Autor Thema: Winterreifen  (Gelesen 1057 mal)

POGOCLEVER

  • Gast
Winterreifen
« am: März 12, 2005, 14:06:17 pm »
Auch nur Hinweis am Rande:
Bis jetzt hat unser Berliner Konglumarat es ja nicht geschafft,die
Winterreifenpflicht gesetzlich einzuführen(und da ja auch die Überlegung
die Stoßdämpferprüfung in die §29-Prüfung mit zu verankern ja auch
reichliche 26Jährchen auf dem Buckel hat,wird das wohl auch vorm
Dekadenwechsel nichts werden :D).

Was jetzt allerdings lt.ADAC(drauf gestoßen,beim Steuer-Hick-Hack)
tatsächlich kommen soll,ist die Bußgeldbewehrung bei allen Vehrkehrs-
teilnehmern(KFZ!),die auf verschneiten/glatten Straßen mit Sommerreifen
angetroffen werden-bei gleichzeitiger Gefährdung anderer=doppelte
Höhe.

Wem also jetzt,oder zum Herbst eine Neubereifung ansteht,achte doch
beim Reifenkauf darauf,daß die neuen Decken auch eine M+S Kennung
haben(müssen ja keine spez.Winterreifen sein).Positiver Nebeneffekt:
im Kaskoschadenfall kann die Versicherung nicht die Leistung verwehren
oder kürzen(Kleingedrucktes eurer Versicherungspolicen beachten!)und
Schuldquotierung im Haftpflichtschadenfall dürfte auch nicht automatisch
erfolgen(immer mehr Gerichte sehen bei Sommerreifen im Winter auch
beim Geschädigten eine Mitschuld,ungeachtet ob der Unfall auch mit
Winterdecken unvermeidbar gewesen wäre). :411: