Autor Thema: Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung  (Gelesen 4741 mal)

Offline Bedford Blitzi

  • Forenbetreiber,Bedfordguru und Cheffarzt kurz gesagt Depp vom Dienst
  • Admin.
  • Beiträge: 5840
  • Unsere Werkstatt ist z.Zt. wg. Umzug geschlossen,
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #15 am: April 26, 2019, 19:13:26 pm »
 :c011: :c011: :c011: :c024: :c024: :c024: :c020: :c020: :c020: :klappefall: :klappefall: :klappefall:

Online pascalts

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 508
  • Hymer Mobilist
    • Pascal's Blog
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #16 am: April 27, 2019, 18:26:28 pm »
Das war ein Computer... 1 Beitrag und nur Werbung...
Gruß und Dank, Pascal

Hymermobil 521 Bj '78 (Untergestellt '77), 79 PS Benziner, 2,3 l

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6812
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #17 am: April 28, 2019, 09:17:35 am »
ein pc kann kann sich nicht selbstständig bei uns anmelden und auf den thread bezogene beiträge einsetzen.
gruß klaus….wilk
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3286
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #18 am: April 28, 2019, 09:25:35 am »
klaus, ich befürchte, dass alles, was ich händisch in eine tastatur kloppen kann, ein bot auch automatisiert kann.
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2964
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #19 am: April 28, 2019, 12:42:14 pm »
klaus, ich befürchte, dass alles, was ich händisch in eine tastatur kloppen kann, ein bot auch automatisiert kann.

wer sich hier anmeldet muss zwei Bedford bezogene Fragen beantworten, das kann ein Bot nicht
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3286
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #20 am: April 28, 2019, 17:36:44 pm »
ist das neu?

(meine anmeldung ist "etwas" älter)
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Wilk

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 6812
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #21 am: April 28, 2019, 19:00:58 pm »
nee ist nicht neu..du bist chon zu lange drin und weißt es deshalb wohl nicht mehr.  :c020: :c007:
Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 650
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #22 am: April 28, 2019, 19:07:23 pm »

wer sich hier anmeldet muss zwei Bedford bezogene Fragen beantworten, das kann ein Bot nicht
Echt
Wüsste ich auch nicht mehr.
Was sind das für Fragen?
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy

Offline halber

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3286
  • "Ausbau"-Stufe Januar 2009
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #23 am: April 28, 2019, 19:35:25 pm »
11 jahre !!! .....

(und kein tach älter jeworden ...)
"Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist.
Das ist nur schwer für die Anderen.

Genauso ist es, wenn du blöd bist."

Offline Daddelman20

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 148
    • opel-club-elmshorn.de
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #24 am: April 28, 2019, 20:47:48 pm »
Naja, man staunt schon was heutzutage automatisiert möglich ist.

Ich arbeite selbst mit ITlern zusammen an der Entwicklung vollautomatischer Online-Prozesse. Es gibt auch dort automatisierte Programme um z.B. die Registrierung zu testen. Zudem arbeiten wir mit Software für künstliche Intelligenz. Hier kann die Software automatisch Zusammenhänge zwischen einzelnen Themen, Fragen und Eingaben herstellen.

Es ist fast schon gruselig wie gut das inzwischen funktioniert. Ausschließen kann man soetwas daher eigentlich kaum noch. Hoffen wir aber, dass dieses Forum als "Angriffsziel" eher uninteressant ist und wir davon verschont bleiben.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Admins und Betreiber für die grauen Haare, die wir und die immer neuen technischen Gegebenheiten Ihnen verschaffen.  :tumb:
84er Schrauber mit 83er Bedford Blitz CF2 aus Schleswig-Holstein

Offline Radnor

  • Prototypfahrer
  • Admin
  • Beiträge: 2964
  • Gruß aus der alten Welt, Klaus
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #25 am: April 28, 2019, 22:08:24 pm »
Wüsste ich auch nicht mehr.
Was sind das für Fragen?
:hut:                                                                                                                                                                                                        :flitz:

Offline Freddy

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 650
Antw:Kaufberatung, bzw. Beurteilung Ersatzteilbeschaffung
« Antwort #26 am: April 28, 2019, 22:14:17 pm »
Ahhhhhhhh OK.
"Ich sag ja nicht das wir alle Dummen Menschen loswerden sollen,
aber können wir nicht alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?"

Gruss Freddy