 Mann ohne Kran, aber mit Saugnäpfen ein, es gibt da einen Trick mit einem DRaht, aber ich würde das wirklich nicht selbst machen wollen, wenn keine geschulten Helfer zur hand sind.
Die Fa. Holzinger in Klosterneuburg hat das bei mir problemlos gemacht.
LG
G

Kroescher

  • Gast
Re: Windschutzscheibendichtungen
« Antwort #16 am: Januar 15, 2009, 22:06:02 pm »
Ne ich bin nnicht der neue Ösi
Ich komme aus dem hohen Norden bei Kiel.
Sind die Dichtungen noch aktuell?
Falls ja dann hätte ich gerne eine.

Offline TDI Betty

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 250
    • http://www.bedford-blitz.de
Re: Windschutzscheibendichtungen
« Antwort #17 am: März 24, 2009, 11:05:15 am »
Hallo

Die Windschutzscheibendichtung für den "normalen" Betty, kein Hymer
sind noch aktuell, original Opel Ersatzteil

Zur  Dichtung geht es hier:
Windschutzscheibendichtung
 
Gruß Wilfried

Bedfordteile Schüttemeyer

Hier geht es direkt zum Shop:
bedford-ersatzteile.de



Tel:  05452 9359185
Fax: 05452 9359188
Mail:info@bedford-blitz.de