Autor Thema: Die Reisemobil Union hat Verfassungsbeschwerde eingelegt....  (Gelesen 3866 mal)

Offline Uli aus Anröchte

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 1067
  • damals Bedford, jetzt wieder Ducato....

hässlichhose

  • Gast
Die Reisemobil Union hat Verfassungsbeschwerde eingelegt....
« Antwort #1 am: November 24, 2006, 17:26:01 pm »
na!!!!! da bin ich abermal gespannt ?
gerd

Offline SaschaLotz

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3040
  • 015163444118
    • Lotz-Automobile
Die Reisemobil Union hat Verfassungsbeschwerde eingelegt....
« Antwort #2 am: November 24, 2006, 19:44:18 pm »
N Versuch isses Wert !

hab selbst noch ne Klage gegen die erhöhung der Steuern bei

Geländewagen laufen ..... Chancen +/- 50%



lieber stehend sterben als Kniend leben sag ich da immer

denn wer kämpft kann verlieren wer nicht kämpft hat schon verloren !!!!
Motorschadeninstandsetzung , Sattlerarbeiten


Wenn es nicht funktioniert , wende Gewalt an
Wenn es dabei kaputt geht : egal , es hat eh nicht funktioniert ...

egon

  • Gast
Die Reisemobil Union hat Verfassungsbeschwerde eingelegt....
« Antwort #3 am: November 24, 2006, 21:04:48 pm »
Ja, Sascha, vollkommen meine Meinung, nur wer sich gegen Unrecht möglichst wirksam zur Wehr setzt, wird letztlich ernstgenommen und vor Allem: ich kann mich selbst im Spiegel ansehen und muß einmal vor Fragen meiner Kinder: "sag Papa, warum hast Du denn damals nicht..." nicht beschämt den Schwanz einziehen.
Meine persönliche Erafhrung mit Beamten: signalisier ihm, dass Du ein unbequemer KUnde sein kannst und Dich nicht vor Ärger scheust-aus der beschaulichen Ruhe gerissen zu werden ist für diese Spezies ein Greuel...
Wünsche Dir dass Du recht bekommst

Offline SaschaLotz

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 3040
  • 015163444118
    • Lotz-Automobile
Die Reisemobil Union hat Verfassungsbeschwerde eingelegt....
« Antwort #4 am: November 24, 2006, 21:13:19 pm »
Mit den beamten da hast Du echt recht !!!!!


Die sind aber keine Spezies sondern Kreaturen !!!   :D :D



Niemand wünscht sich mehr recht zu bekommen als Ich !! Mein RA ist da Gottseidank 1000%ig auf Meiner seite da er selbst auch 2 Geländewägen hat !!

és ist ja auch ne sammelklage die er da macht Wir sind Mittlerweile glaubich vor dem OLG !!??  

haben 1x gewonnen und 1x verloren ....... Mal sehn was die zeit bringt !!

 :406: :406: :406: :408: :403: :403: :407: :405: :404: :409: :403:
Motorschadeninstandsetzung , Sattlerarbeiten


Wenn es nicht funktioniert , wende Gewalt an
Wenn es dabei kaputt geht : egal , es hat eh nicht funktioniert ...

Offline Dampflock

  • Bedford-Fahrer
  • Beiträge: 450
  • ***H-Kennzeichen*** ***OLDTIMER*** Bjr.1977 2 Benzintanks á 90Ltr.
    • Mobile Diskothek "Foxy"
Die Reisemobil Union hat Verfassungsbeschwerde eingelegt....
« Antwort #5 am: November 25, 2006, 07:41:31 am »
Hallo Uli und die anderen:

Auf der Seite: Reisemobil Union kann jeder Musterbriefen runterladen Betreff der "UNVERSCHÄMTE STEUERERHÖHUNG"

Ist übrigens eine Interessante Seite.

Gruss
Stephan
"Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten."

"Mit Leuten, die Opa Emil nicht kennen, kann man nicht viel anfangen"

NEU - Funk.0151-41461363

www.bedford-sachsen.de
www.mdfh.de