Autor Thema: Hallo vom Niederrhein  (Gelesen 857 mal)

Offline FRM

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 29
Hallo vom Niederrhein
« am: März 22, 2018, 18:58:03 pm »
Wir Anke (50) und Frank (51) haben es getan und nach langer suche einen Vauxhall Hymer von 1978 gekauft.
Fotos folgen nach Ostern wenn wir unser WoMo auf eigner Achse 400Km nach Hause geholt haben.
Wir sind relativ emotionslos zum Besichtigungstermin gefahren da wir schon öfter derbe enttäuscht wurden. Auch diesmal hörte sich alles zu schön um wahr zu sein an.
Diesmal war es anders und Beschreibung, Zustand und Preis passten, die 400Km hin und dann wieder zurück haben sich gelohnt.
Karfreitag holen wir den Hymer dann auf eigener Achse nach Hause.
Ich selber schraube seid fast 30 Jahren an alten Autos und aktl. fährt meine Frau einen Kadett D Caravan mit H Kennzeichen im Alltag.
Der Hymer soll auch ein H Kennzeichen bekommen. Er hat noch TÜV bis zum Sommer.
Dieses Wochenende wird erst einmal der Carport um 1,5m verlängert damit der Hymer rein paßt.
Ich werde berichten.
Viele Grüße
Frank

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6651
Antw:Hallo vom Niederrhein
« Antwort #1 am: März 22, 2018, 19:37:47 pm »
hallo und willkommen hier bei uns.
wenn ihr das fahrzeug quasi schon gekauft habt, warum habt  ihr es dann nicht gleich mitgenommen?
ansonsten wünsche ich euch noch viel spaß mit eurer neuen errungenschaft.
gruß klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline FRM

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 29
Antw:Hallo vom Niederrhein
« Antwort #2 am: März 23, 2018, 06:40:02 am »
Hi,
wir haben uns das WoMo bei Schneetreiben und relativ spät am Nachmittag angeschaut.
Ich wollte es nicht riskieren bei Glätte und in die Nacht hinein das neue WoMo zu fahren.
Daher holen wir es, in aller Ruhe bei hoffentlich besserem Wetter ganz entspant am kommenden Wochenende.

Gruß Frank

Offline campino

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 279
  • aus einem verzagten Arsch,kommt kein fröhlicher Fu
Antw:Hallo vom Niederrhein
« Antwort #3 am: März 23, 2018, 08:16:28 am »
Hallo Frank,
"gratuliere"
leider gibt es nicht mehr viele vernünftige Menschen--war eine gute Entscheidung
erst bei gutem Wetter ein Dir unbekanntes Fahrzeug auf ein längeres Stück
zu fahren. :c011:
Ich weis von was ich schreibe-ich bin Fahrlehrer
Gruß Charly
Gruß aus Hessen Charly jetzt ohne Bedford,dafür jetzt ein Fiat Modell 280 mit ""echter"" grüner Umweltplakette

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6651
Antw:Hallo vom Niederrhein
« Antwort #4 am: März 23, 2018, 11:16:50 am »
alles klar,
wünsche noch viel spaß und eine entspannte heimreise.
gruß klaus....wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline FRM

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 29
Antw:Hallo vom Niederrhein
« Antwort #5 am: März 30, 2018, 17:51:47 pm »
Heute haben wir unser Fliwatüüt nach Hause geholt.
360Km auf eigner Achse. Nach ca. 6 Monaten Standzeit lief es zu beginn ein wenig unruhig und hatte die ein oder andere Fehlzündung. Einmal hat es richtig laut geknallt ich dachte schon es hätte den Auspuff zerrissen. Außerdem müssen die Bremsen entlüftet werden.
Nach dem ersten Stop hing der Anlasser aber das war es auch.
Ich war echt erstaunt wie gut ich im Verkehr mitschwimmen konnte, Reisetempo so um die 90 Km/H
Ich glaube da haben wir echt ein Schnäpchen gemacht.
Jetzt geht es an die Bestrandsaufnahme und Einkaufsliste für eine Große Inspektion.
Alle Flüssigkeiten, Filter, Bremsen, Zahnriehmen.
Nemmt Ihr Dot3 oder Dot4 Bremsflüssigkeit?

Morgen machen wir mal ein Paar Bilder.
Viele Grüße
Frank

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2769
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Hallo vom Niederrhein
« Antwort #6 am: März 30, 2018, 18:09:26 pm »
Nemmt Ihr Dot3 oder Dot4 Bremsflüssigkeit?

Dot 3 unbedingt sogar!
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline FRM

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 29
Antw:Hallo vom Niederrhein
« Antwort #7 am: April 02, 2018, 17:20:04 pm »
Hi,
hier die versprochenen Bilder, allerdings vor dem putzen.
Inzwischen strahlt unser Fliwatüüt wieder in weiß.

Frank

Offline Steely Dan

  • Momentan Ex-
  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1732
Antw:Hallo vom Niederrhein
« Antwort #8 am: April 05, 2018, 15:15:38 pm »
Glückwunsch zu dem Teil.

Seltene Aufteilung auch, wohl ein 582er.

 :bier2:
Gruß, Christian       

Offline bedfordbayreuth

  • Bedford Fahrer
  • Beiträge: 8
Antw:Hallo vom Niederrhein
« Antwort #9 am: April 05, 2018, 17:15:12 pm »
...Glückwunsch- es IST ein 582!
Ich restauriere so einen seit 4 Jahren. Die Raumaufteilung ist sensationell für die Größe.
Der 2,3 Turbodiesel aus dem Opel Rekord E samt Getrag 5 Gang ist schon drin.
Hat jemand zufällig eine Briefkopie eines solchen Umbaus für die Eintagung beim Tüv für mich?
Gruß aus Bayreuth- Martin